Billy mag keine weibliche Konkurrenz *ggg*

Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Als ich vorhin nach Hause gekommen bin, ist Billy zusammen mit mir rein gegangen.
Tochter Nummer 2 muss sich im Laufe des Nachmittags ihr Katzenkostüm angezogen haben, dass er noch nicht kennt.
Sie saß jedenfalls auf dem Sofa, als er sie gesehen hat....... Er sprang sofort auf den Tisch, baute sich in einem Meter Abstand vor ihr auf und machte einen fabulösen Katzenbuckel, um kurz danach in ein wildes Fauchen und Knurren überzugehen. Sein Schwanz hatte Rekordausmaße !!! :eek: :eek: :eek:

Sie fing an um Hilfe zu schreien, warf ihre künstlichen Katznohren weg und flüchtet ins Bad, um sich dort einzuschließen :D.

Als wir sie dann wieder rauslocken konnten, hatte sich Billy auch schon wieder beruhigt und ging ihr ganz normal entgegen.
Ohne die Ohren schien es für ihn doch wieder Tochter Nummer 2 und kein gefährliches Katzenbiest zu sein .
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Herrje da weiß ich garnicht, wer von den beiden sich wohl mehr erschrocken hat.:D:D:D:D:D
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Susi, das habe ich vor Jahren auch erlebt, als ich zum Fasching als Katze ging. Tom war gerade da, als ich in voller Montur die Treppe runterkam. Der arme Kerl fiel völlig in sich zusammen und fauchte restlos verängstigt nur noch kraftlos vor sich hin. Der muss gedacht haben, der leibhaftige Katzengott steht vor ihm :D! Ich habe dann meine selbstgenähten Plüschohren abgelegt und gut war es wieder. Katzen sind scheinbar sehr ohrenfixiert :confused:??? Dusseltiere... :D!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
ach, Susi, du hast zwar eine sehr gute Beschreibung abgeliefert, aber ich hätte so gern ein Foto von der flüchtenden Tochter gesehen....;)
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
oh der arme arme Billy.......zu kleine Katzenkörbchen:rolleyes::eek:;)

aber dafür riesige Katzenkonkurrenz und dann noch weibliche dazu


Frau Tante Susi ich bin empört........

Knuddel den armen Billy mal ganz doll von mich

Gruß

Helga
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Herrje da weiß ich garnicht, wer von den beiden sich wohl mehr erschrocken hat.:D:D:D:D:D

Das war auch mein erster Gedanke :D

Susi, das habe ich vor Jahren auch erlebt, als ich zum Fasching als Katze ging. Tom war gerade da, als ich in voller Montur die Treppe runterkam. Der arme Kerl fiel völlig in sich zusammen und fauchte restlos verängstigt nur noch kraftlos vor sich hin. Der muss gedacht haben, der leibhaftige Katzengott steht vor ihm :D! Ich habe dann meine selbstgenähten Plüschohren abgelegt und gut war es wieder. Katzen sind scheinbar sehr ohrenfixiert :confused:??? Dusseltiere... :D!

Na, dann bin ich ja beruhigt, dass Billy scheinbar "nomal" ist *ggg*. Gab es irgendwelche Langzeitschäden ?

ach, Susi, du hast zwar eine sehr gute Beschreibung abgeliefert, aber ich hätte so gern ein Foto von der flüchtenden Tochter gesehen....;)

Hihi, leider hatte ich keine Cam zur Hand. Dafür ging alles zu schnell.

oh der arme arme Billy.......zu kleine Katzenkörbchen:rolleyes::eek:;)

aber dafür riesige Katzenkonkurrenz und dann noch weibliche dazu


Frau Tante Susi ich bin empört........

Knuddel den armen Billy mal ganz doll von mich

Gruß

Helga


Wird erledigt.
PS: Hab jetzt das Whiskas Catbed. Da passt er wunderbar rein.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Gröhl....:D:D

Ich hätte zu gerne ein Foto der Zusammenführung gesehen :D
 
B

birgitta

Gast
  • #10
Grins.........:D:D:D:D

das hätte ich auch gerne als Foodoo gesehen...:D:D:D:D
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #11
Na, dann bin ich ja beruhigt, dass Billy scheinbar "nomal" ist *ggg*. Gab es irgendwelche Langzeitschäden ?

Nö, nach der Fast-Ohnmacht war Tommy wieder normal und selbstbewußt. Mein ellenlanger Schwanz war ihm übrigens völlig gleichgültig, nur die Ohren haben ihm fürchterliche Angst gemacht :D.
 
Werbung:
mcschaf

mcschaf

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
3.506
Alter
42
Ort
Niedersachsen
  • #12
*gröööööööööööööhl* Da kann einem Tochter Nummer 2 ja schon fast leid tun! :D


Und Deine Beschreibung vom Herrn Billy erinnert mich irgendwie an irgendeinen der 3 Shrek-Teile... da macht das der gessstiefelte Kater doch auch... :D :D :D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben