baldige Zusammenführung von Flocke und dem "schwarzen Katerchen"

  • Themenstarter Lilly_fee
  • Beginndatum
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
Guten Abend,

ich hoffe ich poste jetzt in dem richtigen Thread (wenn man das so nennt :oha:)

Meine Katze Flocke ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und seit ihrer 12. Lebenswoche bei uns.
Sie ist kastriert, geimpft und entwurmt, alles tip top:aetschbaetsch1:
Ich habe sie damals geholt, in der Überzeugung, dass es in Ordnung ist Einzelkatzen zu halten.
Mittlerweile habe ich mich darüber informiert und gemerkt, dass ich falsch lag und das es für Flocke toll wäre einen Spielkameraden zu bekommen, da sie als Wohnungskatze gehalten wird.

Nach reichlicher Überlegung und Absprache mit meinem Freund haben wir uns dazu entschlossen ein Fellchen aus dem Tierheim zu holen...
Und jetzt ist es am Samstag soweit, ein junger Kater gesellt sich zu uns, der mit seinen Geschwistern mit drei Wochen vor dem Tierheim abgegeben wurde, er ist also ein "Flaschenkind". Der Kater ist zur Zeit des Einzuges 12 Wochen alt, aber schon recht kräftig für sein Alter.
Ich habe ihn schon besucht und es ist ein aufgewecktes, lustiges Kerlchen, sehr zutraulich und neugierig, was gut zu Flocke passt.

Zu Flocke kann man eigentlich sagen, dass sie eine verspielte Katze ist, die gerne Unfug betreibt, Fliegen jagt, mit mir auf dem Sofa und im Bett unter der dicken Winterdecke kuschelt und einfach eine Traumkatze:pink-heart: ist, darum denke ich, dass es auch okay ist noch einen jungen Kater zu holen, da sie so gern spielt und ich ihr auch jeden Abend widme, um mit ihr zu toben, Bälle zu werfen und Kartonhäuser bastle, in denen sie sich austoben kann.

Ich habe für den kleinen Neuzugang schon alles besorgt, Katzenklo, Näpfe, neues Spielzeug, kleinen Kratzbaum, zu dem Deckenhohen, den wir schon haben, Kuscheldecke und ein neues Körbchen.
Desweiteren habe ich noch Felifriend und einen Feliway Stecker besorgt...schaden kann es ja nicht, auch wenn manche von der Wirkung nicht überzeugt sind. Ich habe damit keine Erfahrungen und werde es einfach mal ausprobieren.

Ich bin schon ein wenig aufgeregt, wie Flocke auf den Neuzugang reagiert, glaube aber das es ihr gefallen wird.

Ich habe mich eigentlich für die schnelle Zusammenführung entschieden, da wir zur Zeit in einer 2 Zimmer Wohnung, auf 60m2 wohnen und ich den kleinen ungern ins bad einsperren wollte.
Wir werden aber zum Ende des Jahres umziehen, wo die beiden dann 90m2 auf 3 ebenen haben und einen Innenhof und einen kleinen Wintergarten...

Ich hoffe das klappt alles...
Ich wollte beide mit einem von mir getragenen T-Shirt abreiben und Felifriend benutzen, bevor sie aufeinander treffen...ausserdem bringt die Dame von der Pflegestelle noch Spielzeug von ihm und seine Decke mit.
Ich werde beide am Anfang noch getrennt füttern, damit es da nicht zu Streitereien kommt, da der Kleine ja auch noch Kittenfutter bekommt.
Flocke wird natürlich wie Numero Uno behandelt, damit sie nicht eifersüchtig wird...also zu erst füttern, streicheln, immer wieder her holen, mit ihr beruhigend reden, zuerst begrüßen etc.

Ich habe auch gelesen, dass man die Katzen einfach machen lassen soll, solange kein Blut fließt, dass wollte ich eigentlich auch so handhaben.

Habt ihr noch weitere Tipps oder Anregungen, dass das mit den beiden klappt? Ich denke grade eigentlich recht positiv, obwohl ich weiß, dass sich das Ganze auch schwierig gestalten kann, aber es nützt ja auch nichts den Teufel schon an die Wand zu malen.

Würde mich über Antworten und Erfahrungen freuen und auch gerne Verbesserungsvorschläge annehmen.

Liebe Grüße,

Lilly
 
Werbung:
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
pinky war ca 3 1/2, als tiffy zu uns kam 1/2 jahr war sie. pinky hat uns bestimmt 3 tage nicht angeguckt. aber sie haben sich schnell aneinander gewöhnt. durch tiffy ist pinky auch wieder etwas fiter und spielt mehr. als tiffy mal weg war, saß pinky die ganze zeit vorm fenster und hat miaut. war schon goldig wie sie nach ihrer tiffy gerufen hat.

kitten futter brauchst du nicht, normales hochwertiges futter ist auch gut. tja ansonsten musst du wirklich abwarten wie es sich ergibt mit den beiden.

wir wollen auf jeden fall viele fotos sehen.

viel glück bei der zusammenführung
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
Hey Elisa, und alle Anderen :))

vielen Dank für die rasche Antwort...
Ich dachte Kitten Futter wäre ganz wichtig...Geht dann auch das normale Futter einfach...Ich habe für Flocke meist Royal Canin oder Select Gold, ab und an auch mal Felix, weil sie das so gerne mag.
Oder gibt es da noch was Besseres..nicht unbedingt teurer, weil das echt schon das Limit ist finde ich..:zufrieden:

Ich werde natürlich ganz viele Bilder von den beiden posten...Bin schon so gespannt.

Mache ich denn irgendetwas falsch, ich will den beiden ja was gutes tun und nichts Falsches...


Wir haben auch noch keinen Namen für den Kleinen, können uns noch nicht einigen...hier unsere Favoriten, gebt doch einfach mal euren senf dazu :)):

Fynn
Filou
Zorro
Zeus
Yoshi
Pumba
T.J.
Felix
Luigi
Ghizmo


Über Antworten freue ich mich :))
LG Lilly
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
okay, ich dachte immer mit rc tu ich der Kleinen was gutes :reallysad::grummel::dead:

ich weiß ja das whiskas und so mist ist, aber ich dachte die beiden futtersorten sind ziemlich gut...aber naja, wieder mal etwas besseres belehrt worden...von purina habe ich schon gehört... ich glaube das werde ich kaufen und beide darauf umstellen...

Der Kleine hat ja schon nen Namen von der Pflegestelle, nämlich Momo, aber den finden wir nicht soo toll...
Ich finde ja Fynn am besten :)):pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Hallo Lilly fee,

herzlich willkommen im Forum. Ich hatte Dir einen ganz langen Brief geschrieben und war nicht angemeldet, Mist, jetzt habe ich keine Lust mehr.
Also ich habe auch 2 Katzen, 16 Jahre und 6 Jahre. Es war kein Problem mit der Zusammenführung. Du machst Dir viel zu viel Gedanken, sei relaxt, das wird schon klappen. Übrigens mein kleiner Kater ist auch ganz schwarz und wunderschön. Ich habe da noch eine Idee mit dem Namen, ich finde Inky sehr schön, das heißt übersetzt tintenschwarz, den Namen habe ich mir ausgesucht, falls ich nochmals einen kleinen schwarzen Kater bekomme. Es geht aber z.Zt. nicht weil mein 16-jähriger Kater sehr sehr krank ist und chron. Nierenversagen hat. Übrigens habe ich auch mal 4 Jahre in Wolfenbüttel gewohnt.

LG Feli :pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
Guten Morgen :aetschbaetsch1::aetschbaetsch1:,

das ist ja schade mit dem Brief :-(( Und das war echt ganz entspannt bei euch???
Wie lustig, dass du auch mal in WF gewohnt hast...wo wohnst du denn jetzt, wenn ich fragen darf?? Noch in der Nähe?
Inky ist auch ein süßer Name...Wir können uns noch nihct entscheiden, aber er kommt mit auf die Liste! Haben uns überlegt zu losen :D
ISt ja gut sowas auch mal zu hören, meist liest man ja Horrorgeschichten, bei denen mindestens einer unsauber wird und sich nur noch verkriecht oder so...

Mit rc ist natürlich echt krass, vor allem, weil die so super teuer sind...Frechheit:grummel:

Morgen ist es schon soweit :pink-heart::pink-heart: Heute abend werde ich nochmal mit der Dame von der Pflegestelle telefonieren und dann kommt der kleine Knirpsii :D

Liebe Grüßee

Lilly
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
morgen ist es soweit aaahhhhhh....

morgen abend zieht der kleine kater ein :pink-heart::pink-heart::pink-heart:

freue mich schon total, bin aber auch ziemlich nervös...wird bestimmt ne anstrengende nacht für meinen freund....ich kann dann immer nicht schlafen, wenn ich soo aufgeregt bin :D
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
was auch gutes mittelklasse futter ist, ist LUX von Aldi und einige sorten von Lidl sind auch nicht so schlecht, du musst auf jeden fall auf den fleischanteil achten und es darf auf keinen fall zucker und getreide drin sein.

wir wollen unbedingt fotos sehen. wenn du angst hast wegen der unsauberkeit, lass dir etwas katzenstreu von dem vermittler mitgeben was er dort benutzt und gib es in dein kaklo, das hilft meistens, es ist ein gewohnter geruch.

meine mutti hat die kleinen als erstes auf dem kaklo rausgelassen, damit sie gleich wissen wo sie ihr geschäft machen müssen. und es passiert immer mal wieder da etwas in die "hose" geht. das ist aber nicht schlimm, du musst die stelle nur ordentlich reinigen damit sie nicht mehr riecht. im spieltrieb passiert das schonmal, dass sie es nicht mehr ganz aufs kaklo schafft.

das klappt schon alles mit der zusammenführung, und wenn es probleme gibt, kannst es hier jederzeit schreiben es werden dir bestimmt viel mit rat und tat zur seite stehen.

viel glück


ich finde übrigens pumba sehr schön, das erinnert mich an könig der löwen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
@Elisa:

ja dass mit dem Katzenstreu wollte ich auch machen...und ich bekomme von ihm noch sein körbchen und kuscheldecke.. dann hat er noch etwas dass nach zu hause riecht...und die liebe frau bringt das katerchen ja auch und bleibt dann denke ich noch ne weile...ich wollte ihn erst ins bad bringen und tür zu...da stehen die kaklos...da setze ich ihn rein und dann öffne ich die tür so die nächsten minuten...je nachdem wie flocke drauf ist...ich denke dass sie vor der tür sitzt und wartet...so wie sie es immer macht, wenn ne tür zu ist :D

denkt ihr, dass das ne gute idee ist...

nein, es ist auch nicht schlimm, wenn mal was in die hose geht...flocke hat mir auch schon 3 mal aufs sofa gepieselt, warum weiss ich nicht...aber dann habe ich das immer mit sofa reiniger sauber gemacht und desinfektionsmittel und dann noch febreze...dass gute ist, dasss wir nur laminat haben plus katzendecken und 2 kleinen vorlegern...da ist sowas immer ganz gut weg zumachen...

sofa wird dann erstmal abgedeckt, falls öfter so ein ,missgeschick passiert :smile::smile:

LG
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #10
Huhu Lilly fee !

Viel Glück mit der Zusammenführung und viel Spaß mit dem kleinen Kerl.
Ich wohne jetzt in Braunschweig. Wenn ich Zeit habe, schreibe ich ausführlicher.

LG Feli :pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #11
wann kommt er denn heute? oder ist er schon da?

ich würde die tür auch erstamal zu lassen. und nach einigen minuten aufmachen.
 
Werbung:
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
  • #12
er kommt erst heute abend.:(...weil die dame vom tierheim noch ne veranstaltung hat....und ich wollte aber gerne samstag, da ich die ganze nächste woche zu hause bin...semesterferien halt...und dann kann ich das ganz gut händeln...der kleine kann sich an mich gewöhnen und flocke an den kleinen...

Ich mache das auch so...wenn sich die lage etwas beruhigt hat probiere ich fotos zu machen und zu berichten, wie es läuft....

bin schon mega aufgeregt...grad die ganze wohnung geputzt und jetzt bereite ich schon mal kaklo vor und alles andere :)))

LG
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #13
und gibt es schon was zu berichten?
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
  • #14
hey,

also der kleine ist jetzt seit zwei stunden da...

flocke faucht und knurrt, aber hat keinen buschigen schwanz oder körper...sie hat eher schiss, ist aber auch super neugierig...

der kleine war die ganze zeit im wohnzimmer und hat alles erkundet...flocke saß im flur und hat ihn beobachtet, sobald er näher, als 2 meter kam hat sie gefaucht aber sonst nichts...

eben grade saß der kleine im rascheltunnel und da kam sie auf einmal ins wohnzimmer und ist in den tunnel rein und beide haben gefaucht und sich angegriffen....dann habe ich laut nein gerufen und beide sind ausseinander...der kleine sitzt jetzt unterm sofa und flocke im flur und guckt ganz doof...
der kleine zeigt aber kaum angst..geht ganz normal und spielt auch schon...

ich weiß nicht, wie ich das jetzt bewerten soll...ist das normal, gut, schlecht oder wie???

LG lilly
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #15
das ist normal, stell dich auch drauf ein das deine flocke erstmal beleidigt ist.

lass sie ruhig machen, sie müssen jetzt die rangordnung festlegen, so lange wie kein blut fließt, geh auch nicht dazwischen denn umso länger dauert es.
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
  • #16
jaa, sie tut mir halt leid, weil sie die ganze zeit im flur hockt und sich auch iwie nicht traut reinzukommen und immer wenn der kleine sich blicken lässt, dann faucht sie...heute nacht werde ich sie auch trennen...ich lasse sie auch machen...ich hab nur so schiss, dass sie ihn gar nicht akzeptiert...

ich weiß natürlich, dass sowas dauert...aber ich hoffe einfach, dass sie sich bald einkriegt, weil ihn interessiert ihr gefauche auch nicht so...:D er guckt dann immer doof und spielt weiter..:D
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #17
versuch sie doch mal mit leckerlie zu locken, vllt. kommt sie ja dann
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.180
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #18
jaa, sie tut mir halt leid, weil sie die ganze zeit im flur hockt und sich auch iwie nicht traut reinzukommen und immer wenn der kleine sich blicken lässt, dann faucht sie...heute nacht werde ich sie auch trennen...ich lasse sie auch machen...ich hab nur so schiss, dass sie ihn gar nicht akzeptiert...

ich weiß natürlich, dass sowas dauert...aber ich hoffe einfach, dass sie sich bald einkriegt, weil ihn interessiert ihr gefauche auch nicht so...:D er guckt dann immer doof und spielt weiter..:D

alles vollkommen normal.

und du musst dir erst einmal keine sorgen um deine große machen, sie muss sich halt überwinden. das ist für sie ja auch alles neu und unbekannt. also wird sie etwas unsicher sein.

es wäre ganz toll, wenn du sie hin und wieder mal etwas extra betüddelst, damit sie merkt, dass sie nicht zurückstehen muss.

wenn der zwerg dann keine ruhe gibt, darf er auch mal eine zeitlang ausgeschlossen werden. das schadet ihm nicht
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
  • #19
habe ich schon eben probiert...interessiert sie herzlich wenig...sogar ihre lieblingsdinger verschmäht sie...naja im moment kann ich nix machen ausser abwarten...:-(
 
Lilly_fee

Lilly_fee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
303
  • #20
jaa der kleine liegt bei meinem freund aufm sofa und pennt...der ist total erschlagen :D

flocke hockt in der küche und schmollt...ich geh immer wieder hin und rede beruhigend mit ihr und versuch ihr leckerli zu geben...streicheln darf ich sie auch, mit köpfeln sogar...aber nicht schnurren...

ist es eig okay, wenn ich den kleinen streichle, wenn sie das sieht..will ja nicht das sie eifersüchtig wird, weil sie schon auf mich fixiert ist...nicht das sie dann noch laange muckelt:D

lg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Ylvana
Antworten
107
Aufrufe
9K
tiedsche
tiedsche
A
Antworten
9
Aufrufe
13K
Angel2107
A
B
Antworten
9
Aufrufe
484
Nürnberg
N
Susi92
Antworten
28
Aufrufe
3K
Susi92

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben