Babykater pieselt überall hin?

  • Themenstarter smilodon
  • Beginndatum
S

smilodon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2013
Beiträge
10
Limes wohnt seit ca. 3 Wochen bei uns...in der ersten Woche hat er brav das Katzenklo benutzt mittlerweile aber pieselt er überall hin was mir aber aufgefallen ist, immer dann wenn mein Freund oder ich dabei sind. Gerne unter den Schreibtisch oder in die Küche..oder direkt neben der Katzentoilette.

Hier zunächst der Fragebogen:

Die Katze:
- Name: Limes
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein):nein
- wann war die Kastration:nein
- Alter: ca. 13-14 wochen
- im Haushalt seit: 2-3 Wochen
- Gewicht (ca.): 850g
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:gestern
- letzte Urinprobenuntersuchung:gestern
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: infektion im Bein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 11 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):Züchter:verstummt:
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: ca.1 1/2 St.
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):morgens und abends spielen sie und mittags schlafen sie

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):2 klos, eins mit Haube 1 ohne (sind 2 große Klos)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:jeden Tag gereinigt einmal die Woche erneuert
- welche Streu wird verwendet: golden grey
- wie hoch wird die Streu eingefüllt:bis zur Mitte
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):im bad neben der Toilette und im Wohnzimmer in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 2-3 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber:2-3x am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: erst nur Spritzer jetzt Pfützen
- wo wird die Katze unsauber:in der Ecke in der Küche, unter dem Schreibtisch, neben der Katzentoilette
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): auf den Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen:Kater aufs Katzenklo gebracht

Achso, Kater wurde gestern vom Tierarzt angechaut alles in Ordnung.
 
Werbung:
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2013
Beiträge
2.692
Alter
51
Ort
Hundelumtz
Was bedeutet das konkret, was wurde gemacht?

Achso, Kater wurde gestern vom Tierarzt angechaut alles in Ordnung.

Du hast angegeben, dass gestern eine Urinprobe untersucht wurde, kam denn das Ergebnis so schnell?

Ich kenne das Golden Grey nicht, ist das eine feine Bentonitstreu? Mich wundet nur, dass ihr das jede Woche erneuert.

Als erste Maßnahme bitte mehr Klos aufstellen. Die bepinkelten Stellen mit einem Enzymreiniger behandeln, z. B. Biodor Animal.

Wie alt ist die zweite Katze? Kannst du Klomobbing ausschließen?
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
Bist du sicher, dass er 13-14 Wochen alt ist? 850 gr finde ich vom Gefühl zu leicht für das Alter.

Stell mehr Klos auf, so Kleine merken oft erst kurz vor knapp das sie müssen und dann ist der Weg vielleicht zu weit.
 
N

Nomos

Gast
Bei dem Klo mit Haube kannst Du auch die Haube mal runter machen.
Ansonsten gehört mindestens noch ein Klo in die Wohnung.
 
S

smilodon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2013
Beiträge
10
Das Pipi hat der TA mit einem PH-Wert streifen überprüft, Fieber wurde gemessen und der TA meinte es sei alles ok.

Das Katzenstreu ist fein. Der andere Kater ist ca. 6 Monate alt klomobbing schließe ich aus.

Achso ja, der kleine ist deshalb so leicht weil er aufgrund von seinem Bein mit starken Medikamenten behandelt wurde..
 
N

Nomos

Gast
S

smilodon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2013
Beiträge
10
Oje, ich kenn mich leider nicht so damit aus habe dem Arzt vertraut...dann werde ich wohl einen anderen aufsuchen.
Danke für die Info!
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.536
Ort
Oberbayern
Achso ja, der kleine ist deshalb so leicht weil er aufgrund von seinem Bein mit starken Medikamenten behandelt wurde..

Ist er inzwischen wieder gesund? Wenn er tatsächlich so wenig wiegt, muss er entweder komplett abgemagert oder in der Entwicklung wahnsinnig weit zurück sein. Mein Katzenmädchen, das ohnehin schon sehr schmal gebaut ist, wog damals auf Grund einer schweren Erkrankung mit 12 Wochen ca. 850g.
Ohne Zwangsernährung und Aufbaufutter hätte sie das nicht überlebt.

Was fütterst du denn? Bekommt er Reconvales oder ein ähnliches Mittel?

Ansonsten schließe ich mich den anderen an:
- mehr Klos
- mit Biodor Animal reinigen
- Urinprobe untersuchen lassen (wichtig!)

Warum wurde er eigentlich zu früh von seiner Mutter getrennt? Bist du sicher, dass er schon 11 Wochen alt war? (Ich nehme jetzt mal an, die Katzen sind nicht vom Züchter, wie du angeben hast, sondern von einem Vermehrer? Kein Züchter gibt seine Kitten so früh ab. Das würde gegen die Vereinsregeln verstoßen.)
 
S

smilodon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2013
Beiträge
10
Ja er ist wieder fit, deshalb wurde der kleine auch früher abgegeben.
Die Züchterin hat 10(?) Katzen daheim und der kleine wurde regelrecht gemobbt isolieren konnte sie ihn nicht.
Da hat sie ihn mir abgegeben.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.536
Ort
Oberbayern
  • #10
Nein, eine Züchterin war das definitiv nicht. Wie schon gesagt, dürfen Züchter ihre Kitten nicht vor der 12. Woche abgeben und schon gleich dreimal nicht, wenn sie krank und komplett abgemagert sind.

Wenn diese Frau tatsächlich in einem Verein sein sollte und die Katzen Papiere haben (das bezweifele ich immer noch), dann würde ich den Vereinsleiter mal anrufen und ihm erzählen, was da so los ist...
 
S

smilodon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2013
Beiträge
10
  • #11
Er ist nicht abgemagert er ist einfach zurückgeblieben..
Ich werde mich jetzt nicht rechtfertigen obs eine Züchterin war oder nicht, schließlich gehts hier nicht darum.
Danke für die Tipps. Habe 2 weitere Klos besorgt bisher wurde nicht danebengepullert.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
6
Aufrufe
813
Tiger13
T
P
Antworten
9
Aufrufe
763
Peewee112
P
N
Antworten
11
Aufrufe
1K
N
J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
F
Antworten
3
Aufrufe
608
kiska

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben