Bitte um Rat bei Flöhen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

Lara1987

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2014
Beiträge
1
Bitte um HILFE...wie ich feststellen musste, leben Flöhe auch noch im Herbst. Kein Wunder bei den milden Temperaturen. Jedenfalls habe ich es versäumt, meinem Kater seine "spot on" Tropfen zu geben und nun sind sie in der Wohnung. Habe echt schon viel gemacht, ihn jetzt zum 2. Mal ausgekämmt, x Sachen gewaschen, Wohung gesaugt und gewischt. Seine Liegeplätze mit Bolfo Spray eingespüht und uns dann schleunigst aus dem Zimmer manövriert...Ich würde wirklich nur äußerst ungern bei ihm die Chemiekeule einsetzen, genauso ungern den sogenannten giftigen "Fogger" für die Wohnung benutzen. Kennt ihr vielleicht alternative Möglichkeiten für Kater, Mensch und Wohnung, die super helfen ohne gleich so ungesund zu sein? Wäre euch wirklich dankbar!
 
Werbung:
B

Bleiente

Gast
Hallo Lara,

die Flöhe leben bei mittlerem Befall auf der Katze nicht in der Umgebung.
Das ist der am meisten abgeschriebene Irrtum.

Bei mittlerem Befall hilft kämmen mit einem Flohkamm.
Jeden Tag.
Ich ersäufe die Flöhe auf dem Kamm in Seifenwasser.

Die Floheier, Larven und Puppen leben da wo die Katzen herumstreifen.
Da hilft der Staubsauger mit der kleinen Düse.

Chemie haben wir noch nicht gebraucht.

Nach der Flohsaison lohnt sich entwurmen.

Gruss Andi
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
4K
Antworten
20
Aufrufe
6K
Maestro4
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben