Bekomme bald die Krise!!

U

Uschi1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
5
Ort
Ronnenberg
hallo erstmal....
wie der titel schon sagt,dreh ich bald durch.

Wir haben im September zwei Kitten bekommen,die nun auch schon sterilisiert worden sind.

Nun aber zum eigentlichen Problem: Unsere Lilly,die aufgewecktere von den zweien,pinkelt überall hin. :mad:
3 mal musste unsere Bettdecke dran glauben (3 mal eine andere), Handtucher,die nach dem Duschen, für ca.10 Minuten auf de Boden lagen, letzte Woche der Einkaufskorb meiner Mutter, das Körbchen der beiden, heute morgen das Körbchen von unserem Hund (habs früh geug gesehen und konnte sie aufs Klo bringen), vor 10 Minuten unser Wäschekorb mit Dreckwäsche,der 2 Minuten unbeobachtet auf dem Flur stand.

Die Katzenklos werden sauber gemacht und auch regelmäßig von ihr benutzt....aber ab und zu tickt wohl irgendwas in ihr aus was ihr sagt ich mach da jetzt hin.

Wie kann das sein???? Oder woran kann das liege????
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Hallo

warst du schon mit der Kleinen beim Arzt deswegen? Es könnte ja auch eine organische Ursache haben. Dazu müsstest du aber mal an eine Urinprobe kommen. Das wäre erst mal das Wichtigste, was du machen kannst.

Im übrigen hat eine von meinen immer gerne auf den Vorhang gepieselt. Waschen alleine half nichts. Das muss man nach dem Waschen mit zB Myrtheöl entduften. Denn wo die einmal hingepieselt haben, würden sie sonst immer wieder hinpieseln.

Haben sie ein Haubenklo oder ein offenes? Wie alt waren die Kätzchen, als ihr sie geholt habt.

Bestrafen hilft bei Katzen nicht viel. Aber belohnen für gute Sachen immer. Also immer belohnen, wenn sie auf das Klo geht.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Warst du mal beim TA, um organische Ursachen auszuschließen?

Habt ihr irgendeine Veränderung - manch eine Katze ist sensibler und reagiert damit.

Stell mal ein 3. oder 4. KaKlo an verschiedenen Stellen auf.
Hast du KaKlos mit Haube oder ohne?

Fragen über Fragen - ich weiß. Aber man will ja so ziemlich alles ausschließen können.;)
 
U

Uschi1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
5
Ort
Ronnenberg
Hallo

warst du schon mit der Kleinen beim Arzt deswegen? Es könnte ja auch eine organische Ursache haben. Dazu müsstest du aber mal an eine Urinprobe kommen. Das wäre erst mal das Wichtigste, was du machen kannst.

Im übrigen hat eine von meinen immer gerne auf den Vorhang gepieselt. Waschen alleine half nichts. Das muss man nach dem Waschen mit zB Myrtheöl entduften. Denn wo die einmal hingepieselt haben, würden sie sonst immer wieder hinpieseln.

Haben sie ein Haubenklo oder ein offenes? Wie alt waren die Kätzchen, als ihr sie geholt habt.

Bestrafen hilft bei Katzen nicht viel. Aber belohnen für gute Sachen immer. Also immer belohnen, wenn sie auf das Klo geht.




Die zwei haben Haubenklo´s.
Als wir sie bekommen haben,waren sie glaub ich 9 Wochen alt.

Sie pinkelt auch nicht immer auf die gleiche Stelle sondern sucht sich immer was neues,wie gesagt,es war 3 mal eine andere Bettdecke.
Und irgendeine Krankheit kann ich mir bei ihr nicht vorstellen,weil sie wie gesagt die aufgewecktere von beiden ist und auch so total fit, schmust,spielt,frisst.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Maggie hat das auch mal gemacht. Sie hat auf Badezimmermatten und Handtücher gepinkelt. Sie hat sich sogar Klamotten aus dem Wäschekorb gezogen :eek: um darauf zu machen.
Das große Geschäft IMMER ins KaKlo.

Bei uns wurde umgebaut und dagegen hat sie protestiert.

Das ging 3 Monate so. Umbau fertig - 2 Wochen später alles wieder normal.
 
U

Uschi1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
5
Ort
Ronnenberg
Maggie hat das auch mal gemacht. Sie hat auf Badezimmermatten und Handtücher gepinkelt. Sie hat sich sogar Klamotten aus dem Wäschekorb gezogen :eek: um darauf zu machen.
Das große Geschäft IMMER ins KaKlo.

Bei uns wurde umgebaut und dagegen hat sie protestiert.

Das ging 3 Monate so. Umbau fertig - 2 Wochen später alles wieder normal.


das ist bei uns nicht der Fall...bei uns ist alles normal,wie von Anfang an als wir die beiden bekommen haben.
Als sie noch ganz neu bei uns waren hatten sie auch so ne Phase da haben sie aber das große Geschäft überall verrichtet. Das ging jetzt ne ganze Zeit gut und jetzt ist es wieder so,seit ca. 2 Wochen.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Hallo.
Nur mal kurz gefragt. Sind sie sterilisiert oder kastriert?
Das ist nämlich ein Unterschied.
Sollte sie sterilisiert sein wird sie nach wie vor rollig und das kann zum Pieselproblem führen.

Oha- und wieder was dazugelernt.;)
 
U

Uschi1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
5
Ort
Ronnenberg
Hallo.
Nur mal kurz gefragt. Sind sie sterilisiert oder kastriert?
Das ist nämlich ein Unterschied.
Sollte sie sterilisiert sein wird sie nach wie vor rollig und das kann zum Pieselproblem führen.

das kann ich dir nicht genau sagen,erkenn ich das irgendwie???
Sie haben eine kleine Narbe am Bauch von ca. 1-1.5 cm.
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
du musst wirklich erst organische ursachen (blasenentzündung, nierenprobleme etc.) durch einen tierarzt ausschliessen lassen. und das möglichst bald.

katzen können (leider) schmerzen sehr gut verbergen und wirken daher trotz z.b. einer fiesen blasenentzündung fit und gesund.

also geh bitte gleich morgen zum tierarzt.
 
U

Uschi1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
5
Ort
Ronnenberg
  • #10
du musst wirklich erst organische ursachen (blasenentzündung, nierenprobleme etc.) durch einen tierarzt ausschliessen lassen. und das möglichst bald.

katzen können (leider) schmerzen sehr gut verbergen und wirken daher trotz z.b. einer fiesen blasenentzündung fit und gesund.

also geh bitte gleich morgen zum tierarzt.


aber dann hätte sie das ja jeden tag mehrmals oder?? es ist nur ab und zu... als wenn sie uns mal wieder einen streich spielen will...

heute morgen habe ich die tür zum wohnzimmer aufgemacht,bin zum Fenster,hab es aufgemacht,da kam sie hinter mir her und setzte sich dickfällig in das Körbchen von unserem Hund.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #11
Und irgendeine Krankheit kann ich mir bei ihr nicht vorstellen,weil sie wie gesagt die aufgewecktere von beiden ist und auch so total fit, schmust,spielt,frisst.

Da muß ich nicht weiter nachdenken .. ob Du es Dir vorstellen kannst, ist nicht die Frage, es muß abgeklärt werden.
Auf jeden Fall Urinprobe und ggf. Kätzchen beim TA vorstellen.

Ist das ohne Befund kann man weiterüberlegen.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
aber dann hätte sie das ja jeden tag mehrmals oder?? es ist nur ab und zu... als wenn sie uns mal wieder einen streich spielen will...
Katzen spielen keine Streiche dieser Art, das ist einfach zu menschlich gedacht.

Daß sie nicht immer außerhalb des Kaklo pischert, kann den Grund haben, daß manchmal Schmerzen, manchmal die sprichwörtliche Sauberkeit im Gemüt überhand hat.

Ich rate auch, ganz schnell eine Urinprobe zum TA zu bringen und testen zu lassen, zuvörderst auf Blasenentzündung und Harnsteine.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Antworten
28
Aufrufe
2K
Mercury
Antworten
111
Aufrufe
10K
Brickparachute
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben