Baby Lucy riecht aus dem Maul

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Ananym

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
4
Hallo,

unser Neuzugang - Lucy, 10-12 Wochen alt - riecht aus dem Maul.
Und das auch etwas stärker.

Nun ist es ja schon eine Weile her, dass unsere Große ein Kitten war und ich kann mich nicht bewusst daran erinnern, dass sie vor/während des Zahnwechsels aus dem Maul roch.

Lucy ist ein scheues kleines Katzenmädchen, dass er erst 3 Wochen Kontakt zum Menschen hat.
Am Dienstag bin ich beim Tierarzt vorstellig geworden, da sie über Nacht eine laufende Nase bekam und häufig nieste.
Derzeit bekommt sie also Medikamente.
Da sie ungeimpft ist und aus einer privaten Tierrettung/Vermittlung kommt, war meine erste Angst "Katzenschnupfen" (Hiiilfe...). Dies bestätigte sich nun aber nicht.
Sie ist flohfrei und entwurmt.
Ihre Zähnchen sind so schön, wie sie sein sollten und das Zahnfleisch ist rosa und sieht völlig normal aus.

Ich werde Montag ohnehin wieder mit ihr zum Tierarzt, aber vielleicht könnt ihr mich ja ein wenig beruhigen und mir sagen, dass leichter Mundgeruch vor/während des Zahnwechsel vööööööööööllig ok ist. :(

LG Dosenöffner Nina mit Sarah und Baby Lucy
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.932
Ort
35305 Grünberg
Hat sie ein Kitten im gleichen Alter zum Spielen? Das ist Grundvoraussetzung für ein gut sozialisertes Katzenleben. :)
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Olesch

Olesch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2014
Beiträge
170
Ich bin mir nicht sicher, aber kommen Katzen mit 10 Wochen wirklich schon in den Zahnwechsel? Meine kamen erst so mit ca 15 Wochen und gerochen haben sie da auch nicht anders :confused:
Was fütterst du denn?
 
A

Ananym

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
4
Ich bin mir nicht sicher, aber kommen Katzen mit 10 Wochen wirklich schon in den Zahnwechsel? Meine kamen erst so mit ca 15 Wochen und gerochen haben sie da auch nicht anders :confused:
Was fütterst du denn?

Ja, ich weiss auch nicht so recht. Andererseits hat man ja auch bei Menschenbabys das Gefühl, dass sie sich dauernd im Zahnwechsel befinden. :D
Ich füttere PetNatur, TroFu nur zur Belohnung. Zwischendurch auch durchaus mal Pute und Thunfisch.

Die Kleine roch allerdings von Anfang an aus dem Maul. Naja, wie gesagt: Ich bin Montag ohnehin mit ihr beim Tierarzt und werde das gleich ansprechen.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Derzeit bekommt sie also Medikamente.

Welche?

Am Dienstag bin ich beim Tierarzt vorstellig geworden, da sie über Nacht eine laufende Nase bekam und häufig nieste.

Da sie ungeimpft ist und aus einer privaten Tierrettung/Vermittlung kommt, war meine erste Angst "Katzenschnupfen" (Hiiilfe...). Dies bestätigte sich nun aber nicht.
Die Symptome, die sie zeigt, sprechen selbstverständlich für eine Infektion aus dem Katzenschnupfen-Komplex. Wie sieht der Nasenausfluss aus? Ist er klar? Wie sieht es im Mäulchen und im Rachen aus?
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Hallo Ananym,

du bist ja immer mal wieder on. Wie geht es Lucy?
 

Ähnliche Themen

Mimilein
Antworten
10
Aufrufe
1K
MäuschenK.
MäuschenK.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben