bin ganz neu hier und muss frust los werden..

  • Themenstarter die Uschi
  • Beginndatum
Katzenbande

Katzenbande

Forenprofi
Mitglied seit
14. September 2008
Beiträge
3.086
  • #21
Bandwurm ist nicht schön, aber läßt schnell und effektiv behandeln.
Hatte unser Kimba auch schon...

Wenn sich alle drei gut verstehen, dann denke ich, ist alles o.k.:)
An das Tierheim bzw. deren Leitung würde ich mich trotzdem mal wenden, so ein Chaos spricht nun wirklich nicht für das TH.
 
Werbung:
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2011
Beiträge
550
  • #22
Ich kann nachvollziehen, das Du gerne eine kompetente Auskunft hättest.

Deinen Vergleich fand ich absolut daneben.

Das ist alles nicht toll gelaufen. Aber mal ehrlich? Ich würde ne neue Katze egal ob Tierheim oder nicht eh von MEINEM TA durchchecken lassen und nicht vorher vergesellschaften. Sorry, das ist Deine Blödheit. Es kann in der Tat passieren, das sich Tiere im Tierheim mit Parasiten anstecken. Das ist doch alles behandelbar - lästig, aber kein Problem.
Mich stört das Anspruchsdenken. Es geht hier um Lebewesen. Da läuft nicht immer alles glatt.
Und ich appelliere an Verständnis für die Tierheime, in denen auch viele Leute ehrenamtlich arbeiten. Wenn wir da nur Professionalität erwarten, dann bekomme wir die Tiere für ganz andere Preise.
 
D

die Uschi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
16
Ort
NRW
  • #23
Ich kann nachvollziehen, das Du gerne eine kompetente Auskunft hättest.

Deinen Vergleich fand ich absolut daneben.

Das ist alles nicht toll gelaufen. Aber mal ehrlich? Ich würde ne neue Katze egal ob Tierheim oder nicht eh von MEINEM TA durchchecken lassen und nicht vorher vergesellschaften. Sorry, das ist Deine Blödheit. Es kann in der Tat passieren, das sich Tiere im Tierheim mit Parasiten anstecken. Das ist doch alles behandelbar - lästig, aber kein Problem.
Mich stört das Anspruchsdenken. Es geht hier um Lebewesen. Da läuft nicht immer alles glatt.
Und ich appelliere an Verständnis für die Tierheime, in denen auch viele Leute ehrenamtlich arbeiten. Wenn wir da nur Professionalität erwarten, dann bekomme wir die Tiere für ganz andere Preise.

Ich denke dass wir zwei hier die Diskussion nun beenden, da wir grundlegend verschiedene Ansichten haben.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2011
Beiträge
550
  • #24
D

die Uschi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
16
Ort
NRW
  • #25
So komme gerade vom TA.. Die kleine ist eine Dame, allerdings nicht kastiert sondern sie hatte vor kurzem noch Babys da die Zitzen noch geschwollen sind. Dann ist Ginny definitiv keine 4 Jahre sondern Maximal 1 1/2 Jahre alt. Sie hat ein entzündetes Auge und war nur gegen Katzenschnupfen geimpft. Gegen alles andere war sie nicht geimpft.

Sie ist nun komplett geimpft und wir impfen in 4 Wochen nach. Dann werden wir einen Termin zum kastieren bei unserem TA machen und nicht bei dem TA des Tierheims. Sie soll erstmal richtig ankommen bevor wir hier noch ne kastration machen. Solange kann und wird sie eh nicht raus gehen.

Ach so und er meinte sie ist eine zierliche dünne BKH bicolor... was auch immer das heißt... und sie ist sehr abgemagert. Sie darf ruhig etwas zulegen.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #26
Hi Uschi!

Ist der Kater denn kastriert? Nicht, dass noch ein "Unfall" passiert. Tja, das TH ist wohl sehr überlastet, wenn es so merkwürdige Dinge macht und fehlerhafte Informationen rausgibt. ;)

Ich würd auch nicht zu dem TA des THs gehen.
 
Alice Liddell

Alice Liddell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
105
  • #27
Hallo Uschi!

Ich möchte dir nur viel Spaß und ein wundervoll angenehmes Leben mit deinen drei Kätzle wünschen!

Das mit dem TH war ja schon ein ganz schönes Durcheinander. Auch, wenn es an und für sich nicht schlimm ist, aber schön ist es nicht; das verunsichert doch vor allem Katzenneulinge. Ohne böse zu klingen, könnte man das den Leuten ja mal sagen. :) Vielleicht lernen sie daraus und sagen zu Anfang, wenn der Preis eben noch nicht fest ist (weil ja noch Impfungen bevorstehen könnten), dass sie nochmal anrufen werden, um den Preis zu nennen, aber dass es ungefähr zwischen x und y sein wird.
Ich weiß, dass viele Leute dort ehrentamtlich arbeiten. Aber lieber grobe Informationen wie "die Katze ist VIELLEICHT kastriert, vielleicht aber auch nicht, checken Sie das bitte nochmal bei Ihrem TA ab" rausgeben als "die Katze ist entwurmt!" und nachher dumm aus der Wäsche gucken. :( Natürlich ärgert das, weil manch einer diesen Aussagen eben voll und ganz vertraut. Da kann man freundlich ans Gemüt legen: "Hey, checkt die Katze lieber nochmal bei eurem TA, auch wenn das Kätzle angeblich vorher schon bei einem war! Einfach nur um sicher zu gehen." Ich glaube nämlich nicht, dass das wirklich jeder macht, weil viele eben den TH-Angestellten vertrauen, wenn sie solche Aussagen raushauen. Warum sollten sie auch falsche Angaben machen?
Außerdem, auch wenn es schade ist, muss man immer erst von Unwissenheit ausgehen. Ich glaube, als TH-Angestellte würde ich immer zu einem darauf-folgenden TA-Besuch raten. :rolleyes:

Aber genug Blabla.
Ich hoffe, der Wurmstress hat sich so langsam gelegt, damit sich die drei wohlig bei dir eingewöhnen können. :pink-heart: Fotos sind natürlich immer gern willkommen!


Liebe Grüße,
Alice.
Ps: Mikesch1 Beitrag ist übrigens ganz, ganz wichtig!
 
Rabauki

Rabauki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Juli 2011
Beiträge
181
  • #28
Hey- wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen 3 Süßen, ich denke, es ist in deiner Situation normal gewesen, etwas in Stress zu geraten. Wenn man sich gerade dazu entschieden hat, die Katzenfamilie zu vergrößern, ist man eh aufgeregt und solch zusätzlichen Stress kann man nicht gebrauchen. Wenn's trotzdem so kommt muss man schauen, dass man das Beste draus macht. Und das scheint dir ja gut zu gelingen :smile:
 

Ähnliche Themen

P
2
Antworten
25
Aufrufe
1K
PastaPrinzessin
P
F
Antworten
41
Aufrufe
5K
F
L
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Lady Jenks
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben