Balkon unsichtbar katzensicher machen

  • Themenstarter Laura9997
  • Beginndatum
  • Stichworte
    balkon katzensicher
L

Laura9997

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Februar 2022
Beiträge
1
Hallo zusammen,

wir haben zwei noch junge Wohnungskatzen, 7 Monate alt. Unsere Wohnung ist groß, aber trotzdem möchte ich den Mietzen das Sonnenbaden und Fliegen jagen auf dem Balkon ermöglichen. Der hat ungefähr 35qm und ist nach oben offen. Der Vermieter hat das Haus und den Balkon erst letztes Jahr hergerichtet und möchte nicht, dass er verunstaltet aussieht. Ich bin jetzt am überlegen wie man das so sicher wie möglich bauen kann und hatte vielleicht an Teleskopstangen innen, also vor dem Geländer mit einem Überkletterschutz, also leicht nach oben geneigten nach innen gewinkelten Stangen gedacht auf Geländerhöhe und daran entlang dann das Netz spannen. Reicht das denn bzw. ist das sicher genug? Wie mache ich die Teleskopstangen am Besten fest, weil nur hinstellen reicht vermutlich nicht. Wäre um alle Tipps und Anregungen, vielleicht auch Fotos sehr dankbar. Bilder des Balkons hängen an!

Danke schonmal !
 

Anhänge

  • IMG_20220203_151648.jpg
    IMG_20220203_151648.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 38
  • IMG_20220203_151709.jpg
    IMG_20220203_151709.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 38
  • IMG_20220203_151658.jpg
    IMG_20220203_151658.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 38
A

Werbung

Lila1984

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
712
Hallo zusammen,

wir haben zwei noch junge Wohnungskatzen, 7 Monate alt. Unsere Wohnung ist groß, aber trotzdem möchte ich den Mietzen das Sonnenbaden und Fliegen jagen auf dem Balkon ermöglichen. Der hat ungefähr 35qm und ist nach oben offen. Der Vermieter hat das Haus und den Balkon erst letztes Jahr hergerichtet und möchte nicht, dass er verunstaltet aussieht. Ich bin jetzt am überlegen wie man das so sicher wie möglich bauen kann und hatte vielleicht an Teleskopstangen innen, also vor dem Geländer mit einem Überkletterschutz, also leicht nach oben geneigten nach innen gewinkelten Stangen gedacht auf Geländerhöhe und daran entlang dann das Netz spannen. Reicht das denn bzw. ist das sicher genug? Wie mache ich die Teleskopstangen am Besten fest, weil nur hinstellen reicht vermutlich nicht. Wäre um alle Tipps und Anregungen, vielleicht auch Fotos sehr dankbar. Bilder des Balkons hängen an!

Danke schonmal !
Hallo und willkommen!

Das wird eher schwierig, befürchte ich. Das, was du angedacht hast, ist, wenn ich es richtig verstehe, überhaupt nicht sicher. Sonderlich hoch ist das Geländer ja nicht, die zwei könnten also locker von unten auf den Überkletterschutz springen. Ad hoc fallen mir nur drei Varianten ein. Die erste ist ein geschlossener "Käfig" auf dem Boden, der nur bis Geländerhöhe geht, also von unten unsichtbar ist. Bedeutet aber, dass der Balkon für euch nicht mehr nutzbar ist. Die zweite wäre eine Art Voliere mit direktem Zugang von der Wohnung aus, die so weit an der Hauswand dran und vom Geländer weg steht, dass sie von unten nicht zu sehen ist bzw. nicht so sehr ins Auge fällt, dass es den Vermieter stört. Und Nummer drei - und das würde ich versuchen - eine richtige Sicherung setzen, die aber irgendwie so "schön" machen, dass sie für den Vermieter ist. Vielleicht mit Blumenkästen und Rankhilfen arbeiten wie in diesem Beispiel: Balkonsicherung für Katzen - Schnurrinchen Oder irgendwie mit Sichtschutz, Plexiglas, ...? Hier findest du vielleicht auch noch Ideen: https://wohnungskater.de/balkonabsicherung-kosten-gruende-und-erfahrungen/ Und vor allem in dieser Facebook-Gruppe, da geht´s dem Namen nach zwar um Gartensicherungen, aber es werden auch immer wieder Ideen für Balkons eingestellt: Katzengarten - gesicherter Freigang
 
  • Like
Reaktionen: Azar
L

LeniLou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2020
Beiträge
858
Es gibt Teleskopstangen, die man am Geländer festschrauben kann.

Katzennetzexperte Reimers an, Boy, etc.
Es gibt verschiedene Anbieter, ich würde da einfach mal anfragen.
Normalerweise beraten die Anbieter auch und haben Erfahrungswerte was geht und was eher nicht.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
7
Aufrufe
2K
Lirumlarum
Lirumlarum
Baluna20
Antworten
3
Aufrufe
1K
Baluna20
Baluna20
tanja1644
Antworten
15
Aufrufe
4K
mautzekatz
mautzekatz
Frau Sue
Antworten
30
Aufrufe
17K
Ulpse
Ulpse
Nascha
Antworten
19
Aufrufe
6K
Nascha
Nascha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben