BKH + Perser =

M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
Ich hab mal eine (blöde) Frage::confused:

Mein Katerchen ist ein Perser-BKH-Mix.
Mutter ist reinrassiger Perser golden shaded
Vater ist BKH rot

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist eine Britisch Langhaar bzw. ein Highlander auch eine Mischung aus BKH und Perser?!?

Und nochwas: Kurzhaar wird doch eher vererbt als Langhaar, oder? Wird Mali dann wahrscheinlich eher kurzhaarig bleiben?
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
Wie alt ist Dein Katerchen denn?

Das zeigt sich ziemlich früh, ob sie kurz oder langhaarig werden.

LG
Marga
 
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
Jetzt 10 Wochen. In zwei Wochen zieht er bei uns ein :pink-heart:
Ich schau mal, ob ich ein Bild hochladen kann...
 
Werbung:
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
Nee, geht leider über's iPhone nicht. :( Muss ich morgen am PC machen...
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Wichtiger als die Länge seines Fells wäre ein Kumpel für den kleinen Kerl.
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
1.595
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist eine Britisch Langhaar bzw. ein Highlander auch eine Mischung aus BKH und Perser?!?
Ja, ursprünglich schon. Wobei ich IMHO denke, dass dies mit einem Stammbaum belegt sein müsste.

Aber wie Kaly schreibt, wäre ein Katzenkumpel viel wichtiger für den kleinen Kerl ;)
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
50
Ort
BaWü
Ich bin kein Experte, aber ein reiner BKH trägt ja kein Langhaar-Gen. Also wird das Lütte, dass hoffentlich nicht alleine bleibt, kurzhaarig.
 
Corinna64

Corinna64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
462
Alter
56
Ort
Kaltenkirchen
Ich bin kein Experte, aber ein reiner BKH trägt ja kein Langhaar-Gen. Also wird das Lütte, dass hoffentlich nicht alleine bleibt, kurzhaarig.
Da liegst du falsch. Viele BKH tragen das Langhaargen. Früher wurden Perser bei den Briten eingekreuzt, um den Genpol zu erweitern. Highländer fallen, z.B. wenn man 2 BKH, die das Langhaargen tragen, verpaart. Ich habe eine Highländer. Ihre Mutter ist eine BKH und ihr Vater ist ein Highländer.
Die Züchterin hatte zur der Zeit 2 Würfe, beide Mütter kurzhaarig, der Vater von beiden Würfen war derselbe. Es fielen insgesamt 9 Kitten, davon waren nur 2 kurzhaarig.
 
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
  • #10
Giulie

Giulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2011
Beiträge
986
Ort
Leipzig
  • #11
Das ist so nicht ganz richtig. Um die Fellstruktur zu verbessern, wurden damals u.a. Perser eingekreuzt. Die britische Langhaarvariante ist eigentlich nur ein „Abfallprodukt“ der BKH und wurde lang nicht als eigenständige Rasse anerkannt.
Demnach ist es sehr wahrscheinlich, dass deine Katze langhaarig werden kann.
Las am besten ein Bild hoch, da kann man es am besten beurteilen :)
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #12
Mali, natürlich darfst du Fragen stellen.
Aber es ist nun mal vorrangig, dass ein so junges Katzenkind nicht allein aufwächst.
 
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
  • #13
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
  • #14
Danke Giulie, Corinna, Mafi und Smilo :)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #15
Der kleine Mann wird erstmal keinen Katzenkumpel bekommen, weil ich noch 3 kleine Kinder habe und meinen Mann jetzt erstmal von EINER Katze überzeugen konnte.
Wie lange soll der kleine Bengel denn allein bleiben?
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
1.595
  • #16
Fragen darf man immer stellen. Die wurden Dir ja auch beantwortet ;)

Als Nebeneffekt ist es immer so, dass verantwortungsbewusste Katzenhalter stets zu recht darauf hinweisen, dass Katzen eben keine Einzelgänger sind. Und das ist nicht böse gemeint ;)

EDIT: Dein Dank wäre auch an diejenigen angebracht, die vermitteln, dass besonders Kitten auf einen Spielgefährten angewiesen sind, auch wenn sie nicht gerade in den Familienplan passen. Das müsste man dann eben vor der Anschaffung berücksichtigen...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
  • #17
Vielen herzlichen Dank! :grin:

Da ich jedoch vordergründig erstmal verantwortungsbewusste Mutter und Ehefrau bin, wird unser Katerchen sich erstmal mit ganz viel Menschenliebe und einer Katze die im gleichen Haus wohnt aufwachsen.

Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es unserem Mali sehr gut gehen wird!
Er hat Katzengesellschaft im Haus, er darf nach draußen (was so manche eurer Katzen nicht dürfen!), er bekommt durch unseren 5 Personen-Haushalt enorm viel Aufmerksamkeit und ich habe ja nicht ausgeschlossen, dass wir irgendwann doch eine zweite holen.

Also immer schön die Pfötchen stillhalten und ruhig Blut! :D

Vielen lieben Dank! ;)
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
  • #18
Vielen herzlichen Dank! :grin:

Da ich jedoch vordergründig erstmal verantwortungsbewusste Mutter und Ehefrau bin, wird unser Katerchen sich erstmal mit ganz viel Menschenliebe und einer Katze die im gleichen Haus wohnt aufwachsen.

Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es unserem Mali sehr gut gehen wird!
Er hat Katzengesellschaft im Haus, er darf nach draußen (was so manche eurer Katzen nicht dürfen!), er bekommt durch unseren 5 Personen-Haushalt enorm viel Aufmerksamkeit und ich habe ja nicht ausgeschlossen, dass wir irgendwann doch eine zweite holen.

Also immer schön die Pfötchen stillhalten und ruhig Blut! :D

Vielen lieben Dank! ;)
Schön dass du verantworungsbewusste Mutter und Ehefrau bist, dafür bist du verantwortungslose Katzenmutter. Gigantisch!

Und von einer Züchterin zu sprechen, die Mischlingskitten verkauft, ist ja wohl der Knaller :D..

Aber hey, du machst grad alles falsch, was man so falsch machen kann - Gratulation ...
 
M

Mali

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
66
Ort
Mittelfranken
  • #19
Schön dass du verantworungsbewusste Mutter und Ehefrau bist, dafür bist du verantwortungslose Katzenmutter. Gigantisch!

Und von einer Züchterin zu sprechen, die Mischlingskitten verkauft, ist ja wohl der Knaller :D..

Aber hey, du machst grad alles falsch, was man so falsch machen kann - Gratulation ...
Ja, auch wenn das für dich schwer zu verstehen ist: Für mich stehen Menschen an erster Stelle! :)

Würdest du mir kurz zeigen, wann ich von einer Züchterin gesprochen habe? Dann könnte ich dir auch folgen....:aetschbaetsch2:
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #20
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben