Barfen ist ganz einfach und preiswert

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
1.113
Jap, dachte ich mir, dass das diese Gruppe ist. Wo sich dann der Kreis zur Kaninchenkarkassen und den vorhandenen Analysewerten und dem Jod schließt.

Lies dich gut ein, das ist das A und O. Wenn man genug Hintergrundwissen hat, kann man durchaus nach FP+ barfen, weil man dann eben weiß, wie sich was beeinflusst. Aber man arbeitet nicht stupide nach X% hier, Y % da und steht da, ohne zu wissen, was man wirklich macht, spätestens dann, wenns eben Schwierigkeiten gibt. :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben