Bitte um Hilfe bei grossem Blutbild

  • Themenstarter Fellnase74
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Fellnase74

Fellnase74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2012
Beiträge
208
Ort
Bochum (NRW)
Hallo zusammen,

ich hatte hier schon geschrieben http://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen/180936-katzen-sind-schlapp-und-fressen-wenig.html eröffne aber aufgrund des aktuellen Blutbildes einen neuen Thread.



Zur Kurzinfo:

- Dusty 4 Jahre alt
- Juni 2013 an Katzenschnupfen erkrankt
- Dank inkompetenter Ärzte bekam er 6 verschiedene AB`s
- Immer wieder bekam er dicke Mandeln, Fieber, schmatzen und kauen in der Luft
- August 2013 Rachenabstrich - Klebsiella wurden festgestellt
- wieder wurde mit verschiedenen AB`s behandelt
- Januar 2014 Lavage - kein Herpes, kein Calici- aber dafür Mykoplasmen
- behandelt wurde 4 Wochen mit Doxyval - danach war es lange Zeit in Ordnung, bis jetzt ...
- seit Oktober 2013 Darmaufbau aufgrund von Clostridien - jetzt aber alles in Ordnung

Seit 2-3 Wochen ist er schlapp, frisst wenig, hat Fieber 39,7 und wieder dicke Mandeln. Er bekam wieder AB (Clavaseptin) und einen Vitamin-Cocktail. Bis jetzt sehe ich keine Besserung! Unsere TÄ möchte den Nierenwert in 2 Monaten nochmals kontrollieren, da dieser nicht so toll war. Sie meinte, es könnte aber auch daran liegen, dass er in den letzten Wochen wenig/schlecht gefressen hat.

Was meint ihr zu diesem Blutbild, muss ich mir Sorgen machen:confused:



Untersuchtes Material: Serum, EDTA-Blut

Natrium--------------------154-----------------------145-158
Kalium---------------------4.7------------------------3.0-4.8
Calcium--------------------2.63----------------------2.0-3.0
Phosphat------------------4.4------------------------2.5-6.1
Chlorid--------------------113-----------------------100-130
CK------------------------ 173-----------------------bis 448
GPT------------------------61------------------------bis 137
GOT-----------------------23-------------------------bis 61
Gamma-GT---------------<3------------------------bis 9
ALk. Phosphatase--------19-------------------------bis 88
GLDH--------------------1.4------------------------ bis 11.2
Alpha-Amyiase---------968-------------------------bis 1850
Lipase------------------14-------------------------- bis 284
Bilirubin, gesamt-----<0.1-------------------------bis 0.3
Kreatinin-------------- 1.9-------------------------bis 1.8
Harnstoff--------------57---------------------------32-71
Eiweiss, gesamt------77---------------------------57-94
Albumin-------------- 45---------------------------27-48
Globuline-------------32---------------------------28-51
A/G Quotient--------1.41-------------------------ab 0.6
Triglyceride---------51---------------------------50-100
Cholesterin, gesamt---377-----------------------70-150
Fructosamine--------300------------------------bis 330
Glucose--------------102------------------------ 57-128

Leukozyten---------5.1--------------------------6-11
Erythrozyten-------9.8--------------------------5.0-10.0
Hämoglobin-------14.5-------------------------8.0-15.0
Hämatokrit-------- 0.52------------------------0.3-0.44
MCV----------------53--------------------------40-55
MCH---------------15---------------------------13-17
MCHC-------------28---------------------------31-36
Thrombozyten----72---------------------------50-85
Lymphozyten-----23---------------------------15-38
Monozyten--------1----------------------------bis 5
Eosinophile-------4---------------------------- bis 11
Basophile---------0 --------------------------- bis 0
LUC-------------- 0---------------------------- bis 2

Neutrophile absolut---3.66--------------------3.10-12.5
Lymphozyten absolut--1.17------------------ 1.30-5.0
Monozyten absolut--- 0.05-------------------0.10-1.10
Eosinophile absolut----0.20-------------------bis 2.20
Basophile absolut -----0.0--------------------bis 0.08
Large unstained cells absolut-----0.0--------bis 0.40
 
Werbung:
Fellnase74

Fellnase74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2012
Beiträge
208
Ort
Bochum (NRW)
Falls ich das Blutbild in eine falsche Rubrik gesetzt haben sollte, dann bitte ich um Verschiebung.

Eure Meinung zu Dustys Blutbild wäre für mich von grosser Bedeutung!
 
F

Fjoen

Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2014
Beiträge
30
Ort
NRW
Hallo Fellnase,

ich kenne mich da auch nicht so gut aus, aber schau mal hier:
http://www.grinsekatzen.de/infos-rund-um-die-katze-auf-einen-blick/das-rote-blutbild-der-katze/
Da gibt es zu einigen Werten gute Erklärungen, vielleicht hilft das schon mal weiter.

Was ich weiß, dass niedrige Leukozyten auf eine virale oder bakterielle Infektion hindeuten.

Der MCHC kann auf Eisen- oder/und VitaminB-Mangel hindeuten (sicherlich noch mehr, aber das weiß ich nicht genau), womit ich den Vitamincocktail als gar nicht mal so falsch betrachten würde.

Wurde denn nochmal ein Abstrich gemacht?
Der Cholesterinwert würde mir da zu aller erst mal ins Auge stechen, damit kenne ich mich aber gar nicht aus.

Ich hoffe, das hilft ein wenig weiter :)
Gute Besserung für Dusty!

Edit:
Kreatiningefasel wieder gestrichen ...
Trinkt Dusty im Moment, bzw ist/war er dehydriert?

Wurde die Schilddrüse untersucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Der Cholesterinwert würde mir da zu aller erst mal ins Auge stechen,

Cholesterin ist bei Katzen nicht aussagekräftig, da dieser Wert durch den Stress beim Tierarztbesuch sehr häufig erhöht ist (bei uns eigentlich immer).

Der leicht erhöhte Kreatinin kann auch an der Infektion liegen, so was kann den Wert schon mal nach oben drücken.
 
Fellnase74

Fellnase74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2012
Beiträge
208
Ort
Bochum (NRW)
Hallo Daniela,

danke für Deine Nachricht und die Genesungswünsche!

Die Seite werde ich mir gleich anschauen!

Ein erneuter Abstrich wurde bisher nicht gemacht. Ich werde ihn aber in der nächsten Woche bei unserer TÄ ansprechen, falls es bei Dusty nicht besser werden sollte. Momentan schmatzt und knirrscht er nicht mehr ganz so viel.
Er frisst jetzt wieder etwas besser und zeigt auch mehr Interesse am Alltag, allerdings schläft er noch immer recht viel. Die Schleimhäute sind wieder rosig und nicht mehr weiss.

Viele Grüsse
Nicole
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Hast Du FrauFreitag mal per PN angeschrieben? Sie kennt sich ja hier mit dem Katzenschnupfenkomplex am besten aus.
 
F

Fjoen

Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2014
Beiträge
30
Ort
NRW
Cholesterin ist bei Katzen nicht aussagekräftig, da dieser Wert durch den Stress beim Tierarztbesuch sehr häufig erhöht ist (bei uns eigentlich immer).

Das kannte ich auch noch nicht. Bei Moritz waren es immer die Leukozyten, die minimal erhöht waren.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Das kannte ich auch noch nicht. Bei Moritz waren es immer die Leukozyten, die minimal erhöht waren.

Die können bei Stress auch erhöht sein, das stimmt. Und dann gibt es noch diesen Muskelwert, der ebenfalls nicht so aussagekräftig ist, weil er durch Stress verzerrt werden kann.
 
Fellnase74

Fellnase74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2012
Beiträge
208
Ort
Bochum (NRW)
@ Maiglöckchen

Mit Frau Freitag hatte ich schon im letzten Jahr telefoniert, als der Katzenschnupfen angefangen hatte.
Daraufhin wurde die Lavage gemacht und mit Doxyval behandelt! Danach hatten wir ein paar Monate Ruhe und nun fängt es von vorne an bzw. noch besteht die Hoffnung, dass es "nur" ein Infekt ist. Das AB, dass Dusty am Montag bekommen hatte, soll noch bis Dienstag wirken, erst dann kann ich sagen, ob es wesentlich besser ist oder nicht! Mir tut mein kleiner Goldschatz so leid, seit 1 Jahr ist er immer nur krank :(
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #10
Ich würde sie noch einmal kontaktieren, vielleicht hat sie ja eine zündende Idee.
 

Ähnliche Themen

Katzenneuling28
Antworten
10
Aufrufe
38K
G
paulinchen panta
Antworten
17
Aufrufe
2K
paulinchen panta
paulinchen panta
tiggerw83
Antworten
10
Aufrufe
9K
tiggerw83
tiggerw83
M
Antworten
6
Aufrufe
4K
mein.miez
M
Katzenneuling28
Antworten
1
Aufrufe
946
Dixxl

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben