Bekomme Halsbänder zurück

  • Themenstarter engelsstaub
  • Beginndatum
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich sitze hier an meinem PC (im Arbeitszimmer) und höre, dass jemand was in den Briefkasten wirft. Ich gucke nach und entdecke: Tarzans verlorenes Halsband!
Das ist schon oft vorgekommen, dass mir irgendwelche, lieben Menschen Tarzans Halsbänder einwerfen. Ich war nur leider zu langsam. :( Hätte mich gerne bedankt. Vor allem war die Adresse nicht mehr gut zu lesen. Da muss jemand gewusst haben, dass der schwarze Kater hier wohnt und das sein Halsband ist.
Es tut gut, dass andere Menschen so aufmerksam sind und demnach ja scheinbar selbst Tierfreunde. ich käme zugegeben nicht auf die Idee, ein gefundenes Halsband zurückzubringen. :oops:
Vielleicht setze ich einfach mal ein "Danke" in unser Käseblättchen.

Mich rief sogar mal eine Frau an und fragte, ob meine Katze heile nachhause gekommen sei. Sie hätte nur das Halsband gefunden und sich Sorgen gemacht. Toll!! Hier in der Gegend wird wohl wirklich (im Sinne der Katzen) geguckt. Das beruhigt doch etwas, wenn er unterwegs ist.
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Mich rief sogar mal eine Frau an und fragte, ob meine Katze heile nachhause gekommen sei. Sie hätte nur das Halsband gefunden und sich Sorgen gemacht. Toll!!

Ganz ähnlich ist das hier schon passiert. Die Frau war völlig durch den Wind und hoffte inständig, dass der aaaarmen Mietz nichts passiert ist. Wir konnten sie beruhigen :).

Ich finde so was auch sehr nett.
 
melli88

melli88

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2008
Beiträge
1.127
Alter
33
Find ich super, leider gibt es das nicht so oft. Jedenfalls hier nicht... :(
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Wenn meine Nachbarn meine Katz ein paar Tage nicht sehen, fragen sie nach, ob alles okay ist. Ich finde das auch sehr schön...
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Meine direkten Nachbarn verscheuchen Tarzan immer, aber wenn ich ihn suche, weiß der Nachbar ganz genau, wann er ihn gesehen hat und verspricht, die Augen aufzuhalten. :D
Egal, wen ich hier mal gefragt hatte: Alle waren immer sehr hilfbereit und besorgt, wenn Tarzan "über der Zeit" war. Ein Nachbar hatte auch sofort die Tiefgarage geöffnet und "miez miez miez" gesucht. Einfach schön.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wirklich toll das andere sich ein wenig mit um unsere
Fellnasen sorgen.

Ich hab nen total lieben Nachbarn.
Der hat auch nen Schlüssel zu meiner Wohnung.

Als mein Ninjo so lange den ollen Kragen tragen mußte,
ist er wenn ich arbeiten war, mehrmals am Tag nach dem Kleinen
schauen gegangen.

Da der Kurze mit dem Ding nicht fressen konnte hat er
ihm mit der Hand sein Futter ins Mäulchen gegeben.
(Er hat sich nicht getraut den Kragen abzumachen)

Auch heute geht er mindestens einmal nach den beiden
gucken wenn ich arbeiten bin und legt ne kleine Spielrunde
mit ihnen ein.

Find ich total lieb :):):)
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Das ist auch total lieb!

Ich finde es eben bemerkenswert, dass Menschen so ohne direkten Bezug zu Tarzan, sich trotzdem kümmern.
Obwohl...wer weiß, bei wem er die Halsbänder verliert. Vielleicht bei Schmusestellen. ;)
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Das ist auch total lieb!

Ich finde es eben bemerkenswert, dass Menschen so ohne direkten Bezug zu Tarzan, sich trotzdem kümmern.
Obwohl...wer weiß, bei wem er die Halsbänder verliert. Vielleicht bei Schmusestellen. ;)

Klar. Ist noch ne ganz andere Sache wenn sonst kein Bezug zum
Fellpopo besteht.
Find ich auch total Klasse. :):):)
Gut das es auch solche Menschen gibt, wo man doch viel zu oft
von schlimmen Tierquälereien hört.
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Meine Nachbarn sind in der Beziehung auch toll - haben aber selbst Schnuffels bzw. mal gehabt...

Der Dicke futtert sich bei der einen sogar an den Futterschüsseln mit durch - kommt sozusagen zum "Reste essen" bei den Hunden vorbei :D :D.

Sie hatte sich schon gewundert, wo der s/w Kater herkommt .. sie findet ihn total schnuffig.
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
  • #10
zuerst mal muß ich dir sagen das deine Prinzessin genauso aussieht wie meine Prinzessin.....:) einfach zum lieb haben, gell !!!!
Meine Nachbarn sind auch ganz toll was meine Maus betrifft. Sie haben auch eine Katze, Bommel wird demnächst 21 Jahre !!! und ist topfit. Wenn sie dann meine Hollie eine Weilchen nicht mehr gesehen haben fragen sie auch gleich nach ob alles ok ist und wenn ich weg muß wird sie versorgt. Mach ich natürlich für Bommel auch. Es gibt für mich nichts schöneres als wenn ich im Garten bin und meine ZWEI Süßen um mich rumschnurren. Hätte ich am Anfang nicht gedacht, Hollie war ziemlich agressiv zu Bommel, aber inzwischen akzeptieren sie sich und sitzen, allerdings mit mind. 50 cm Sicherheitsabstand, brav nebeneinander...:rolleyes: War eine meiner besten Entscheidung, mir so eine Fellnase aus dem TH zu holen !!!
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
  • #11
das finde ich ja echt total süss und lieb von den Menschen in deiner Umgebung!

Weiss nicht ob das hier auch jemand machen würde....


Gruss Britta
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #12
@ Hollie: Das ist ja witzig. Prinzessinnen-Treff. :)

Ich bin auch beruhigt, dass hier quasi unbeteiligte Menschen nach anderen Tieren schauen. Ich kenne auch viele Freigänger hier, aber es ist irgendwie was anderes, wenn man eigene Katzen hat.
Es gibt sicher mehr tierliebe Menschen, als man glaubt. Sie fallen nur nicht so auf und über sie wird eher wenig geschrieben. Ich möchte das einfach glauben.

Ich beobachte auch manchmal, dass fremde Menschen auf Tarzan zugehen und freundlich mit ihm plaudern. Da hüpft mein Herz. Ich finde das schön.
Tarzan lässt sich aber generell nicht von ganz Fremden draußen anfassen. Das ist gut so.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben