Bauchmassage wird vehement verwiegert

nuvola

nuvola

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2009
Beiträge
396
Ort
Chicago, IL
Huhu,
ich hab ein kleines Problem. Habe heute vom TH ein 4 Wochen altes Kitten bekommen, das nur knapp 200g wiegt.
Fressen klappt schon ganz gut (wir haben uns langsam mit einer Technik arangiert:rolleyes:), aber die Bauchmassage wird irgendwie vehement abgelehnt. Einmal hab ichs geschafft, da ist Pipi nur so geflossen.
Aber wenn ichs jetzt mach, strampelt sie wie blöd, quietscht, maunzt und kratzt.
Aber das Zeug muss doch wieder raus? :( Gibts da Tips?
Danke schonmal für eine Antwort :)
 
Werbung:
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
20.637
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Hallo,

warum überläst dir das Tierheim ein derart winziges Kätzchen mit Untergewicht?
Bring es bitte wieder zurück, der Zwerg braucht noch Mutter oder Ersatzmutter und andere junge Katzen.

LG, Kordula
 
saibaba

saibaba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. September 2010
Beiträge
440
Ort
Essen
ich sehe da auch grosse probleme, du bist ja als mensch überhaupt nicht in der lage so ein kitten anständig zu sozialisieren. da sind doch toiletten und andere probleme vorprogrammiert.
du tust dem tier und dir selber keinen gefallen
 
J

Joyce&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2006
Beiträge
271
Hallo

Ich sehe das nicht so krass wie die anderen.
Du muss die kleine nicht unbedingt dabei auf den Rücken legen, versuche es seitlich oder wenn es steht mit einen Läppchen zu annemieren.

Natürlich wäre es besser, wenn noch eine zweite Katze dabei wäre. Denn untereinanderen lernen sie noch sehr viel. Lass sie nicht zu lange ohne Kumpel.
Auch ich habe eine 2 Wochen alte Katze aus dem TH mitbekommen, die TH sind zur Zeit überbelasstet und sind froh wenn sie Leute finden die kleine Katzen aufpäppeln.
Sie wurde 18 Jahre alt und war weder gestört oder sonstiges.

Ich wünsche dir viel Erfolg und wiege sie bitte regelmäßig ob sie auch weiterhin zunimmt.

Anke
 
nuvola

nuvola

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2009
Beiträge
396
Ort
Chicago, IL
Dass immer gleich gemeckert werden muss ohne die Umstände zu kennen :rolleyes: Mit gehts in dieser Frage einfach nur um die Bauchmassage, die mir von euch nicht wirklich beantwortet wurde.

Ihr seid ja lustig, "bring sie zurück". Und dann? Was soll sie im TH wo keine Mama, keine Geschwister und kein Pfleger ist, der Zeit für sie hat?:rolleyes:

Ich hab die Kurze nur bis morgen, dann kommt sie hoffentlich in eine Endpflegestelle.
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
ist sie sicher 4 Wochen alt?
ich frage weil ich letztes jahr 3 Kitten mit minimal mehr Gewicht hatte als deine Mäuse, die waren schon 8 Wochen alt und super unterernährt..
Da ging auch keine Bauchmassage mehr..
Wie machst du die massage den? hast du sowa s schonmal gemacht? ist der Bauch hart oder weich? ist schon Kot gekommen udn wie hat es im Th geklappt?
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
;)
Aber wenn ichs jetzt mach, strampelt sie wie blöd, quietscht, maunzt und kratzt.
Aber das Zeug muss doch wieder raus? Gibts da Tips?

Aber sicher doch, was macht Katzenmutter wenn das JUngtier quietscht, nicht stilhalten will??:yeah: EBEN!

Also, garnicht daran stören und die Massage zu Ende bringen.
Du hast die Daumen und bestimmst (noch) was gemacht wird.
;)

LG
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben