Bitte Daumen-schlechtes Weißes BB bei Syrus

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
Hallo, Ihr Lieben,

ich war am vergangenen Mittwoch mit Syrus zum TA, zur Allgemeinuntersuchung (alles gut), und, da er im Juli 8 Jahre alt wird, haben wir ein erstes geriatrisches BB erstellen lassen. Soweit ok., aber...

herausgekommen ist nun, daß er ein schlechtes Weißes BB hat, es also mit einer verminderten Abwehr zu tun hat. Er hat auf jedenfall zu wenig weiße Blutkörperchen. Sorry, die ganz genauen Werte habe ich während des Telefonates nicht mitgeschrieben/habe ich mir so schnell nicht gemerkt, stelle ich hier nochmal ein. Gründe gibt es ja verschiedene. Mit Glück ist es ein (viraler) Infekt, den er durchläuft, aber kann auch Knochenmarkschädigung bedeuten bis hin zu chronischem Stress.

Er soll nun eine immunfördernde Spritze und eine ca. 6-wöchige Behandlung (oral weiterführend) erhalten und ich hoffe, sie schlägt an. Ich werde im Laufe dieser Woche, also spätestens Samstag, mit ihm die Behandlung beginnen bzw. nochmal beim TA sein. Er ist kein Notfall, aber die weißen Blutkörperchen sollten nicht noch weiter sinken, deshalb warte ich auf jeden Fall nicht zu lange.

Ein paar Daumen und beruhigende Worte von Euch wären schön...
Falls jemand Rat hat, auch gerne. Wollte Euch informieren, daß ich hier ein bißchen ein Sorgenkind habe und hoffe, es ist nichts ernstes.
Ich schreibe auf jeden Fall hier weiter.
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Ach Mensch Bärbel,

hast du auch ein Sorgenkind zu Hause.

Hier werden natürlich ganz fest die Daumen für deinen Süßen gedrückt.

Und natürlich dafür das die Behandlung gut anschlägt und bald wieder alles im grünen Bereich ist.
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
@Silvi,
danke Dir für Deine Daumen.
Im Moment "stapelt" es sich-Syrus braucht die Behandlung und spätestens im Mai benötigt Janya eine Zahnbehandlung. Kriegen wir hin.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
@Silvi,
danke Dir für Deine Daumen.
Im Moment "stapelt" es sich-Syrus braucht die Behandlung und spätestens im Mai benötigt Janya eine Zahnbehandlung. Kriegen wir hin.

Ist ja meistens so. Wenns kommt, dann doppelt und dreifach.

Und ja Bärbel, ihr schafft das. Da bin ich ganz sicher.

Meine guten Gedanken und meine Daumen habt ihr auf jeden Fall
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
:pink-heart: Du treue, gute Seele, nochmal danke ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, daß alle Katzen wieder wohlauf werden! :pink-heart:


Zugvogel
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
Dir auch danke schön, Zugvogel :);)
 
juniper1981

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5. Mai 2010
Beiträge
6.061
Ort
hier
Hallo Bärbel,
ch bin in Gedanken natürlich auch bei Euch.

Es tut mir leid, dass der TA keine besseren Nachrichten für Euch hatte.
Vielleicht ist es aber wirklich nur ein Infekt, den Syrus gerade ausbrütet. Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daumen!
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
Hallo Bärbel,
ch bin in Gedanken natürlich auch bei Euch.

Es tut mir leid, dass der TA keine besseren Nachrichten für Euch hatte.
Vielleicht ist es aber wirklich nur ein Infekt, den Syrus gerade ausbrütet. Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daumen!

Dir auch, vielen lieben Dank :pink-heart: Halte Dich auf dem Laufenden. Schön, daß Du im Gedanken da bist ;)
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
  • #10
Danke schön, Jemaika,
ich freue mich über jeden Daumen. Und hoffe, daß wir meinen Schatz wieder fit kriegen :);)
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
  • #11
...
Und Janyas Zahnbehandlung wird bestimmt auch super verlaufen!!!

Ich versuche, positiv zu denken, was Syrus angeht.
Eigentlich ist der gesundheitlich "Unkraut", so schnell haut den nichts um :)

Die Zahnbehandlung (Zahnstein, sonstiger Belag) von Janya verläuft spätestens im Mai gut, das denke ich schon. Ein Backenzahn sieht nicht so dolle aus, aber ich hoffe, er muss nicht gezogen werden. Sieht man aber erst bei der Behandlung. Etwas mehr Magengrummeln habe ich wegen ihres Asthmas und der bevorstehenden Narkose. Ihre Atmung muss wenigstens so stabil sein, daß der TA die Narkose geben kann. Sonst muss verschoben werden. Er wird sie ja vorher Allgemeinuntersuchen und auch abhören.
Aber ich vertraue ihm :)
 
Werbung:
kisu

kisu

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.693
Ort
Bayern
  • #12
Hier sind auch 2 Daumen und 8 Pfoten gedrückt, dass die Behandlung bei Syrus anschlägt und auch die Zahnbehandlung bei Janya ohne Probleme läuft.
Ihr 3 schafft das :smile:
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
  • #13
Hi, kisu,
vielen Dank für Eurer menschlich-tierisches Daumendrücken :) Ich denke auch, wir schaffen das :)
 
Wednesday

Wednesday

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2009
Beiträge
1.140
Ort
im Süden
  • #14
Hallo!

Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass die Behandlung bei Syrus gut anschlägt! :smile: Meine zwei Fellnasen drücken auch schon fleißig Pfötchen!

Mephisto`s weißes Blutbild ist übrigens auch immer sehr im Keller (seit nem Jahr schon). Meine Tierärztin meint, er hat einfach eine Immunschwäche. Allerdings muss ich sagen, dass er trotzdem nicht anfällig für Erkältungen oder so ist. Allerdings hatten wir 2 x Giardien.

Darf ich fragen welche Behandlung dein Syrus bekommt und welches Mittel du ihm dann die 6 Wochen geben musst?
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
  • #15
Hallo!
...
...einfach eine Immunschwäche. Allerdings muss ich sagen, dass er trotzdem nicht anfällig für Erkältungen oder so ist. Allerdings hatten wir 2 x Giardien.
Darf ich fragen welche Behandlung dein Syrus bekommt und welches Mittel du ihm dann die 6 Wochen geben musst?

Hallo, Wednesday,
vielen lieben Dank, für Eure Daumen und Pfoties :pink-heart:

Es ist Syrus sein erstes geriatrisches BB, von daher weiß ich nicht, wie lange das Problem besteht bzw. ob es chronisch ist. Giardienbefall ist mir hier nicht bekannt geworden bis jetzt.

Die Mittel, die er bekommt, kann ich Dir noch nicht sagen, da ich noch nicht wieder beim TA war, damit er eine erste Spritze und den Rest an Medis bekommt. Ich schreibe hier weiter, und lasse mir auch genau sagen, was er kriegt.
Spätestens Samstag, wohl eher Freitag dieser Woche, bin ich wieder beim TA mit ihm.
 
Zuletzt bearbeitet:
juniper1981

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5. Mai 2010
Beiträge
6.061
Ort
hier
  • #16
Hallo Bärbel,

gehts heute schon zum TA?
Ich halte mal weiter meine Daumen für positive Narichten!
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
  • #17
Hi, juniper, ja, heute abend habe ich vor, mir Syrus zu schnappen und dann ab zum TA. Zwischen 17:30 Uhr und 20:00 Uhr ist offizielle Praxiszeit, evtl. sitze ich länger, schauen wir mal (jeder kommt mit Tier und dann geht es einfach nach Reihenfolge). Operationstermine (die werden festgelegt und angemeldet) sind vielleicht auch.
Ich weiß nicht, wie voll das wird, ist immer unterschiedlich. Er führt die Praxis mit seiner Frau alleine.

Kann mir einen netteren Einstieg ins WE vorstellen, aber Augen zu und durch :cool: Danke Dir für das weitere Daumendrücken :pink-heart:

Wenn ich es irgendwie schaffe, schreibe ich hier heute abend noch :).
 
Zuletzt bearbeitet:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #18
Kann mir einen netteren Einstieg ins WE vorstellen, aber Augen zu und durch :cool: Danke Dir für das weitere Daumendrücken :pink-heart:

Wenn ich es irgendwie schaffe, schreibe ich hier heute abend noch :).

Meine Daumen sind auch weiter gedrückt für deinen Schatz

Ich sitz auch hier und hibbel bis ich Ninjos Nierenwerte hab :(
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11. Dezember 2008
Beiträge
3.052
Ort
im Norden am Wasser
  • #19
Silvi, danke schön :)
Mit Glück hast Du die Werte von Ninjo ja schon heute :)
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #20
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben