Bitte schnellen Rat! Erbrechen, blutiger Durchfall

  • Themenstarter MissSusi
  • Beginndatum
  • Stichworte
    blutig duchfall erbrechen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

MissSusi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2013
Beiträge
7
Hallo, hab mich heute angemeldet weil ich dringend einen Rat brauche.

Es geht um meine Katze Susi, ca. 16 Jahre alt.

Am Do Vormittag waren wir mit ihr beim Tierarzt weil sie sich am kopf alles blutig gekratzt hat. Warscheinlich eine Allergie, hatte sie schon öfter. Sie bekam 2 Spritzen, wie immer.

Nur kurze Zeit später, ca. 5 min. fing sie an sich heftig zu Übergeben. Hatte sie sonst nie. Auf dem Weg nach Hause ging es ihr immer schlechter, sie hechelte sehr heftig.

Zu Hause angekommen, aus der Transportbox, konnte sie sich kaum noch auf den Beinen halten und Taumelte, Hechelte, Erbrach und setzte Kot ab. (Da war er noch fest.)

Weitere 5 min später lag sie nur noch auf der Seite, völlig apatisch, keine Reaktion der Pupillen und nur am Hecheln.

Wir wieder zum TA, mittlerweile waren ihre Gliedmaßen total kalt. Die TA vermutete dass sich evt. ein Thrombus gelößt hat.

Hab sie dann den ganzen Tag da gelassen, sie bekam eine Infusion, Schmerzmittel, etwas gegen Erbrechen unsw. Hat aber auch noch mal erbrochen.

Abends holte ich sie ab und nun meinte die TA sie muss wohl was schlechtes gefressen haben. Ihr Bauch war völlig aufgebläht und sie bekam blutigen Durchfall.

Hab ihr dann etwas Diätfutter gegeben. In der Nacht hat sie wieder 2 mal Erbrochen. Und immer wieder blutigen Durchfall. Tagsüber ging es ihr dann etwas besser. Bis abends, wieder Erbrechen.

Sa morgen wieder zur TA sie bekam AB, etwas gegen den Durchfall und Flüssigkeit.

Bis heute Nachmittag ging es ihr dann besser und nun die gleiche Sch... wieder. Erbrechen, Blut, aufgegaster Bauch und sie liegt nur noch da.

Bin völlig verzweifelt, hat sie etwa gift gefressen? Soll ich den TA wechseln? BB wurde bisher nicht gemacht und auch kein Stuhl untersucht.
Morgen gehe ich wieder zum TA.

Sorry ist sehr lang geworden.
 
Werbung:
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Es tut mir leid, dass es deiner Maus so schlecht geht. Bringe sie bitte am besten sofort in eine Tierklinik, nicht bis morgen warten.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Pack die Süsse ein und fahr mit ihr zu einer guten Tierarztpraxis oder noch besser, in eine Tierklinik!
Das klingt sehr ernst.
 
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
bitte bring deine katze sofort in eine tierklinik.
ihr braucht eine anständige diagnose.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
ich würde auch sagen: fahr am besten zum tierärztlichen notdienst oder in die tierklink. das hört sich ja schlimm an.
alles gute für die maus!
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Oh weh....
Da die bisherige Behandlung ja wohl mehr als nur ins Blaue hinein war ohne jegliche Diagnostik: Wechsel bitte den TA!

Und fahr noch heute mit der Kleinen in eine Klinik, das hört sich überhaupt nicht gut an. Kannst du herausfinden welche Medikamente sie bekommen hat? Vlt ist das für die Klinik wichtig, evtl reagiert sie ja auf eines der Medikamente?
Da muss wirklich nachgeforscht werden was los ist, eine Diagnose muss her.

So oder so: du musst schnell handeln, es hört sich wirklich nach etwas Ernstem an!

Alles gute für euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Inge59

Inge59

Forenprofi
Mitglied seit
19. November 2011
Beiträge
5.083
Ort
Bremen
Bitte sofort in eine Tierklinik oder zu einem ander Tierarzt in die Notsprechstunde. Mit scheint der bisherige TA hat noch nicht darüber nachgedacht, das der jetzige Zustand auch was mit den am Donnerstag verabreichten Spritzen zu tun haben könnte.
 
M

MissSusi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2013
Beiträge
7
Danke euch erst mal für eure Antworten.

Sie hat heute am späten Nachmittag ein mal gebrochen und Durchfall gehabt. Seit dem nicht mehr! Und so war es auch am Freitag Abend.

Jetzt liegt sie halt da und schläft die ganze Zeit. Es ist also nicht schlimmer gewurden.

Das Problem ist, habe jetzt kein Auto und auch sonst keinen der mich fahren kann. Mein Freund kommt morgen früh erst von der Nachtschicht...

Da fahre ich morgen gleich in die Tierklinik. Hatte schon so meine Bedenken über die Methoden der TA und da ihr es mir nun noch mal Bestätigt habt wechsel ich auf jeden Fall!!!

Keine Angst, sollte es akut werden lasse ich mir was einfallen, wie ich sie da hin bringe!

Habt ihr ne Ahnung was sie haben könnte???
 
M

MissSusi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2013
Beiträge
7
Das mit den Spritzen hatte ich auch schon in Verdacht aber die TA meinte das sind die selben wie immer und das kann damit nichts zu tun habrn!?
 
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
  • #10
es IST bereits akut.
sie hat schon eine menge flüssigkeit und auch blut verloren.
ICH würde nicht bis morgen warten.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #11
Taxi? *fülltext*
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #12
Danke euch erst mal für eure Antworten.

Sie hat heute am späten Nachmittag ein mal gebrochen und Durchfall gehabt. Seit dem nicht mehr! Und so war es auch am Freitag Abend.

Jetzt liegt sie halt da und schläft die ganze Zeit. Es ist also nicht schlimmer gewurden.

Das Problem ist, habe jetzt kein Auto und auch sonst keinen der mich fahren kann. Mein Freund kommt morgen früh erst von der Nachtschicht...

Da fahre ich morgen gleich in die Tierklinik. Hatte schon so meine Bedenken über die Methoden der TA und da ihr es mir nun noch mal Bestätigt habt wechsel ich auf jeden Fall!!!

Keine Angst, sollte es akut werden lasse ich mir was einfallen, wie ich sie da hin bringe!

Habt ihr ne Ahnung was sie haben könnte???

TA Wechsel ist gut.
Mir wäre es jedoch persönlich definitiv zu heikel bis morgen zu warten.

Bei der Symptomatik könnte es unterschiedlichstes sein.... Magen-Darm-Infekt, Parasiten, eine Reaktion auf eines der Medikamente, anderweitige Vergiftungen, Darmentzündung, Darmschädigung durch Fremdkörper.....so vieles kann zu Erbrechen und Blutbeimengungen führen-harmlose und eben auch wirklich ernste Dinge!
 
Jemynela

Jemynela

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
1.772
Ort
bei der Muckelmaus
  • #14
Woher kommst du denn? Vllt. kann dich einer hier aus dem Forum fahren????

ansosnten Taxi, es ist bereits akut!
 
M

MissSusi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2013
Beiträge
7
  • #15
Habe gerade beim Notdienst unserer Tierklinik in Wilkau angerufen. Sie meinte das ich noch bis mogen warten kann und dann kommen soll um eine umfassende Untersuchen mit BB und allem machen soll.

So lang sie noch agil ist geht das und falls es doch schlimmer werden sollte soll ich anrufen und doch noch kommen!

Sie ist jetzt auch wieder mal aufgestanden und etwas Flüssigkeit hat sie auch zu sich genommen!
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
  • #16
Das Problem ist, habe jetzt kein Auto und auch sonst keinen der mich fahren kann. Mein Freund kommt morgen früh erst von der Nachtschicht...

Frage einen Nachbarn, ob er dich fahren kann.
Oder nimm eine Taxe.
Morgen früh kann es schon zu spät sein... :hmm:
 
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
  • #17
Zuletzt bearbeitet:
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
  • #18
So lang sie noch agil ist geht das und falls es doch schlimmer werden sollte soll ich anrufen und doch noch kommen!

Sie ist ja nicht mehr agil, wenn sie nur mehr schläft und liegt! Mein Kater hat bis vor seiner Einschläferung noch selbständig getrunken, das sagt nicht viel aus. Die Tierklinik sieht das Verhalten ja nicht und wenn du sagst sie ist agil, dann werden sie nicht sagen, dass du kommen musst.
 
M

MissSusi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2013
Beiträge
7
  • #19
Ich habe nicht gesagt das sie agil ist!!! Sondern so geschildert wie bei euch auch!!!
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #20
Jetzt liegt sie halt da und schläft die ganze Zeit. Es ist also nicht schlimmer gewurden.

Das nennst du agil?:confused:

Kann dich niemand fahren? Freunde, Bekannte, Nachbarn?

Ist dir bekannt welche Medikamente genau er alles bekommen hat? Der behandelnde Tierarzt ist nicht erreichbar? Auch nicht notfallmäßig über Handy?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
20
Aufrufe
46K
E
T
Antworten
10
Aufrufe
8K
T
S
Antworten
70
Aufrufe
6K
stubentiger2
S
M
Antworten
13
Aufrufe
45K
Melly<3Joki
M
Reiki
2 3
Antworten
48
Aufrufe
9K
Reiki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben