Beschäftigung für gelangweilte Wohnungstiger?

G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #21
Beide sind ganz schön fertig vom spielen. Der Kater relaxt gerade auf der obersten Kratzbaum-Etage. :cool:
Die fühlen sich wie nach einem Tag im Club Med. :)
Fehlt nur noch das Buffet.

Ich habe mal eine dumme Frage, weil sie Federn so gerne mögen: Wenn ich von draußen Vogelfedern sammele und als Bund zusammenbinde... kann ich da irgendwelche Krankheitserreger ins Haus schleppen, die für reine Wohnungskatzen gefährlich sein könnten?
Ich hätte da auch Bedenken.
Hier im Forum verkauft immer mal jemand lange Federn bzw. meldet sich auf eine Frage im Flohmarkt jemand. Auf ebay gibt es das sicher auch und auch etliche Shops haben Pfauenfedern. Ist dann aber teurer.
 
Werbung:
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #22
Die fühlen sich wie nach einem Tag im Club Med. :)
Fehlt nur noch das Buffet.

:muhaha:
Ja, genau! :)

Gut, danke euch, dann lass ich das lieber mit den Federn. Sicher ist sicher. Ich schaue mich einfach so noch nach Federspielzeug um.

Sie lieben das Fummelbrett! So sehr, dass beide sogar "trockenfummeln" :D
Die Katze hat, seit ich die Leckerchen in winzigen Stücken gebe, auch nicht wieder gekötzelt, alles bestens.

Ich habe der Besitzerin eine SMS geschrieben, dass sie so sehr auf das Fummelbrett stehen (sie kennt es von ihrem Besuch bei mir) und angeboten, ihnen ein eigenes zu basteln. Und jetzt habe ich sogar den offiziellen Auftrag von ihr dazu bekommen! Ich bin ein wenig stolz auf mich. :zufrieden:
 
fun4cats

fun4cats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2012
Beiträge
174
Ort
Hessen
  • #23
Na das lässt dann ja vllt doch noch hoffen :)
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #24
Toll gemacht!

Vielleicht motiviert das ja auch die Besitzerin, wenn sie sieht was mit ihren couch potato geworden ist. So aktive Katzen machen ihr sicher auch viel mehr Spass.
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #25
Kurzer Zwischenstand:

Am Mittwoch kommt die Besitzerin aus dem Urlaub... und ich bin etwas wehleidig.
Ich hab die zwei sooo gerne! :oops:

Die Katze schläft nachts in meinem Arm, der Kater auf meinen Füßen/Beinen. Im Moment liegt der Kater auf meinem Schoß und schnurrt (ist etwas unpraktisch für mich, weil er so groß ist und ich demnach weiter weg vom Laptop bin... :rolleyes:).
Wir üben täglich mit dem Fummelbrett, spielen Angel, Laserpointer, Plüschmaus... ich weiß inzwischen genau, wer welches Spielzeug am liebsten spielt.
Für das Fummelbrett hab ich eine "Bedienungsanleitung" für die Besitzerin geschrieben. Das restliche Spielzeug bleibt auch da.

Ach Mann! Am liebsten würde ich sie einfach einpacken und zu meinen mitnehmen... :stumm: :sad:
 
jeannett85

jeannett85

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2012
Beiträge
1.688
  • #26
Für ein Fummelbrett bedarf es eine Bedienungsanleitung? Die möchte ich mal lesen! :D
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #27
Für ein Fummelbrett bedarf es eine Bedienungsanleitung? Die möchte ich mal lesen! :D

:smile:

Naja, da stehen so Sachen drin, wer woraus am liebsten fummelt. Und dass die Katze nur wirklich winzige Stücke bekommen darf, weil sie sich sonst erbricht, während der Kater damit keine Probleme hat. Wie ich es immer reinige. Dass sie es wegräumen soll und nur holen soll, wenn es auch benutzt wird.
So allgemeines Zeug halt ;)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #28
Am Mittwoch kommt die Besitzerin aus dem Urlaub... und ich bin etwas wehleidig.
Ich hab die zwei sooo gerne! :oops:
Wenn du die Zeit hast und die Besitzerin zustimmt, besuch sie doch regelmäßig. Dann kannst du neue Impulse geben oder verhindern, daß das Spielen einschläft.
Oder ruf öfter an und frag unschuldig, was es so an neuem Spielzeug gibt etc.

Ich fürchte halt nur, es wird wieder alles in den alten Trott versinken und die armen Tiere müssen sich wieder zu Tode langweilen.
Wer nicht mal Batterien für den Laserpointer besorgen kann ... :/
 
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9. Juni 2009
Beiträge
6.297
Alter
39
Ort
Köln
  • #29
Bei meinen Dreien ist Klopapier der neuste Renner.
Ca 2-3 Rollen abrollen, einen Haufen machen und abwarten..:)
Jung und Alt macht das Spaß

Gestern waren sie den ganzen Abend damit beschäftigt, das Aufräumen hält sich auch in Grenzen.
Man kann danach alles nochmal in einen Karton packen, macht auch nicht soviel Dreck wie Stroh.
Kostet fast nichts und bringt eine Menge Spaß.
Um es interessanter zu machen, einfach mal ein Bällchen reinwerfen oder einfach rascheln..etc pp


e51911-1341702286.jpg

18d645-1341702390.jpg

7ae229-1341702446.jpg

969dee-1341702248.jpg


LG und viel Spaß

:alien: Oki...
ich weiß jetzt wie meine Bude bei dem Regen da draußen aufm Balkon gleich aussehen wird....

ganz ganz böse von dir Nike74 :alien:

:aetschbaetsch2:
 
D

darkakii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2012
Beiträge
226
  • #30
ich würde vllt auch sagen das man katzen mit angelspielzeug net alleine bzw unbeaufsichtigt lassen darf.

ich hätt noch nen tipp alte a4 bläter so um die 20+ stück am boden liegen lassen meine finden das toll so ähnlich wie bei den klopapier.oder leere klopapierrollen,korken.

ne kleine frage wie macht man ein fummelbrett selber gibts da ne anleitung ?:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #31
Jetzt habe ich wieder nur zwei Katzen und nicht mehr vier... ;)

Aber ich glaube, dass ich tatsächlich Eindruck hinterlassen habe! Nicht nur bei den Katzen, sondern auch bei den Besitzern.
Gestern habe ich nämlich gleich erfahren, dass die Katzen wohl gar nicht besonders begeistert waren, als die Besitzer aus dem Urlaub kamen... erst dachte ich, das wäre ein schlechtes Zeichen, immerhin freut man sich ja auf seine Hausgenossen... aber nein, sie sind der Meinung, dass das so passierte, weil die Katzen soviel Spaß mit mir hatten. *puh* :p

Und morgen bin ich gleich eingeladen, um gleich nochmal vorbeizukommen, dann bespaßen wir die Katzen gemeinsam :)

Besonders der Sohn (14 Jahre) scheint ganz begeistert von dem Fummelbrett.

Ich hab außerdem, bevor ich gegangen bin, eine CD gebrannt mit Fotos und Filmen, die ich in der Zeit gemacht habe.

Gestern Abend habe ich meinen beiden Hähnchenbrust mitgebracht und das schneiden des Fleisches war irgendwie psychisch wertvoll für mich. :oops: Mir war vor dieser Catsitting-Geschichte gar nicht richtig klar, wie schön Fütterungszeiten und auch mal besonderes gern gemochtes Futter sind (die beiden Pflege-Katzen hatten 24h am Tag Trofu zur Verfügung).

@darkakii: Ich mache meine Fummelbretter mit Parkettstäbchen. Aber grundsätzlich sind da der Fantasie keine Grenzen gesetzt und du kannst alles mögliche auf einem Untergrund befestigen... je nachdem, welche Materialien du verwendest, ist es unterschiedlich haltbar. Such mal hier im Forum unter "Spiel und Spaß", da findest du tolle Anregungen :)
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #32
Besonders der Sohn (14 Jahre) scheint ganz begeistert von dem Fummelbrett.
Dann nutz die Begeisterung gleich aus - vielleicht ist er mehr am Basteln als an den Katzen interessiert, aber profitieren können ja beide.
Mit Lego, Legotechnik und Co. kann man auch Fummelbretter bauen.
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #33
Dann nutz die Begeisterung gleich aus - vielleicht ist er mehr am Basteln als an den Katzen interessiert, aber profitieren können ja beide.
Mit Lego, Legotechnik und Co. kann man auch Fummelbretter bauen.

Das ist eine großartige Idee und ich schäme mich, dass ich nicht selber darauf gekommen bin!
Denn der Sohn liebt meinen Freund! Wenn die beiden in trauter Zweisamkeit ein Fummelbrett zusammen basteln... genial!
Danke, danke, danke!!! :pink-heart:

Nach meinem Besuch kann ich sagen, dass das ganze auf einem guten Weg ist. Der Sohn spielt mit der Spielangel und mit meinem Fummelbrett mit den Katzen. Er hat sogar eine weitere Spielangel selber gebastelt aus Spielsachen, an denen die Katzen kein Interesse mehr hatten, ich bin echt begeistert!

Ich bedanke mich für eure Anregungen! :)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #34
Besteht noch Kontakt zu den 2 Katzen? Hat sich ihre Situation verbessert, wird weiter mit ihnen gespielt?
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #35
Jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen, weil ich erst in einem anderen Fred drauf aufmerksam gemacht werden musste, dass Gwion hier nochmal nachgefragt hat... es tut mir leid, ich habs einfach nicht gemerkt. :oops:

Also, hier auch nochmal:

Die Familie hat noch immer mein Fummelbrett (ich hab ja zwei) und spielt mit den Katzen. Ich bekomme regelmäßig Beweisfotos per Mail, nicht nur Fummelbrett, auch Spielangel, Bällchen usw werden genutzt.. :)
Mit Stroh und Blättern hat es die Dame des Hauses aber nicht so (Schmutz in der Wohnung geht gar nicht :rolleyes:)

Sie sind so begeistert von dem Fummelbrett, dass sie sogar eine Bekannte davon überzeugt haben.
Im November wird die Familie umziehen und als Einzugsgeschenk gibts von meinem Freund und mir ein... tatatataaaa... Fummelbrett! :D
Morgen bin ich bei ihnen eingeladen: Erst Katzen bespaßen, dann lecker essen.

Leider bekommen sie immer noch Trockenfutter und ich glaube nicht, dass ich das ändern kann. Die TÄ erzählt ihnen, Trofu sei ok, also wird da auch nichts dran geändert.
Ich will mich auch nicht streiten, weil ich da ja doch schon viel erreicht habe.
Ich hab sie zumindest soweit, dass sie den Katzen von gekochten Hähnchen (natürlich nur Fleisch, keine gewürzte Haut und kein gekochter Knochen) was abgeben und da stehen beide Katzen völlig drauf, was wiederum den Sohn der Familie besonders freut. :)

Ich freue mich auf morgen, denn ich hab sie jetzt ein paar Wochen nicht gesehen (letztes Mal haben mich beide ganz klar erkannt - die Spaß-Tante ist wieder da! Juchu! :D).
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #36
Sehr schön.

Da hat sich wenigstens für 2 Tiger ein bißchen was verbessert.
Gut gemacht.
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #37
Sehr schön.

Da hat sich wenigstens für 2 Tiger ein bißchen was verbessert.
Gut gemacht.

Danke! :oops: :)
Ich bin da auch echt stolz drauf.
Wenn doch meine Mutter genauso auf mich hören würde... :( Aber man kann halt nicht alles haben. ;)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
15
Aufrufe
5K
Neokaiju
Neokaiju
KristinaS
Antworten
6
Aufrufe
4K
Mikesch1
Mikesch1
Katzenvati
Antworten
14
Aufrufe
5K
mia.
*BUBABEN*
Antworten
11
Aufrufe
11K
eyla100
eyla100
A
Antworten
8
Aufrufe
512
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben