Barfen?? Bin kompletter Neuling....

  • Themenstarter Granini
  • Beginndatum
Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
Hey ihrs!
Ich habe jetzt gelesen, dass barfen das günstigste Füttern überhaupt ist?? Kann ich mir zwar kaum vorstellen, aber denke es lohnt sich, sich damit doch jetzt mal zu beschäftigen. Bisher fütter ich Grau Nassfutter, und meine beiden (4 Monate) fressen auch super alles auf, was man denen vor die Nase setzt. Die wissen, dass sie sonst gar nix kriegen. Aber: Grau kostet uns bis zu 4-5 Euro am Tag. Das ist dann schon ganz schön happig. Ich bin nur Auszubildende, daher kann ich das nicht auf Dauer so weitermachen, mit dem Grau-Futter. Teile mir das Geld zwar mit meinem Freund, aber an die 40 Euro pro Woche, das is schon ne ganze Menge, auch wenn 2 Leute zahlen....

Meine ganzen Fragen:
Was kostet Barfen wöchentlich in etwa?
Wie geht das allgemein??
Wo bekomme ich am besten das Fleisch her - und welches Fleisch?
Wo bekomme ich die weiteren Zutaten her?
Wieviel müsste ich wöchentlich einfrieren - und wie friert man ein (alles gemischt zusammen oder jede Zutat einzeln...)??
Ich habe nur 2 kleine Tiefkühltruhen, oben im Kühlschrank, da würden bis zu 2 kg Fleisch in eine reinkönnen... wäre das mit so kleinen Tiefkühltruhen machbar?

Ihr seht, ich bin da komplett neu in dem Thema... Dabei bin ich Tierarzthelferin... aber wenn ichs weiß, kann ich das auch gleich in der Praxis mal weiterempfehlen, finde das is echt ne gute sache.
 
Werbung:
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Also das wiklich allergünstigste ist es glaube ich nicht, denke mit Billigtrockenfutter kann es nicht mithalten ;)
Allerdings bin ich davon überzeugt, dass es das gesündeste und artgerechteste für Katz ist.
Und günstiger als hochwertiges Nassfutter ist es auf jeden Fall.

Was kostet Barfen wöchentlich in etwa?
Schau mal hier hab ich das bei mir mal durchgerechnet. Denke bei dir wäre es auf jeden Fall mehr, weil deine ja noch wachen und so mehr fressen, aber günstiger als Grau wirds auf jeden Fall!

Wie geht das allgemein??
Man muss das Fleisch ergänzen um auszugleichen, dass man fast nur Muskelfleisch füttern. Wenn Katz eine Maus frisst, werden ja sämtliche Organe mitgefuttert.
Dabei müssen folgende Sachen ergänzt werden:
Vitamin A - durch Leber
Vitamin D - durch Lachs
Vitamin E - durch Alcura Vitamin E Tropfen oder Weizenkeimöl
Calcium und Phosphor - Eierschale/Calciumcarbonat/Calciumcitrat + Knochenmehl oder eben richtige Knochen
Eisen - durch Fortain oder Rinderblut
B Vitamine - durch Bierhefe
Jod - durch Seealgenmehl
Salz - Meersalz
Taurin - künstliches Taurinpulver, da gibts keine natürliche Alternative
Ballaststoffe - Gemüse

Dazu ein paar Links:
Übersichtsseite
Grundrezept für den Anfang
Barf-Forum, wo es auch einen Kalkulator und Einsteigerskripte für kleine Spenden an den Tierschutz gibts.(glaub je 2Euro)

Wo bekomme ich am besten das Fleisch her - und welches Fleisch?
Außer Schwein kannst du an Fleisch alles füttern. Mit Knochen am Anfang vorsichtig sein.
Woher du das Fleisch kaufst bleibt dir überlassen. Wenn du genug Tiefkühlkapazitäten hast, sind Onlineshops meistens sehr günstig.
Ansonsten kann man einfach mal bei Metzgern oder auf dem Wochenmarkt nachfragen ob sie einem Fleisch günstiger geben, was sich so nicht gut verkaufen lässt, wie z.B. Verschnitt oder durchwachsene fettige Stücke.
Im Supermarkt gibts auch immer günstige Angebote.

Wo bekomme ich die weiteren Zutaten her?
Da gibts ganz viele Shops, ich kaufe immer hier ein : http://www.diekatzenbarfbar.de/

Wieviel müsste ich wöchentlich einfrieren - und wie friert man ein (alles gemischt zusammen oder jede Zutat einzeln...)??
Ich friere immer Portionen für einen Tag komplett fertig mit Supplementen ein.
So muss ich nur am Tag zuvor die Dose aus dem TKFach nehmen und dann am nächsten morgen aufmachen und füttern.

Ich habe nur 2 kleine Tiefkühltruhen, oben im Kühlschrank, da würden bis zu 2 kg Fleisch in eine reinkönnen... wäre das mit so kleinen Tiefkühltruhen machbar?
Machbar ja, aber Onlinebestellungen werden sich so nicht lohnen.
Aber du findest bestimmt auch vor Ort ein paar gute Fleischquellen.
 
Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
Danke für das schnelle Antworten!
Also günstiger als Grau wird es denke ich auch auf jeden Fall... Da zahlen wir, wie gesagt 3-4 Euro täglich.
Wieviel braucht ne Katze denn vom Barffutter täglich? Meine sind jetzt, wie gesagt 4 Monate und fressen uns die Haare vom Kopf ;-) Ist ein Norwegischer Waldkatzenmann und ein Main Coon Katerchen....300-400 g essen die jeweils schon, und das vom Grau Futter....
Habe mir jetzt natürliche Supplemente bestellt und werde denen jetzt einfach schonmal hin und wieder nen Fleischstück so zum rumkauen geben. Dann lernen sies schonmal kennen.
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Also erwachsene Katzen fressen pro kg Katze ca. 30g Fleisch.

Aber bei Kitten ist das wirklich schwer zu sagen.

Denk mal bei 200g Fleisch pro Katz wirst du min. landen :oops:
 
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
691
Alter
43
Ort
Viersen
Woher kommst du denn Granini?

Vielleicht kommt jemand aus deiner Nähe und kann dir Tipp`s zu ner günstigen Fleischquelle geben:aetschbaetsch2:
 
Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
Komme aus Düsseldorf, ja das wäre natürlich super... Mein Freund kennt viele Jäger, aber Wild ist nicht so super oder?
Ja, denke 200 werden es pro Kater. Aber das wäre denk ich immer noch günstiger als Grau... wer weiß wie viel die davon dann brauchen, wenn die 2 ihr Gewicht von 6-7 kg erreicht haben.... Leichtgewichte bleiben das bestimmt nicht, der Pan (Main Coon) hat mit 4 Monaten jetzt schon fast 3 kg.....
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Wenn deine Katzen Wild mögen, kannst du Wild natürlich auch füttern. Ausschließlich würd ichs nur nich füttern.

Achja und kein Wildschwein.

Weiß nicht wie das mit Würmern in Wildfleisch ist, falls das ein Thema ist, das Fleisch vor dem füttern einige Zeit einfrieren.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Komme aus Düsseldorf, ja das wäre natürlich super... Mein Freund kennt viele Jäger, aber Wild ist nicht so super oder?
Ja, denke 200 werden es pro Kater. Aber das wäre denk ich immer noch günstiger als Grau... wer weiß wie viel die davon dann brauchen, wenn die 2 ihr Gewicht von 6-7 kg erreicht haben.... Leichtgewichte bleiben das bestimmt nicht, der Pan (Main Coon) hat mit 4 Monaten jetzt schon fast 3 kg.....

Volltreffer! :D :D :D

Wenn du magst, kann ich dich gerne mal mitnehmen zu meiner "Fleischquelle" in Neuss, dem Tiermetzger mit den Superpreisen - und wenn du dir mit dem Barfen noch unsicher bist, können wir ja direkt im Anschluss das Futter richten... :D

Danke, Nadinchen, für die Nachfrage...
 
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
691
Alter
43
Ort
Viersen
Na Petra, da hast du ja wieder nen Lehrling ( vielleicht ):grin:

@Granini...Petra ist DIE BESTE Barflehrerin überhaupt, nach dem Besuch bei Ihr hab ich`s gecheckt, vorher war nur Bahnhof:aetschbaetsch2:
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
  • #10
Volltreffer! :D :D :D

Wenn du magst, kann ich dich gerne mal mitnehmen zu meiner "Fleischquelle" in Neuss, dem Tiermetzger mit den Superpreisen - und wenn du dir mit dem Barfen noch unsicher bist, können wir ja direkt im Anschluss das Futter richten... :D

Danke, Nadinchen, für die Nachfrage...


der shop ist wirklich super!!!

Na Petra, da hast du ja wieder nen Lehrling ( vielleicht ):grin:

@Granini...Petra ist DIE BESTE Barflehrerin überhaupt, nach dem Besuch bei Ihr hab ich`s gecheckt, vorher war nur Bahnhof:aetschbaetsch2:

ja, petra hat mich auch vom barfen überzeugt und eingeführt! :)
kann das von nadine geschriebene nur unterschreiben :)
 
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
691
Alter
43
Ort
Viersen
  • #11
:grin::grin::grin:
Da wird Petra sich freuen...

Ja Meiritz ( so heißt die Metzgerei ) ist echt toll, allerdings darf man nicht sehr geruchsempfindlich sein:glubschauge::omg::glubschauge:
 
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #12
@ Nadine und @ Thyria

Danke... nu werd ich rot.... :oops:


Mir hat das immer großen Spaß gemacht, "Lehrlinge" :D hier zu haben und gemeinsam zu barfen, einfach weil ich mir das damals so gewünscht habe, dass ich mal jemand über die Schulter schauen könnte ...

als ich noch nix kapiert habe und auch gedacht hab, ich lerne das nie...

und als ich dann doch gemerkt habe, das ist gar keine Hexerei, es gibt Leute, die können das, und ICH kann es auch, da hab ich halt gedacht, jeder in gleicher Lage (und in der Nähe wohnhaft) darf bei mir auch mal mitmachen... (muss aber dafür auch schwer mitschnippeln... :p)

... dass ich dabei auch noch so tolle Mädels kennenlerne, war nicht eingeplant, ist aber ein schöner Nebeneffekt und mittlerweile in Freundschaften geendet :)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #13
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #14
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #15
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #16
Na ja, im Grunde kann ich's ja. :)

U. a. auch du hast es ja geschafft, mir das BARFen sogar über's Internet nahezubringen! ;)
Mein BARF sieht übrigens fast so aus, wie deins... Nur ist bei mir halt alles etwas offensichtlich klebriger, weil ich ja noch Gänseschmalz verwende.

Kannste auch....


Die Fotos in dem anderen Thread sehen darum so "unklebrig" aus, weil es Lamm ist, das ja ohnehin sehr fettreich ist. Aber auch sonst ist bei mir eher mal ein Stück fettige Haut zu sehen als diese schmierigen Schmalzplacken.

mrs.norris und ich sind uns da einig, dass Schmalz eher bääääh ist...

und Geflügelhaut angenehmer (für mich) und leckerer (für mrs.norris :pink-heart:).
 
Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
  • #17
Hey, das ist echt nen super Angebot :) Nehme ich auf jeden Fall gerne an! Ich habe den beiden jetzt erstmal Hühnerherzen gekauft, damit ich sehe wie das mit dem kauen geht.... Denke ich warte noch ca- 1-2 Wochen bis ich auf Barf umstelle, der größere reißt sich die Stücke schon klein, der kleinere hat jedoch noch große Probleme... dem muss ich die grad noch etwas kleiner schneiden, sonst sind die weg, sobal der große seins aufgefressen hat.
Die ganzen Zusätze habe ich jetzt bestellt, denke die kommen nächste Woche an.
Ich würde mich dann nochmal melden, wenn alles da ist? Wär das ok? Am liebsten wäre mir das entweder an nem Mittwoch oder am Wochenende, da ich sonst immer arbeite und ich gerne auch nen bisschen zeit hätte, um das alles zu verstehen.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #18
Hast PN :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
18
Aufrufe
9K
Starfairy
S
Corinna7
  • Corinna7
  • Barfen
Antworten
4
Aufrufe
974
Jaded
A
Antworten
26
Aufrufe
2K
SiRu
dieMiffy
Antworten
8
Aufrufe
4K
dieMiffy
dieMiffy
Cinna
Antworten
19
Aufrufe
3K
Cinna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben