Bei Zahn OP Gerinnungsstörung festgestellt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
Dschini hatte am Mittwoch eine Zahn OP bei der alle Zähne der linken oberen Kauleiste entfernt wurden.

Ich musste dann Nachts mit ihr noch mal zum TA weil es einfach nicht aufhörte zu bluten. Die Blutung stand dann.

Am nächsten Morgen war dann alles voller Blut. Ich dann sofort wieder zum TA. Noch mal eine OP. Aber die TÄ konnte die Blutung nicht stoppen.

Wir dann zur TK. Dschini musste dann dort bleiben. Am nächsten Abend konnte ich wieder abholen.

Jetzt ist alles wieder OK.

Dschini hat am Mittwoch Vit. K gespritz bekommen. Am Donnerstag wurde Blut abgenommen.

Ich stelle mal die Blutwerte hier ein.

20146138mi.jpg


20146139dn.jpg


20146140sj.jpg


Irgendwie kann es sich keiner erklären, wie die Gerinnungsstörung zustande gekommen ist.

Vllt. hat eine von euch eine Idee.
 
Werbung:
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
Die TÄ hat auch einen FORL Verdacht. Deshalb stelle ich auch mal die Röntgenbilder ein.

20146197xi.jpg


20146198yx.jpg


20146199gx.jpg


20146200gn.jpg


20146204cl.jpg


Leider werden die Bilder nicht größer.
 
I

ilaisa

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2014
Beiträge
32
Ort
Hamburg
Hallo Kitty1

Ach Schreck :eek:, zum Glück geht es Dschini erstmal wieder gut.
Aus diesen Blutbild erklärt sich wirklich nicht woher die starke Blutung nun gekommen ist da gerade die Trombos im sehr hohen Bereich liegen.
Ich würde nochmal zur Klärung ein Hämatologisch/Onkologisches Blutbild machen lassen.

Liebe Grüße Lia/Gina
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Du musst eine Geriinugsdiagnostik machen und die Aktivität der einzelnen Gerinnungsfaktoren bestimmen lassen. Eventuell liegt da eine (angeborene) Funktionsstörung oder ein Mangel eines oder mehrerer Faktoren vor.

@ilaisa: die Thrombos sind nur für die primäre Blutstillung zuständig. Wenn es zu Spontanblutungen oder Nachblutungen kommt, liegt der Defekt idR bei den Gerinnungsfaktoren. Sieht man auch an der verlängerten PTT im Blutbild.
(Und die Thrombozyten sind doch nicht erhöht? )
 
Zuletzt bearbeitet:
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
Hallo Fellmull, hallo Ilaisa
ist das nicht im ersten BB gemacht worden??
Ich habe keine Ahnung.
Könnte ich aus dem Plasma, welches schon im Labor ist die nötigen Untersuchungen machen lassen?
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Hallo Fellmull, hallo Ilaisa
ist das nicht im ersten BB gemacht worden??
Ich habe keine Ahnung.
Könnte ich aus dem Plasma, welches schon im Labor ist die nötigen Untersuchungen machen lassen?

Nein, im oben stehenden Blutbild wurden nur die normalen Gerinnungstests gemacht, also Quick PTT und Thrombinzeit.
Die Aktivität einzelner Gerinnungsfaktoren ist Zusatzdianostik, die erst gemacht wird, wenn einer der o.g. Tests pathologisch ausfällt. Das ist keine Standarddiagnostik.
Ich denke nicht, dass das nachgefordert werden kann, zumindest geht es bei uns in der Klinik nicht. Da musst du mal nachfragen. I.d.R benötigt man spezielle Entnahmeröhrchen.
 
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
Danke dir.
Das werde ich morgen mal erfragen.
Ich soll ihr jetzt 3 Wochen Vit. K geben und dann noch mal Blut nehmen lassen.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Danke dir.
Das werde ich morgen mal erfragen.
Ich soll ihr jetzt 3 Wochen Vit. K geben und dann noch mal Blut nehmen lassen.

War das eigentlich ihre erste größere OP?
Ich wurde definitiv nach der Usache suchen lassen.
Wenn das Vit.K wirkung zeigt, lässt sich die Funktionsstörung ja schon mal bei den VitK abhängigen Faktoren vermuten.....

Ich hoffe ihr findet die Ursache, um vorbeugen zu können.
 
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
Letztes Jahr sind ihr 2 Zähne gezogen worden. Und vor 4 Jahren wurde sie kastriert. Da war nichts.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #10
Letztes Jahr sind ihr 2 Zähne gezogen worden. Und vor 4 Jahren wurde sie kastriert. Da war nichts.

Evtl echt ein VitK Mangel.....nur woher ?
Besprich das mal mit der Klinik. Und berichte, ja? :)
 
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
  • #11
Ja, dass werde ich machen.
Der Klinikarzt meinte das sie vllt. Gift gefressen haben könnte.
Aber hätte sie dann nicht auch andere Symptome? Dschini hat zwar auch Freigang, verlässt aber den Garten nicht.
 
Werbung:
neko

neko

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2009
Beiträge
13.286
Ort
im Süden
  • #12
Hi Kitty

die Röntgenbilder sind aber arg klein. Hat dir der TA vielleicht nur die Mini-version geschickt/mitgegeben und nicht Originalgrösse?

Dass die Blutgerinnung mal da war und jetzt nicht mehr ist ja schon mal ein Anhaltspunkt.
Vielleicht forscht du einfach auch mal nach welche Dinge so einen Vitamin K Mangel auslösen können. Eventuell auch Nahrungsmittel oder Duftöle oder sowas?
Ansonsten auf den Rat der Blut-Experten hier hören und diese Speziellen Werte machen lassen.

Gute Besserung und dass die OP-Wunden jetzt wenigstens langsam verheilen.

neko
 
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
  • #13
Danke Neko,
ich habe die Bilder so von der CD kopiert.
Den Vit K Mangel werde ich mal erforschen.
 
Kitty1

Kitty1

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
1.313
Alter
57
Ort
Münsterland, bei den Wildpferden
  • #14
Habe grad mit der TK tel. Der TA dort meint ich solle die Vit. K gabe abwarten, da die Blutuntersuchung sonst verfälscht ist. Ich hasse warten.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben