Bienenstich

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lavenderchen

Lavenderchen

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
80
Ort
Berlin
Ich weiß nicht ob es in dieser Kategorie richtig ist, aber es ist ja "von Aussen".

Also unsere Millie wurde von einer Biene gestochen, weiß ich sicher, weil ich den Stachel rausgezogen hab ;)

Gestochen wurde sie unter dem Kinn, eher Richtung Maul, erst war alles okay, jetzt ist mir aufgefallen das es ein Stückchen weiter hinten als der Stachel war dick ist und ihr auch weh tut.

Was können wir machen? Beobachen? Tierarzt? Ist das sehr gefährlich oder vergleichbar wie wenn ein Mensch gestochen wird?
 
Werbung:
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
Ist denn das Kinn stark geschwollen? So das es bedenklich werden könnte? Notfalls fahre doch zum TA. Ich bin damals hin, weil mein Kater einen extrem dicken Hals bekommen hat nach dem Stich. Und er musste sogar über Nacht da bleiben. :( Aber da war er auch noch ein Kitten. Aber das kannst nur Du entscheiden. Liebe Grüße
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
5K
Birgitt
Antworten
9
Aufrufe
9K
SILKCHEN
Antworten
9
Aufrufe
1K
Antworten
18
Aufrufe
3K
Venya
Antworten
0
Aufrufe
2K
schuffelkönigin
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben