Bin verwirrt- ist das Katzenhandel?

F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
Hey,
Also, auf Ebay gibt es seit einiger Zeit viele verschiedene Rassekätzchen, die zwar alle erst mit 14 Wochen abgegeben werden sollen. Viele verschiedene Katzenangebote haben das gleiche Foto. Die Katzen sollen in Hamburg Billstedt verkauft werden.

Woran kann man den erkennen, ob da nicht Händler hinterstecken? langsam mache ich mir sorgen..
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Erinnert mich an das Vorgehen der Nigeria Connection o.ä. Vielleicht eine ähnliche Masche.
Hast du mal einen Link dazu?
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Hast du Links?

Hört sich so an, als ob das wieder die bekannte Betrugsmasche ist - und die Katzen gar nicht existieren.
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
es wird sich wohl um einen Vermehrer im "Großen Stil" handeln, der dauernd Kitten im Angebot hat.
Wahrscheinlich war es ihm schon zu aufwendig, die Kitten einzeln zu fotografieren - daher wohl ein Foto stellvertretend für alle.

Melde ihn doch mal dem Finanzamt - die haben da bestimmt Interesse dran.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Hey,
Also, auf Ebay gibt es seit einiger Zeit viele verschiedene Rassekätzchen, die zwar alle erst mit 14 Wochen abgegeben werden sollen. Viele verschiedene Katzenangebote haben das gleiche Foto. Die Katzen sollen in Hamburg Billstedt verkauft werden.

Woran kann man den erkennen, ob da nicht Händler hinterstecken? langsam mache ich mir sorgen..

Du kannst sicher sein: Da stecken Händler dahinter! Ich kenne diese Anzeigen. Aber Du kannst Dich auch gern selbst überzeugen und auf eine dieser Anzeigen "zum Schein" eingehen.
Bitte um einen Besuch und darum die Elterntiere und den ganzen Wurf zu sehen. Überzeuge Dich von Stammbäumen und Impfpässen, gehe zu den Tierärzten, die die Pässe ausgestellt haben (falls vorhanden), ....

Und berichte hier ruhig...
 
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
Also wäre am sichersten, da erstmal Interesse zu zeigen und dann, wenn man das Gefühl hat, das es wirklich Händler sind, das Finanzamt zu informieren?

Kann natürlich sein, das ich mich täusche..aber es sind so viele (Rasse) Katzen Angebote aus Billstedt..

Ich versuche gleich, hier einen Link rein zustellen. Weiss aber nicht, ob das was bringt, denn ich hab jetzt grade Selkirk Rex Katzen gesehen, weiss aber die anderen nicht mehr.

Ist halt auffällig über zwei drei Wochen bestimmt 30 Katzen aus dem Bereich..
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Also wäre am sichersten, da erstmal Interesse zu zeigen und dann, wenn man das Gefühl hat, das es wirklich Händler sind, das Finanzamt zu informieren?

Kann natürlich sein, das ich mich täusche..aber es sind so viele (Rasse) Katzen Angebote aus Billstedt..

Ich versuche gleich, hier einen Link rein zustellen. Weiss aber nicht, ob das was bringt, denn ich hab jetzt grade Selkirk Rex Katzen gesehen, weiss aber die anderen nicht mehr.

Ist halt auffällig über zwei drei Wochen bestimmt 30 Katzen aus dem Bereich..

Ich habe eben mal grob geschaut und mir ist ehrlich gesagt nicht wirklich etwas aufgefallen ?
Viele Anbieter inserieren auch immer wieder neu in bestimmten Zeitabständen - auch bei Katzen. Da geht es oft einfach darum, die Anzeige aktuell zu halten.
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
Ich finde das zwar auch immer grenzwertig, aber da inserieren auch Vereinszüchter und der ein oder andere hat dann auch mal mehr als einen Wurf...

Da hilft nur anrufen und nachfragen...
 
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
  • #10
Also, da werden jetzt zum Beispiel selkirk Rex, Britisch Kurzhaar und Norwegische waldkatzen angeboten, Die Züchter der selkirk Rex wohnen eigentlich in Rostock ( Finde ich persönlich komisch) .
Es sind alles verschiedene Anzeigen, aber zu den Selkirk Rex gibt es drei verschiedene Angebote ( Wir haben noch ein Mädchen, drei Junge Katzen...usw) mit dem selben Foto. Es gibt erwachsene und junge britisch Kurzhaarkatzen... verschiedene Anzeigen. Nur klingt das so ... komisch. Billstedt ist kein reicher Stadtteil, Katzenzucht kostet aber Geld.
 
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
  • #11
Also, klar, jetzt gerade...sind es drei verschiedene Rassen und eine erwachsene Rassekazze...nur war da in letzter Zeit so viel los.

Deshalb frage ich ja.
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #12
Ich finde das ehrlich gesagt nicht komisch.
Die eine Inserentin /der Inserent löst seine Zucht auf ( BKH), da hats dann halt erwachsene und jüngere Tiere.
Die Norweger sind die selben, eben nur mit verschiedenen Anzeigen drin, genau wie die Rex.

Da ja auch jeweils andere Kontaktdaten angegeben sind, würde man auch erstmal davon ausgehen, dass es unterschiedliche Vermehrer ( oder vielleicht sogar seriöse Züchter) sind.

Es gibt einfach wirklich viele Menschen die vermehren und die Kitten im Internet anbieten. Aber ab und an sind auch wirklich seriöse Züchter drunter.
Was glaubst du was hier im Umkreis los ist bei den ebay-Kleinanzeigen bzgl Vermehrerkatzen - auch täglich neue Inserate.

PS: Vermehren kostet nicht viel Geld. Deshalb machen es ja so viele. Nur seriöse Zucht ist teuer - und wird dementsprechend seltener betrieben.
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
  • #13
Naja, wenn die unterschiedliche Rassen anbieten , ist es schon etwas merkwürdig...

Wie gesagt: anrufen und hinfahren...
Wir haben letztes Jahr mal den TSV angeschrieben, weil deformierte Kitten angeboten wurden und die Fotos echt schlimm aussahen, da war aber schon das Vet-Amt involviert... Die Anzeigen hatten diverse Leute alarmiert.

Wenn da gewerbsmäßig gehandelt wird, ist halt die Frage, ob das Gewerbe angemeldet ist oder nicht... Viel mehr wird sich vermutlich nicht machen lassen...:(
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #14
Und sie heißen immer Elena, Vera, Mona, Nastasja,...und die Katzen kosten stets um die 300 - 500 Euro. Seit Jahren.
 
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
  • #15
Annemone, da komm ich grade nicht mit...du meinst die Verkäufer?
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #16
Annemone, da komm ich grade nicht mit...du meinst die Verkäufer?
Ja! Die meine ich - es sind zu fast 100% vermeintlich Verkäuferinnen mit Namen, die aus dem osteuropäischen Raum kommen. Soll ich morgen mal anrufen? Und Fragen stellen?
 
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
  • #17
Ich wäre dir sehr dankbar. Vielleicht hab ich auch ohne Grund son komisches Gefühl im Bauch...aber falls nicht kann man damit vielleicht einiges verhindern.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #18
O.k., ich ruf morgen dort an.
Aber ich bin mir nicht sicher, was Du verhindern willst. Diese Leute werden solange weitermachen, wie sie (naive) Kunden finden.
 
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
  • #19
Das weiss ich jetzt noch nicht, das seh ich dann :) Irgendwas muss man ja machen können... :(
Wenn das Händler WÄREN ...könnte man doch bestimmt was machen. Gegen Hundewelpenhandel kann man ja auch was tun.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #20
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
39
Aufrufe
3K
Katzlinchen
K
X
6 7 8
Antworten
153
Aufrufe
12K
Yosie07
S
2
Antworten
28
Aufrufe
1K
tigerlili
tigerlili
S
Antworten
49
Aufrufe
4K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
P
  • perlentaucherin
  • Verdauung
2 3
Antworten
48
Aufrufe
27K
perlentaucherin
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben