bei Ebay werden 2 Katzen angeboten - UNGLAUBLICH!!!!

C

catfisch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 März 2008
Beiträge
869
Ort
Edemissen bei Peine
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Das kommt leider immer wieder vor - ich habs auch nochmal gemeldet.:mad::mad:
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
Ich habe diese Auktion zufällig gefunden und natürlich gleich als Verstoss gemeldet, damit sie gelöscht wird.


Wie meldet man bei ebay einen Verstoß?? Habe keinen Button dafür gefunden :mad:


Behalte Dir bitte die angegebene Tel-Nr. des Verkäufers, um telefonisch nachfragen zu können, wie sie mit den Katzen weiter verfahren wird. Versuche den Verkäufer zu überreden, die Katzen privat zu vermitteln oder im TH abzugeben, bitte.

Noch schlimmer als versteigern wäre nämlich AUSSETZEN oder IN DEN MÜLL SCHMEISSEN.

Dann bekommt sie zwar keinen müden Euro für sie - ist sie aber trotzdem los!
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
:mad::mad::mad::mad:gerad mal 6 Monate die zwei. Dann war das Interesse an die Katzen aber schnell abgeklungen.
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Wo meldet man das? Ich bin auch dabei ... je mehr desto besser :mad:
 
T

Tobikater

Gast
Ich glaub ich spinne.

Och herm, die tun mir total leid.

Wie kann man nur so bescheuert sein? "mit dem ganzen Zeug" hätte ich gerne noch 130 Euro.

Sollte er doch lieber froh sein wenn es den Tieren gut geht... :mad::mad::mad:
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
Wer wohnt in Berlin und könnte den Tierschutz aktivieren??

Das bringt deutlich mehr, als wenn die Annonce jetzt bei ebay verschwindet --- und die Katzen auch (...auf irgendeinem Weg....)


Ich schreibe mal ManuRosa an, ob sie unterstützen kann.....
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.260
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ja, ich habe es auch gemeldet und die Verkäuferin angeschrieben und ihr angeboten bei der Vermittlung zu helfen und sich bitte noch mal zu überlegen daß man mit Haustieren bessere Wege finden sollte als sie bei Ebay zu verkaufen. :mad:
Manche wissen es eben nicht besser, leider!
 
M

Minouche

Gast
Wer wohnt in Berlin und könnte den Tierschutz aktivieren??

Das bringt deutlich mehr, als wenn die Annonce jetzt bei ebay verschwindet --- und die Katzen auch (...auf irgendeinem Weg....)


Ich schreibe mal ManuRosa an, ob sie unterstützen kann.....

Das sehe ich auch so....

Ruhe bewahren...

man sieht ja schon ein bisschen an dem Schriftbild,was da los sein könnte....

Nicht jetzt falsch verstehen....
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
  • #10
Bin grad in der richtigen Stimmung am liebsten würde ich da anrufen :mad::(
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.260
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #11
Telefonnummer habe ich mal gespeichert und vielleicht antwortet sie mir ja auf meine Mail?

Und wenn wir nicht einigermaßen "gesittet" an sie rangehen ist die Gefahr wirklich groß daß die Katzen einfach verschwinden oder ausgesetzt werden.
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #12
Wer wohnt in Berlin und könnte den Tierschutz aktivieren??

Das bringt deutlich mehr, als wenn die Annonce jetzt bei ebay verschwindet --- und die Katzen auch (...auf irgendeinem Weg....)


Ich schreibe mal ManuRosa an, ob sie unterstützen kann.....

Liebe Kati - was willst du da aktvieren? Was sol Manu Rosa da machen? Die Katzenklauen gehen?

Jeder Mensch darf seine Katzen verkaufen - nicht bei ebay- aber bei Kijjii oder DH24..oder 2. Hand.

Das ist leider KEIN Tierschutzfall - ich sehe 2 Katzen -gemütlich auf einem Sofa zusammen gerollt. Nicht verhungert, krank, mißhandelt etc..

Das uns das moralisch mißfällt, ist die eine Sache, alles andere aber nicht immer Tierschutz!
 
F

feuerzahn

Benutzer
Mitglied seit
30 Dezember 2006
Beiträge
74
  • #13
Das sehe ich auch so....

Ruhe bewahren...

man sieht ja schon ein bisschen an dem Schriftbild,was da los sein könnte....

Nicht jetzt falsch verstehen....

Genau das habe ich auch gedacht.;)

Die Katzen darf sie zwar bei Ebay nicht verkaufen, aber es gibt dennoch 1000 Möglichkeiten, sie loszuwerden und dann noch Geld dafür zu kriegen. Da hilft nur:Freundlich anfragen, ob man helfen kann. Zwingen kann man sie zu nichts, aber versuchen kann man es.
 
A

Alrusa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
959
  • #14
Ich kann den Aufschrei der Empörung hier echt nicht nachvollziehen. Ich habe gesehen, dass die junge Frau noch nicht lange bei ebay angemeldet ist und auch noch nicht sehr aktiv war. Vielleicht hat sie einfach nicht gewusst, dass es nicht erlaubt ist lebende Tiere zum Verkauf anzubieten.

Darüber, weshalb sie die beiden Katzen abgibt kann man nur mutmaßen, genaues weiß man eben nicht.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #15
Ja, ich verstehe die Aufregung auch nicht so ganz. Das man bei e-Bay keine lebenden Tiere verkaufen darf, hat ja mit Tierschutz an sich nichts zu tun. Und mal abgesehen davon... die beiden sind Geschwister die zusammen abgegeben werden und die 130 Euro sind wohl auch eher für das ganze Zubehör, sprich die Kaklos, Spielsachen usw. Und so schlecht ist das doch von der Sache her gar nicht, denn das dürfte zumindest schon mal die Leute abschrecken die so eine Katze mal eben als "Partyspass" betrachten und dann womöglich später irgendwo aussetzen.
 
J

joma

Gast
  • #16
Bis heute Abend sind die Katzen bei Ebay nicht mehr zum Verkauf.
Ich hab die Dame angerufen und ihr die Hölle heiss gemacht.Habe ihr gesagt"wenn die Katzen bis heute Abend nicht da entfernt wurden,rufe ich bei Ebay an"
Sie hat mir versprochen mir Fotos zu mailen so dass ich das in Notfellchen hier einstellen kann:D:D:D
 
J

joma

Gast
  • #17
Und siehe da ,die Katzen wurden entfernt:D:D:D:D
 
Crazymami35

Crazymami35

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
625
Ort
Duisburg
  • #18
Ja, ich verstehe die Aufregung auch nicht so ganz. Das man bei e-Bay keine lebenden Tiere verkaufen darf, hat ja mit Tierschutz an sich nichts zu tun. Und mal abgesehen davon... die beiden sind Geschwister die zusammen abgegeben werden und die 130 Euro sind wohl auch eher für das ganze Zubehör, sprich die Kaklos, Spielsachen usw. Und so schlecht ist das doch von der Sache her gar nicht, denn das dürfte zumindest schon mal die Leute abschrecken die so eine Katze mal eben als "Partyspass" betrachten und dann womöglich später irgendwo aussetzen.

Hallo Frank,
das Problem ist doch aber, das du den Käufer vorher nicht sehen und kennenlernen kannst .Du bist verpflichtet, egal wer auch immer der Käufer ist, die WARE:mad: auszuhändigen.Wer Tiere in Ebay einstellt oder versucht sie über Ebay loszuwerden, dem ist meiner Meinung doch egal, ob das Tier in gute Hände kommt oder nicht.
 
M

Minouche

Gast
  • #19
Darum könnte man vielleicht ja mal freundlich anfragen?
Sie weiss das bestimmt nicht.Dass das nicht ok ist,keine Frage.
Aber man könnte da vielleicht Hilfestellung leisten???
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #20
ich bin gerade total sprachlos!!!
das ist ja wohl das ALLERLETZTE!!! :mad:
Aha... einen schönen guten Tag erstmal. :)
Vielleicht kannst du das ein klein wenig genauer ausformulieren, was dich daran so sprachlos macht.

Bis heute Abend sind die Katzen bei Ebay nicht mehr zum Verkauf.
Ich hab die Dame angerufen und ihr die Hölle heiss gemacht.Habe ihr gesagt"wenn die Katzen bis heute Abend nicht da entfernt wurden,rufe ich bei Ebay an"
Sie hat mir versprochen mir Fotos zu mailen so dass ich das in Notfellchen hier einstellen kann:D:D:D
Na toll.. und du meinst das ist so viel besser. :confused::confused::confused:
Wie ich schon sagte... eigentlich stand in ihren Angebot ja auch was von Kratzbaum, zwei Kakklos, Körbchen und viels mehr. Das allein ist doch unter Umständen schon weit aus mehr als 130 Euro wert. Und weshalb die Dame die Katzen abgeben möchte/muss wissen wir doch auch nicht. Also vielleicht sollte man sich erst mal näher damit auseinander setzen bevor man solche Vorverurteilungen macht.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben