Balkon Sicherung

M

Michi989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2019
Beiträge
12
Hallo Leute,

wir ziehen bis zur Fertigstellung unseres Hauses (6Monate) vorübergehend in eine Wohnung im 1. Stock. Wir möchten Baroni zur Eingewöhnung die ersten Wochen nicht nach draußen lassen. Um ihn diese Zeit zu erleichtern würden wir gerne den Balkon sichern um ihn dort sein Sonnenbad zu ermöglichen.

Habt Ihr Ideen und/oder Beispiele wie man den in den Bildern zu sehenden Balkon sichern kann?

Baroni ist ein sehr großer, schwerer Kater mit großen Freiheitsdrang. Ein nach Oben gespanntes Netz wird also leider nicht reichen...:stumm:
Der Balkon muss nicht mehr für Menschen begehbar sein.

Viele Dank für Eure Hilfe!!!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
A

AllyHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2018
Beiträge
135
Ort
S-H
Hallo Michi,

Ich glaube, da würde ich einen stabilen Holzrahmen bauen, genau auf Maß, und mit Estrichmatten versehen. So würde daraus ein richtig stabiles. Alles andere stelle ich mir in diesem Fall schwierig bzw. zu unsicher vor.

Ich dachte anfangs noch an ein "fertiges" Gehege z.B. von Omlet, aber ich glaube, dafür ist der Balkon zu klein.
 
M

Michi989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2019
Beiträge
12
Hallo Michi,

Ich glaube, da würde ich einen stabilen Holzrahmen bauen, genau auf Maß, und mit Estrichmatten versehen. So würde daraus ein richtig stabiles. Alles andere stelle ich mir in diesem Fall schwierig bzw. zu unsicher vor.

Ich dachte anfangs noch an ein "fertiges" Gehege z.B. von Omlet, aber ich glaube, dafür ist der Balkon zu klein.
Hallo Ally,

die Balkonausläufe von Omlet sind leider nichts...er soll die Möglichkeit haben selbständig rein und raus zu gehen. Die Idee mit dem Rahmen aus Holz ist jedoch super - ich denke mit ein wenig Fantasie lässt sich da was gutes zaubern . Danke Dir!
 
M

Michi989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2019
Beiträge
12
Das ging ja fix :)

Habt Ihr für die halb offene Tür auch noch ne Sicherung? Nicht dass der Kurze auf die Idee kommt aufs Gitter zu jumpen.
Ging recht fix...4-5h inkl. Einkauf.

Werden das Rollo immer unten lassen...dann kommt er nur in seinen "Übergangsgarten". Sieht man auf dem einen Bild.
 
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2017
Beiträge
5.831
Ort
Unterfranken
Jetzt wo Du drauf hingewiesen hast... jaaa, dieser Mini-Mikro-Zipfel da oben rechts könnte ein Rollo sein :grin:
Deswegen is des erste Bild auch dunkler. Alles klar.
Ja, dass is ne gute Lösung :)

Ich hoffe sehr, dass ihm das ne Weile reicht und Ihr ihn nicht ganz rauslassen müsst, bis das Haus fertig is *Daumendrück*
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben