Balkonsturz

  • Themenstarter Stella&Oscar
  • Beginndatum
S

Stella&Oscar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Oktober 2014
Beiträge
3
Ich bin total verzweifelt. Heute morgen ist meine kleine Stella aus dem 3.Stock vom Balkon gestürzt - trotz Katzennetz!!! Das war immer meiner Horrorvorstellung. Ich bin sofort mit ihr zum TA. Nach erstem Röntgen konnte man zumindest erste innere Verletzungen ausschließen. HD Röntgen war noch nicht möglich. da sie zu sehr unter Schock war. Daher weiß man noch nicht, ob irgendwelche Frakturen (Beine, Becken) vorliegen, denn selbsständig stehen konnte sie ch nicht. Sie musste beim TA bleiben, damit sie erstmal nach ihrem Schock stabilisiert wird. Kch mache mir solchSorgen, und kann nicht bei ihr sein... Mache mir Vorwürfe, hätte ich es verhindern können (ich war im Wohnzimmer mit dem Fertigstellen eines Geschenks beschäftigt. Den Balkon hat man im Blick, aber man guckt danndoch nicht mehr immer hin,nachdem die beiden 1,5 Jahre auf dem Balkon waren, ohne das einer von beiden versucht hätte, das Netz hochzuklettern...) Nur Oscar weiß, was passiert ist. Ich sah nur etwas am Netz entlang"fliegen"... oh Gott, wieviele Tränen heut schon geflossen sind. Drückt uns die Daumen!!!
 
Werbung:
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Drücke dir alle vorhandenen Daumen und Pfötchen.
Leider kann man auch mit noch so guter Sicherung nicht jedes Risiko ausschließen.
Hoffe dass die kleine Miez ohne Verletzungen wieder heim darf, vielleicht war sie ja nur aufgrund des Schocks so "lummelig".
 
Nessarose

Nessarose

Forenprofi
Mitglied seit
30. Mai 2014
Beiträge
3.578
Ort
Hamburg
Oh nein!!! Alles gute für deinen kleinen Schatz.
Die Katze einer Freundin ist mal aus dem vierten Stock Altbau aus dem Fenster gefallen und war nahezu unverletzt. Vielleicht hatte deine süsse ja auch Glück im Unglück.
Ich drücke fest die Daumen!!
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Oh ich drücke Dir alle Pfoten das Sie wieder gesund wird.Und such mal alles ab oder mach mal ein Foto vom Balkon den Scheinbar hat die Sicherung Schwachstellen.
 
Stephie_KA

Stephie_KA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2011
Beiträge
413
Ort
Karlsruhe
Hier sind alle Daumen gedrückt!
 
S

Stella&Oscar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Oktober 2014
Beiträge
3
Ich bin so froh. Kurz nach meinem Eintrag hat die TA angerufen und ich konnte Stella abholen. Sie hat sich wieder beruhigt, und läuft wieder durch die Wohnung. Evtl. ist das Hinterbein etw verstaucht, da scheint sie etw zu schonen, aber: sie hat einen guten Katzen-Schutzengel gehabt. Jetzt liegt sie unterm Sofa, etwas unsicher ist sie verständlicherweise noch, aber das kriegen wir wieder hin. Bin soooo froh!
...Und die Katzen kommen erst wieder alleine auf den Balkon (alleine heißt, ich bin in der wohnung, wenn ich weg bin, durften sie auch vorher nicht raus), wenn ich weiß, dass alles - wieder - sicher ist...

Danke!
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Das ist wirklich der absolute Horror!
Was für ein unglaubliches Glück, dass nichts weiter passiert ist.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Oh man, da habt ihr grosses Glück gehabt!! :)

Hoffentlich findest Du die Schwachstelle am Netz.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Ich bin so froh. Kurz nach meinem Eintrag hat die TA angerufen und ich konnte Stella abholen. Sie hat sich wieder beruhigt, und läuft wieder durch die Wohnung. Evtl. ist das Hinterbein etw verstaucht, da scheint sie etw zu schonen, aber: sie hat einen guten Katzen-Schutzengel gehabt. Jetzt liegt sie unterm Sofa, etwas unsicher ist sie verständlicherweise noch, aber das kriegen wir wieder hin. Bin soooo froh!
...Und die Katzen kommen erst wieder alleine auf den Balkon (alleine heißt, ich bin in der wohnung, wenn ich weg bin, durften sie auch vorher nicht raus), wenn ich weiß, dass alles - wieder - sicher ist...

Danke!

Ist das Netz denn oben offen?
Wenn ja, könntest du es ev. ganz hochziehen?
 
S

Stella&Oscar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Oktober 2014
Beiträge
3
  • #10
ja, das netz hat zwar streben die nach innn gehen, aber ganz zu ist das netz oben nicht. das werde och auf jeden Fall ändern. und nochmal doppelt und dreifach gucken, ob ich icht doch irgendwo etwas übersehen habe. Abr hauptsache der kleinen Maus geht es besser. obwohl ,an ihr schon anmerkt, dass sie mitgenommen ist. ist noch sehr vorsichtig. aber das ist ja auch besser als anders. jetzt macht nur mein eigener Kreislauf schlapp. Sowas nimmt einen soch ziemlich mit...
 
Nessarose

Nessarose

Forenprofi
Mitglied seit
30. Mai 2014
Beiträge
3.578
Ort
Hamburg
  • #11
Na Gott sei Dank - ein Happy End! Weiter gute Erhohlung für die Fellnase. Und für dich natürlich auch.
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
  • #12
oh was für eine Schrecksituation, wie toll das ihr nichts passiert ist und ihr Schutzengel mitgeflogen ist.
 
Empyria

Empyria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. November 2013
Beiträge
267
Ort
Zwischen Bonn & Köln
  • #13
Welch Alptraum. :(
Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert!
Alles Gute der kleinen Maus und dir wünsche ich einen ruhigen Abend, damit du dich von diesem Schock erholen kannst.
 
Kazuto

Kazuto

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2014
Beiträge
520
Ort
Saar/Lor/Lux
  • #14
Das ist ja schrecklich! Aber gut dass weiter nichts passiert ist...!
Alles Gute für euch, und dass ihr diesen Schreck hoffentlich schnell verdaut habt!
 
KerstinB

KerstinB

Forenprofi
Mitglied seit
3. Oktober 2013
Beiträge
1.573
Ort
Mitten im Pott!
  • #15
Ich bin vorgestern aus dem Auto gestiegen und hörte eine Katze maunzen, nach ein bissl umschauen hab ich sie gefunden, ein Main Coon Kätzchen von nicht unstattlicher Grösse, turnte im 2.Stock auf dem ungesicherten Balkon rum.:mad:
Kein Netz, keine Person die aufpasste und nur so ein eckiges Geländer aus Stahl, leider hat auf mein Rufen niemand reagiert, ich war auf 180!:grummel::grr:
Gestern bin ich wieder hin und hab ein Zettel an die Haustür geklebt, wie unverantwortlich ich das finde und hoffe, dass der Kater/die Katze wenigstens gechipt ist, falls sie mal verloren geht....:rolleyes:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben