Bindehautentzündung.....die zweite....

  • Themenstarter Mr.Fritt
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mr.Fritt

Mr.Fritt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
800
Ort
NRW
Hallo :)

Mein Kater hatte letzte woche eine bindehautentzündung am rechten auge....war beim TA und habe dexamytrex tropfen bekommen....trotz gegenwehr haben wir die tropfen reinbekommen....

dann war zei tage ruhe, dann wieder leicht entzündet....wieder tropfen...

jetzt wars weg, gerade komm ich nach hause, da ist das andere auge entzündet....
habe da jetzt auch einfach die tropfen reingemacht....weiß nur nicht wie lang das noch klappt....sobald ich die flasche nehme haut er ab....

sind die tropfen ok?? woher kann so eine bindehautenzündung kommen?? besser nochmal zum ta wenns morgen trotz tropfen nicht weg ist??

Bin so unsicher, ich glaub ich leide immer mehr als er wenn er was hat..... :rolleyes:
 
Werbung:
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
wie lange hast du denn immer durchgehend getropft? Wie alt ist nun schon die Flasche???

Wenns nun immer wieder kommt :Lass nen Abstrich machen, damit gezielt behandelt werden kann
 
Mr.Fritt

Mr.Fritt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
800
Ort
NRW
Also ich glaub ich war letzte woche montag beim ta....dann hat er die tropfen 4x täglich bekommen, mittwoch wars dann wieder gut, donnerstag und freitag hat er dann noch 2 x täglich bekommen.

ich glaub sonntag kam es dann leicht wieder, also wieder tropfen...

heute dann das andere auge etwas rot und eitrig...

die flasche hatte ich letzte woche bekommen...
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Ok, also ich habe immer länger durchgehend geträufelt...Weil wenn man das zu kurz macht, kann man sich Resistenzen anzüchten.

Es kann aber auch einfach sein, dass es nicht 100% die richtigen Tropfen sind, oder sich was anderes noch dahinter verbirgt - deswegen rate ich dir zum Abstrich!
 
Mr.Fritt

Mr.Fritt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
800
Ort
NRW
Die TA hatte erst so ein gelbes zeug ins auge gemacht, ich glaube um zu schauen ob die hornhaut in ordnung ist....dann meinte sie es wäre eine bindehautentzündung.... ist nicht die beste TA so wie ich gehört habe, aber wegen dem weiten weg zur anderen hatte ich mich entschieden für "kleinere" sachen zu ihr zu fahren....
Vielleicht werde ich dann doch mal zu der anderen TA fahren.... jetzt sieht das auge gerade wieder besser aus...eigentlich normal....
ohhh man....ende der woche und ende des monats....super sache.... :(:rolleyes:

danke für deine tipps...

woher kann sowas denn kommen??
 

Ähnliche Themen

Cynti
Antworten
66
Aufrufe
134K
KimKim
K
N
Antworten
4
Aufrufe
285
Nicole0274
N
N
Antworten
0
Aufrufe
178
Nicole0274
N
Silja
Antworten
29
Aufrufe
14K
valentinery
V

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben