Baytril: Ändert sich der ph-Wert des Urins?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
bea1982

bea1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2010
Beiträge
943
Ort
687**, BW
Hallo zusammen,

bezüglich der idiopathischen Blasenentzündung meiner Katze bin ich auf dem Weg zu einer neuen Theorie :D und müsste dafür wissen, inwieweit die Gabe von Baytril/ Enrofloxacin den ph-Wert des Urins beeinflusst.

Weiß einer von euch hierzu etwas oder kann was dazu finden?? :oops:

Viele Grüße!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Dosi-Muc
Antworten
37
Aufrufe
15K
Zugvogel
Z
F
Antworten
0
Aufrufe
4K
Felidos
F
Chumba
Antworten
12
Aufrufe
2K
Chumba
S
Antworten
16
Aufrufe
15K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben