Bitte: Schnelle Hilfe, brauche Rat - sofort!

  • Themenstarter M&L
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
Guten morgen an alle Frühaufsteher!

Es geht um folgendes: Leo soll heute kastriert werden. Gestern um 20 Uhr gab's das letzte Mal was zu Futtern, um 22 Uhr habe ich den Wassernapf weggestellt. Alles gut soweit.

Wollte grade ins Bad tappsen, da sehe ich, dass eine der beiden Katzen in die Diele gekötzelt hat. Ich vermute mal, dass es die Katze war, die macht sowas schnell, wenn sie sich aufregt (= weil kein Futter da).

Aber: Das Erbrochene war so gut wie "weg", ich vermute mal aufgefuttert. Und Leo ist defititiv verfressen!

Frage ist also nun, ob wir mit ihm überhaupt noch zur Kastra fahren können, weil er ja eigentlich 12 Stunden vorher nüchtern bleiben muss! So ein riesiger verdammter Mist, ey! Manchmal könnt ich HEULEN! Und mein Kerl bemüht sich nicht mal ein wenig eher aus dem Bett, um sich die Misere anzusehen! Zitat:"Dann lassen wir das eben nächste Woche machen!" :eek: Aber was, wenn er in der Zeit potent wird? Und die Katze auch? Und der Termin beim TA? Und, und, und... Und was, wenn man das nächste Mal auch wieder seinen geheimen Vorraus rausbringt und ihn futtert?

Ich brauche schnell einen Rat, wir müssten schon in 45-60 Minuten los!


Grüße,
Laura
 
Werbung:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo

Ich würde hin fahren und den Arzt darauf hinweisen.

Manche operieren dann trotzdem weil sie sich auf das Risiko des erbrechens dann einstellen können.
 
Kathrin81

Kathrin81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2008
Beiträge
473
Ort
Ba-Wü
Mach dir nicht so viele Gedanken! Fahr dennoch zum TA und erklärs ihm. Er hat ja trotzdem nen leeren Magen. im Notfall schickt er euch wieder heim. Ab zur Kastra ;)
 
Lisa Tursky

Lisa Tursky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2008
Beiträge
495
Alter
48
Ort
Schwabach/Mittelfranken
Hallo Laura,
ich würde trotzdem fahren. Sag dem Tierarzt bescheid, was du vermutest. Schlimmstenfalls schickt er euch wieder heim. Wobei ich das nicht glaube. Alles Gute für die Kastra
 
Lisa Tursky

Lisa Tursky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2008
Beiträge
495
Alter
48
Ort
Schwabach/Mittelfranken
:yeah: das hat sich jetzt überschnitten
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
Okey, also hinfahren und dem Arzt sagen, dass Leo mit großer Wahrscheinlichheit noch was gefuttert hat. Aber dann ist er ja nicht mehr nüchertn?

*schnell ins Bad renn*
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Nicht das er was gefuttert hat, sondern das er eventuell Erbrochenes gefuttert hat ;)
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Das eine ist vorverdaut.

KÖNNTE ne Rolle spielen
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #10
*nickt* hast recht! Gut! Vielleicht "geht das ja schneller durch"? :D

Boah, mein Kerl ist auch so ein Spezialist: liegt noch im Bett, wir wollen um 7:30 los - keine Regung im Schlafzimmer.

Ich: "Willste nicht langsam mal aufstehen?"

Er: "Wir wollen doch erst um halb los, oder nicht?"

Ich: "Ja, aber es ist schon zehn nach... du willst doch nicht ungewaschen zum TA?!? *böseschau*"

Er: "Nee, aber wenn ich um 7:20 reingehe, dann schaffen wir das!"

:( Aber den Stress, den dadurch vielleicht der Kater hat, das scheint er nicht zu berücksichtigen... hauptsache noch ein paar Minuten länger im Bett rumflätzen, während ich mir Gedanken mache, wie wir das heut hinbekommen!
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #11
Gaaaaaaaaaaaaaaanz ruhig, so sind Männer *dir mal nen baldriantee geb
 
Werbung:
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #12
Eispfote

Eispfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2011
Beiträge
882
Ort
NRW
  • #13
Hi M&M,

was hat der Tierarzt gesagt? Hat er trotzdem operiert?
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #14
Hi M&M,

was hat der Tierarzt gesagt? Hat er trotzdem operiert?

Huhu!

Sind grade vom Arzt wiedergekommen, mussten ja ein ganz schön weites Stück fahren... 140km für eine Kastration ist schon ne Strecke ^^

Ja, die TÄ meinte, dass sie das trotzdem machen können, gar kein Thema! Ist aber gut, dass ich bescheid gesagt habe, damit sie wissen, was los ist. Wir lassen ihn dann auch gleich chippen. Er ist zwar ne Wohnugnskatze, aber wenn wir umziehen bekommt er Freigang. Und warum sollte man das nicht eben schnell in der Narkose mitmachen? Dann bekommt er nix mit und kann sich auch nicht beschwerden :D

Ich berichte später wie's ihm geht!
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
  • #15
Hallo ,

irgendwie verstehe ich nicht, wenn du in Düsseldorf ( oder Umgebung ) wohnst, daß du 140 km bis zum Tierarzt fahren mußt :confused:

Tierärzt gibt es in D´dorf und Umland reichlich.

Wie dem auch sein. Schön, daß alles noch geklappt hat :)

LG Silke
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #16
Hallo ,

irgendwie verstehe ich nicht, wenn du in Düsseldorf ( oder Umgebung ) wohnst, daß du 140 km bis zum Tierarzt fahren mußt :confused:

Tierärzt gibt es in D´dorf und Umland reichlich.

Wie dem auch sein. Schön, daß alles noch geklappt hat :)

LG Silke

Klar, unser Haustierarzt ist auch bei uns direkt in der Nähe. Aber wir haben Leo aus dem Tierheim Dormagen. Die lassen ihre Tiere von Dr. Goldbeck in Puhlheim kastrieren. Weil Leo aber noch zu klein zum kastrieren war, als wir ihn geholt haben, gab's sozusagen einen "Gutschein", da wir für eine kastrierte Katze bezahlt haben (110€).

Also müssen wir hin und es da machen lassen :(
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
  • #17
Ach so !!! Klar !

Da würde ich Männe aber auch aus dem Bett schubsen und hibbelig werden.
Das ist ja ein Aufwand ! Ist eine super Idee mir dem Kastra-Gutschein.
Nur Düsseldorf >>>>> Pulheim :rolleyes:

LG Silke
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #18
Ach so !!! Klar !

Da würde ich Männe aber auch aus dem Bett schubsen und hibbelig werden.
Das ist ja ein Aufwand ! Ist eine super Idee mir dem Kastra-Gutschein.
Nur Düsseldorf >>>>> Pulheim :rolleyes:

LG Silke

Ja, ich finde das auch gut... so wird garantiert, dass jeder Kitten-Besitzer die Tiere auch kastrieren lässt. Der Gutschein hat nämlich ein MHD, bei uns bis Ende Oktober... wenn bis dahin der Gutschein nicht wieder im TH Dormagen eingegangen ist, forschen die nach! So gibt's keine unkontrollierte Vermehrung mehr.

Ja, eine Strecke sind etwa 32km... und das eben 4 Mal. Das ist schon ein Aufwand :rolleyes: aber naja... nachdem mein Kerl ausm Bett war, hat ja alles geklappt :D

Wir fahren jetzt schon wieder los und holen ihn ab... die TÄ meinte, dass er um 11:30 fertig sein sollte *hibbel*
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #19
Habt ihr eigentlich noch Tipps für nach der Kastra?
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #20
Warm halten, aufpassen das er beduselt nicht springt, Rausch ausschlafen lassen.
Wenn er wieder gerade laufen kann, darf er fressen.

Wir haben ihm jetzt ein weiches Lager gemacht, er schläft auch noch ganz bedusselt, wacht ab und an auf und schaut ob wir noch bei ihm sind... sind wir nicht in der Nähe geht er uns suchen. (Haben das Schlafzimmer abgeschlossen, weil er noch unter sich pieseln könnte).

Mona ist übrigens total klasse! Sie war nicht im Mindesten verwirrt oder gar agressiv. Sie hat ihm sogar sein eingepinkeltes Schwänzchen geputzt! Bin froh, dass sie ihn wieder so gut annimmt!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben