Bitte alle Daumen die ihr habt, für Babykaterchen Nolan drücken!

I

Inana

Gast
Es ist immer wieder schockierend, zu was Menschen in der Lage sind.
Gestern Abend fand der Sohn meiner Chefin am Straßenrand ein Kitten einsam und verlassen in einem Korb.
Er nahm es mit nach Hause und meiner Chefin bot sich ein Bild des Grauens. Ein Katerchen, außgehungert, krampfend und mehr tot als lebendig.

Also fuhr sie den Kleinen, den wir übrigens Nolan (keltisch: kleiner Kämpfer) getauft haben in die Tierklink. Unterwegs hatte, der Kleine immer wieder Krämpfe und sie dachte, dass sie es nicht in die Klinik schaffen würde.

Dort angekommen, stellte der TA fest, dass Nolan max. 4 Wochen alt und stark unterernährt ist. Wie lange er am Straßenrand stand kann keiner sagen, aber er meinte die nächsten Stunden hätte der kleine nicht überlebt.

Jetzt hängt er an Infusionen um Flüssigkeit zu bekommen und krampft immer wieder.

Ob der Kleine eine Behinderung, oder Krankheit hat, kann man erst feststellen, wenn die Grundversorgung abgeschlosssen ist. WENN Nolan es überlebt.

In ein paar Stunden kann er vom Tropf und dann wird meine Chefin ihn mit nach Hause nehmen und ihn mit der Flasche aufpäppeln.

Bitte alle die Daumen drücken, dass er es schafft und keine bleibenden Schäden davongetragen hat. Ich werde weiter berichten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
44
Ort
Landshut
Oh weh ... ich drück ganz fest die Daumen, dass der Kleine es schafft.

Er war bisher so stark - er muss es einfach packen.


Menschen ... ich kann echt immer wieder nur den Kopf schütteln ...
 
mandarinchen

mandarinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2011
Beiträge
108
Ich drücke mit!

Alles Gute für den Kleinen Katermann!
 
stecknadel

stecknadel

Forenprofi
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
1.751
Ort
Pfungstadt
Uiuiuiuiiii, armes kleines Katermännlein!
Wir drücken Daumen und Pfötchen! :sad:
 
L

Lefi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2011
Beiträge
145
Die Daumen sind ganz ganz fest gedrückt!

Kann nicht verstehen zu was manche Menschen fähig sind... Echt schlimm!
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.189
Daumen für den kleinen werden gedrückt.

Habt ihr mal geschaut ob da noch weitere Kitten sind?
 
I

Inana

Gast
Ja sicher, das war an einem Feldweg und der Sohn meiner Chefin ist mit einem Freund nochmal hingefahren und hat alles abgesucht... War nur Nolan!
 
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
3.334
Och nein!

Meine Daumen sind auch gedrückt... wer macht bloß so was?????
 
I

Inana

Gast
Ich weiß es nicht Gerlinde :( Wir waren auch ganz erschüttert.

Klein Nolan bleibt jetzt erstmal beim TA. Er hat seit heute vormittag nicht mehr gekrampft und so langsam wächst ein kleines Fünkchen Hoffnung!
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #10
Inana, ich drück dem Kleinen ganz fest die Daumen.
Man begreift nicht, wie Menschen so einem kleinen
Kerlchen, sowas antun können.:reallysad:
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
  • #11
ich drück ganz feste die Daumen! Halt uns auf dem Laufenden :(
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #12
Ach das arme Schatzel :(

Ich werd es niemals verstehen das Menschen so etwas mit Lebewesen machen.

Und ich drück dem kleinen Kerlchen ganz, ganz fest die Daumen
 
Frankendosis

Frankendosis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
543
Ort
Franken
  • #13
Oh mein Gott:(

Hier wird kräftig mitgedrückt
 
He(n)Ne

He(n)Ne

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2011
Beiträge
2.251
Ort
nur dort wo mein Herz zuhause ist ♥
  • #14
Ohweh, jetzt muss der kleine es nur noch schaffen! Ich drück ganz fest die Daumen für ihn!
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
  • #15
Armer kleiner tapferer Kerl! Ich denk an ihn und drücke Däumchen. Wenn's dunkel ist, zünde ich die Hoffnungskerze an.
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.822
Ort
Altbach
  • #16
Kleiner Nolan , du must es schaffen, ich drücke ganz fest die Daumen für Dich.
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
  • #17
Wir drücken hier dem kleinen Kerl auch alle Daumen und Pfötchen.
 
I

Inana

Gast
  • #18
Also Nolan geht es viiiiiiiel besser. Danke für eure Glückwünsche. Er hat seit heut morgen nicht mehr gekrampft und sogar schon 2 Fläschchen getrunken.

Ich habe heute viele Meingungen gehört, was mit Nolan am Besten zu tun ist, von "Er sollte auf jeden Fall in der TK bleiben" bis hin zu " Holt ihn Heim, die TK kann ihm niemals so viel Aufmerksamkeit geben, wie eine Privatperson."

Nach Absprache mit dem TA unter Außerung der Bedenken, is Nolan jetzt bei meiner Chefin. Der TA meinte, dort kann niemand rund um die Uhr acht auf ihn geben. Er liegt neben ihr auf dem Sofa, in nem Körbchen, gewärmt von einem Kirschkernkissen und schläft.

Meine Chefin hat eine Art Valium als Spritze mitbekommen, und sollte es nochmals zu Krämpfen kommen (toi toi toi seit 8 Stunden war nix mehr) soll sie es ihm spritzen und sofort in die TK fahren.

Morgen muss er zur erneuten Kontrolle und bekommt noch eine AB Spritze. Er reagiert auf ansprache und schaut sich um, versucht zu laufen. Nach der Bauchmassage hat er Kot abgesetzt und wir sind voller Hoffnung, dass es Bergauf mit ihm geht.

Hier mal die ersten beiden Bilder


7594783abj.jpg


7594789xxr.jpg
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
44
Ort
Landshut
  • #19
muiiiiiiiiiiiiii - was ein süßer Kerl :pink-heart:

toll, dass es ihm besser geht - und hoffentlich weiter bergauf
 
C

Cat on the moon

Gast
  • #20
Wie unendlich grausam können Menschen sein :( Wie nur kann man so einen süßen kleinen Schatz einfach aussetzen?

Ich drücke ganz ganz ganz fest die Daumen für den kleinen Kämpfer, dass er ganz gesund wird und bei jemandem, der ihn liebt, ein wunderschönes Leben haben darf!
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben