Bitte um Hilfe,verlange nicht viel!

Lokii

Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
96
Hallo! =)

Gerade stellt sich mir die frage,ob ich nicht auchmal meine 2 süßen Baden sollte...,hätten es echt nötig!

Hab leider kein Katzenshampoo,nur so ein Hundeshampoo,extrafein,für Hundewelpen,kann ich das auch problemlos für meine Katzen nehmen oder nicht?

Bitte helft mir,würde sie an diesem langweiligen sonntag echt gerne Baden! =)

Danke schonmal!
Schönen Tag noch!
Lg
Baum ..
 

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.983
Warum haben sie es nötig?
Katzen brauchen nicht gebadet zu werden. Nur im äußerten Notfall. Sie pflegen sich wirklich perfekt selbst. Manchmal braucht es halt eine Bürste. Im Fellwechsel oder wenn sie Langhaarkatzen sind.
Lass es lieber!

Gönn dir doch ein schönes Schaumbad und ein gutes Buch, wenn dir langweilig ist. ;)

Dir wünsche ich auch einen schönen Sonntag.
 

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
2.172
Warum möchtest du sie denn baden? Sind sie irgendwo reingetreten oder haben sie sich mit irgendwas extrem schmutzig gemacht?
Ansonsten braucht du das doch gar nicht.
Katzen sind doch sehr reinliche Tiere, die sich selbst sauberhalten.
Baden ist für die meisten Katzen sehr unangenehm und eine Strapaze.
 

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Hallo! =)

Gerade stellt sich mir die frage,ob ich nicht auchmal meine 2 süßen Baden sollte...,hätten es echt nötig!

Hab leider kein Katzenshampoo,nur so ein Hundeshampoo,extrafein,für Hundewelpen,kann ich das auch problemlos für meine Katzen nehmen oder nicht?

Bitte helft mir,würde sie an diesem langweiligen sonntag echt gerne Baden! =)

Danke schonmal!
Schönen Tag noch!
Lg
Baum ..
Dieser Satz macht mir Gänsehaut :rolleyes:

Meine Katzen sind seit zwei Jahren bei mir und gehen regelmäßig raus.
Gebadet hab ich sie noch nie... Warum auch!?
 

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Da werden deine Katzen sicher keinen Spaß bei haben und es wird stressig. Zudem frage ich mich, warum du denkst, dass es nötig sei?:confused:
Ich habe meine Katzen noch nie gebadet.
 

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Das verstehe ich auch nicht?

Ist deinen Katzen langweilig, oder dir? Wenn deinen Mietzen langweilig ist, dann wollen sie bestimmt NICHT gebadet und gepampert werden, sondern toben, raufen und spielen! Wenn dir langweilig ist, solltest du vielleicht ein gutes Buch lesen, eine DVD schauen oder dich über sinnvolle Beschäftigung für Katzen informieren :cool:
 

Lokii

Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
96
Danke euch für eure Antworten!

Es ist so,hab mich extra hier im forum durchgelesen bevor ich diesen Thread eröffnete!
Habe seeeeehr viele Beiträge gefunden,wo stand,man kann seine katze Baden!
Manche User hier tuen dies sogar regelmäßig,und es ist nur gewöhnungssache für die Katz.

Da meine Kara fast ne woche im spital war,überrall ziemlich verpicktes fell hat,von den medikamenten die daneben gingen(flüssig),dachte ich mir,ich würde ihr nen gefallen damit machen!Bürsten hilft da auch nix!Mache es seit Tagen an diesen stellen,und nichts geht weg!

Soll ich sie in diesem fall jetzt Baden oder nicht?Helft mir bitte!
Und ja,mir ist langweilig,aber zum glück kann ich das so weit kontrollieren,das meine Katzen bis jetzt noch nie drunter leiden mussten,und auch jetzt werden sie nicht drunter leiden müssen!
lg
Baum ..
 

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Da meine Kara fast ne woche im spital war,überrall ziemlich verpicktes fell hat,von den medikamenten die daneben gingen(flüssig),dachte ich mir,ich würde ihr nen gefallen damit machen!Bürsten hilft da auch nix!Mache es seit Tagen an diesen stellen,und nichts geht weg!
Versuche es einfach mal so: Mache ein Frotteehandtuch feucht und reibe sie damit ab. (Wenn sie es zuläßt!!)
Baden ist nun wirklich die letzte Option.
Putzt sie sich denn nicht an den Stellen oder liegen die einfach zu "ungünstig".

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

bea1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Dezember 2010
Beiträge
943
Ort
687**, BW
Ich denke nicht, dass Du Deiner Katze einen "Gefallen" tust, wenn Du sie badest... Wir halten schon immer Katzen - und außer unsere alte Perser-Mieze, die häufiger Durchfall hat und alleine mit der Fellpflege absolut nicht klar kommt, mussten wir noch nie eine Katze baden. Im Übrigen hasst Mieze diese Prozedur und kriegt jedesmal 'nen halben "Herzkasper"... Ich würde es jeder Katze ersparen so lange es nur geht... ;)

Also: Nein, bitte bade sie nicht. :)
 

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2009
Beiträge
1.043
Ort
Freiburg i.Brsg.
Ich würde das auch nicht machen, mein Kater ist mal aus Versehen in die Badenwanne gestürzt...das war ein riesentheater sag ich dir :)

Bengalen sollen ja Wasser mögen, aber ich gehe mal nicht davon aus, dass du so ein Exemplar hast :)
 

Lokii

Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
96
Danke euch nochmal für die schnellen,eindeutigen antworten! =)

Ich werde sie NICHT Baden,werde das mit dem Feuchten waschlappen dann ausprobieren!

Danke euch!Für die Tipps!
Lg
Baum ..
 

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.435
Versuch mal sie mit einem angefeuchteten Microfaserlappen abzureiben.
Das geht ganz gut.

Aber baden gefällt Katzen nicht.
 

Catwoman2359

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
1.932
Ort
owl
Habe seeeeehr viele Beiträge gefunden,wo stand,man kann seine katze Baden!
Können kann man natürlich alles, auch vom Hochhaus springen :aetschbaetsch2:. Aber ist das sinnvoll?

Habe vor vielen vielen Jahren - als ich noch gaaanz am Anfang der Anfänge bzgl. Katzenhaltung stand - auch mal versucht, mein Sternchen Kitty zu baden :eek: Also im Nachhinein hätt ich den Sprung vom Hochhaus vorgezogen :massaker:. Das ist mir auch nach über 30 Jahren in unguter Erinnerung geblieben.
 

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
Ich weiß nicht, was passieren müsste, dass ich mich DAS traue, meine Katzen zu baden. Ich glaube, da würden sie allesamt zu Furien. :eek:
 

VelvetRose

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
3.195
Ort
Kölner Raum
Ich habe meine Dicke hin u. wieder mal duschen müssen weil sie durch ihre Rumkriecherei unter parkenden Autos manchmal Altöl am gesamten Körper hatte :rolleyes:.......... Schön war das nicht für sie u. ich konnte sie auch nur mit Mühe halbwegs still halten!

Wäre es kein Altöl gewesen, hätte ich die Duschorgien auch Lilly u. mir gerne erspart, aber sie hatte eine Phase da war sie wöchentlich echt vollgesaut damit! :mad:

Alles andere würde ich auch stets mit einem feuchten Microfasertuch sanft aus dem Fell wischen!
 

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
41
Habe seeeeehr viele Beiträge gefunden,wo stand,man kann seine katze Baden!
Manche User hier tuen dies sogar regelmäßig,und es ist nur gewöhnungssache für die Katz.
Die, die das regelmäßig tun sind in der Regel Züchter, die ihre War.. ähm Tiere auf Messen ausstellen.....
 

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.983
Die, die das regelmäßig tun sind in der Regel Züchter, die ihre War.. ähm Tiere auf Messen ausstellen.....
:stumm::stumm::D Und pudern sowie dann aufschütteln. Ich war echt entsetzt, was ich auf Ausstellungen gesehen hatte.
 

nemaira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 August 2011
Beiträge
440
Hier wird das so gehandhabt: Wenn eine Katz Durchfall hat oder was im Fell haengenbleibt, kommt Dosi mit dem boesen, feuchten Handtuchmonster und Katz wird gesaeubert - auch gegen ihren Willen ;)

Meine huepfen uebrigens auch in die Wanne, aber erst nachdem nur noch soviel Wasser drinist, dass bloss nichts ausser die Pfoetchen nass werden :D
 

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5 April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Wenn ich meine Katzen baden würde, bräuchte ich anschliessend nen guten Chirurgen :eek::rolleyes:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben