Biene selig, Tristan und Philine - zwei Inselgriechen treten ein großes Erbe an

Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
  • #41
Der Countdown läuft und Biene ist nicht nur entspannt,sondern hat auch noch Spaß :yeah: Ob das wohl die Vorfreude auf ein eigenes Außengehege ist? Sie erahnt und träumt bestimmt schon von riesigen Kürbisblättern.:grin:
 
Werbung:
Mata

Mata

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.768
Ort
Berlin
  • #42
Biene ist immer noch fröhlich, obwohl sich ihre Lieblinsgplätze bis auf das Bett so ziemlich aufgelöst haben. Dafür gibt es aber genügen zu Beklettern und zu Entdecken. Fürs Unfug Machen reicht das Chaos allemal. :pink-heart:

 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #43
Wieder so ein tolles Bild! Man sieht es Biene an, wie interessant sie das alles findet. Da ist ja mal was los in den vier Wänden, nie dagewesene Sachen werden angestellt! :grin: Einfach herrlich,wie sie da auf den Schachtel rum patroulliert.
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
40
Ort
Berlin
  • #44
Nun habe ich auch her gefunden...

Der Kratzbaum ist toll, bekomme ich auch den Link?

Der Zaun sieht toll aus, da wird sich Biene freuen. ich weiß nicht ob es mir unten zu unsicher wäre. Ich würde es noch bepflanzen bzw. Holzstämme hinlegen (z.B. Äste von Korkenzieher)
 
Mata

Mata

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.768
Ort
Berlin
  • #45
Nun habe ich auch her gefunden...

Der Kratzbaum ist toll, bekomme ich auch den Link?
https://www.amazon.de/Sisalstämme-K...&qid=1484506376&sr=8-7&keywords=xxl+kratzbaum

Wie gesagt, nicht ganz preiswert, aber nach ausgiebigem Test durch Biene jeden Cent wert. Einzig der Stoffbezug könnte etwas dicker sein.

Der Zaun sieht toll aus, da wird sich Biene freuen. ich weiß nicht ob es mir unten zu unsicher wäre. Ich würde es noch bepflanzen bzw. Holzstämme hinlegen (z.B. Äste von Korkenzieher)
Der Draht, der direkt über dem Boden verläuft, ist dermaßen straff, da kommt man kaum mit der Hand drunter. Ich denke, bei Biene, die überhaupt nicht unternehmungslustig ist, dürfte nichts passieren. Ansonsten ist deine Idee mit dem Holz aber sehr gut, falls ich doch unsicher bin. Bei agilen, schlanken Katzen wäre mir auch anders zumute.

Es ist eh die Frage, wann Biene überhaupt rausgeht. Sie war seit Tagen nicht auf dem Balkon, es ist ihr scheinbar schlicht zu blödes Wetter. Sie steht in der offenen Tür, schnuppert, macht vorwurfsvoll "Mäh" und dreht sich wieder um. Man merkt daran auch, dass sie wirklich älter geworden ist. Gerade so eine feuchte Kälte stört sie sehr.

Heute gab es beim Packen kaum Supervising, sie war schlich zu müde. Vielleicht findet sie es auch langweilig, sind ja nur immer dieselben öden Kartons. :D Gestern vormittag hat sie sich noch wie mein kleines Kind gegen das Einschlafen gewehrt, wollte unbedingt dabeisein, dabei fielen ihr so dermaßen die Augen zu. :pink-heart:
 
Mata

Mata

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.768
Ort
Berlin
  • #46
So, wir sind auf den letzten Metern des Einpackens, die Wohnung ist ziemlich kahl. Biene hält sich ok, allerdings habe ich eben eine leicht gerötete Stelle im Nacken gefunden, da arbeitet sie also doch an sich. Der Zustand der Wohnung stört sie zunehmend. Wir waren eben drei Stunden in der neuen Wohnung, das fand sie nicht toll alleine in der komischen vertraut-unvertrauten Umgebung. Ich habe mich jetzt mal mit ihr ins Bett gesetzt, ein bisschen Schmusen und einfach Ruhe. Ich hoffe, es hilft.

So sieht ihr Raum morgen aus, während die Wohnung ausgeräumt wird:



Das dürfte auszuhalten sein. Ich hoffe, dass sie nicht hinter der Tür jammert, sondern sich hinlegt und sich in ihr Schicksal fügt.

In der neuen Wohnung, ca. 30 Minuten Fahrzeit, wird dann eingeräumt. Ich möchte das Schlafzimmer noch wohnlich gestalten, bevor mein Mann dann Biene abholt. Da wird es sicher bereits Abend sein.

Drückt uns bitte die Daumen, dass alles gut klappt und vor allem die weiße Prinzessin tapfer bleibt und die neue Wohnung gut annimmt und alles gut wegsteckt!
 
M

Miezi 63

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2015
Beiträge
2.614
  • #47
Wow, ihr habt ja echt was geschafft!

Ich würde Biene morgen noch ein getragenes Kleidungsstück von dir auf`s Sofa legen.

Gutes Gelingen morgen!
Und eine gute erste Nacht.
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.467
  • #48
...genau Miezi das hätte ich jetzt auch geraten. Vielleicht noch ein kleines Radio, um die komischen Geräusche etwas zu übertünchen :aetschbaetsch1:

Ich wünsche euch einen reibungslosen Umzug und Biene... sei tapfer:rolleyes:
(Minki hat leider bitterlich gejammert, mein Sohn hab ich dann einfach mit einquartiert, dann war Ruhe:rolleyes:.. hät sie so garnicht eingeschätzt)

LG Diana
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #49
Ich drücke ganz fest die Daumen, daß die Dame Blanche es dann alles halb so schlimm findet und das neue, spannende Leben in fließendem Übergang annimmt. Ganz liebe Grüße und gutes Gelingen!
 
Mata

Mata

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.768
Ort
Berlin
  • #50
Danke für eure Wünsche, wird schon schiefgehen...

Dieses Bild kann ich euch nicht vorenthalten: Biene ist bereits reisefertig



Das ist der Korb, der normalerweise in meinem Arbeitszimmer auf dem Schrank steht. Da musste sie natürlich rein.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #51
Awwww.....so lieb! :pink-heart: Ja klar, da muß man rein!

Sag bitte nochmal, falls ich es überlesen habe: Wie lange müßte Ihr mit Biene von der alten zur neuen Wohnung mit dem Auto fahren?
 
Werbung:
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30 März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #52
Awwww.....so lieb! :pink-heart: Ja klar, da muß man rein!

Sag bitte nochmal, falls ich es überlesen habe: Wie lange müßte Ihr mit Biene von der alten zur neuen Wohnung mit dem Auto fahren?
30 Min. habe ich gelesen.

Ich drück die Daumen, dass alles glatt läuft und eure fleißige Neugiernase heute Abend mit Interesse die neue Bude inspiziert.
 
MietziHH

MietziHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2013
Beiträge
209
  • #53
Auch von mir toi toi toi, dass der Umzug gut verläuft und Biene alles gut übersteht!

Das Bild vom Bienchen in ihrer Box auf dem riesigen Kartonstapel ist so rührend, als ob sie sagen will "vergesst mich bloß nicht hier!":pink-heart:
 
M

Miezi 63

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2015
Beiträge
2.614
  • #54
Alles Gute heute!

Die süsse Biene :) :pink-heart:
 
Bella_Ciao

Bella_Ciao

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Januar 2016
Beiträge
502
Ort
Mönchengladbach
  • #55
Gerade eben auf euren Thread gestoßen auch von mir alles Gute für euch und Biene das heute alles glatt läuft und die süße Prinzessin ab morgen glücklich die neue Bude und ihr tolles Aussendomizil unsicher macht! :)
 
Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
  • #56
Das Bild vom Bienchen in ihrer Box auf dem riesigen Kartonstapel ist so rührend, als ob sie sagen will "vergesst mich bloß nicht hier!":pink-heart:
Ja genau. Schön sichtbar obenauf sitzen - so bringt man sich in Erinnerung.:pink-heart:

Ich hoffe das alles gut gelaufen ist!?! Schlafzimmer schon kuschelig und für Biene bekannt,hergerichtet?
Jetzt alle zusammen ins Bett hüpfen und Knochen,wie Seele,zur Ruhe kommen lassen.
 
Mata

Mata

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.768
Ort
Berlin
  • #57
Ganz kurz: Biene ist seit einer halben Stunde hier. Wir mussten sehr lange den Fußboden wenigstens einigermaßen reinigen, da aufgrund der Witterung sehr viel Dreck und Streusalz usw. von uns und den Möbelpackern reingetragen worden ist. Daher musste Biene sehr lange in ihrem Zimmerchen aushalten, hat es aber tapfer gemeistert, auch wenn sie heute Vormittag mächtig durch den Wind war. Die fremden Geräusche, das Eingesperrtsein...
Jetzt haben wir auf der oberen Etage neben dem Schlafzimmer zwei weitere Zimmer und das Bad geöffnet, und sie läuft eine Runde nach der andern. Sie ist, glaube ich, einfach überfordert, nicht im negativen Sinne unruhig. Die Treppe haben wir mit einem rolloartigen Teil, quasi einer Kindersicherung, abgetrennt, damit sie nicht ins Erdgeschoß geht. Ich hoffe, dass sie nicht darüber springt, sonst werden wir alle drei heute Nacht verrückt und laufen durch das Haus und suchen uns gegenseitig.

Ich hoffe, dass sie sich bald zu uns ins Bett legt, denn wir sind hundemüde.
Danke fürs Mitfiebern und Daumen drücken!
 
Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
  • #58
Wie war die erste Nacht? Hat sich Biene ins sichere Bett gelegt?
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #59
Das ist echt alles so spannend und aufregend! Wie ist es Euch ergangen? War an Schlaf zu denken?
 
Mata

Mata

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.768
Ort
Berlin
  • #60
Sie hat nach zwei Stunden mal kurz gelegen, ist aber immer wieder aufgestanden. Die Treppensicherung funktioniert, und weil ich heute eh im OG räume, bleibt sie mit mir hier. Sie hat schon sehr fasziniert am offenen, vergitterten Fenster gesessen, drängt aber nicht nach draußen.
Außerdem gibt es jetzt auch wieder leere Kartons...

Nur alleine sein will sie nicht, dann ruft sie laut. Verständlich.
Sie schlägt sich gut!
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben