Baby Katze

Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #121
Naja, das "Schlimmste" ist: Ihre Antworten machen mich inzwischen weder aufbrausend, noch regen sie zum nachdenken an, noch sind sie sonderlich lustig...es ist einfach nur nervig, dass viele Themen dadurch verkommen. Schade. Deswegen kann ich mittlerweile nur noch lächeln und eben ignorieren so gut es geht.
Wobei die TE sicher schon ihre Entscheidung gefällt hat. Von daher..

Grüße :)
 
Werbung:
S

Solveig

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2012
Beiträge
297
Alter
34
  • #122
es scheint, sie bildet sich umheimlich viel ein, darüber kann ich nur müde lächeln.

ja, das hat sie leider. für die katzen hoffe ich, dass alle gut geht :oops:
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #123
*den zustimm-danke-was-auch-immer-button drück* :D

Naaah, ganz ehrlich (abgesehen davon, dass sich die TE nie und nimmer mehr melden wird; außer im Rennmausforum):
(1) Wenn man über solche Meta-Gedanken philosophieren möchte, kann man das doch: In einem eigenen Thread. Das hat sie doch schonmal getan und kann es doch wieder. Alles andere ist in jeweils anderen Threads unkonstruktiv.
(2) Wer sich mit diesem Forum und den Umgangsformen (die hinreichend erläutert wurde, z.B. hier: Gut erklärte Forendynamik ;) ) nicht wohlfühlt und gehen möchte, dem steht das doch frei. Ich verstehe nur nicht, warum das immer wieder angemerkt wird und dann nicht in die Tat umgesetzt. Entweder man findets okay und bleibt, oder man findets doof und geht- so seh ichs zumindest...

LG
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
  • #124
Also meine Überzeugung in der Sache kommt ganz einfach daher, dass ich schon öfters gleichalten Kitten beim Spielen zugesehen habe und wenn man dass mal gesehen hat, zumindestens mir ging es so, da wußte ich sofort, dass ich dass keinem Kitten vorenthalten möchte, zumindestens in den ersten Monaten, sollten sie dass unbedingt ausleben dürfen.

Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, als Felix mit 5 Monaten bei uns eingezogen ist und der Altersunterschied zu Sue und Murphy war 7 1/2 und 11 Monate, aber ich habe beim Züchter keinen älteren Kater gefunden, Felix war mit seinen 5 Monaten schon das Älteste was ich aufgetrieben habe, wollte eigentlich einen jungen Kater mit 6-12 Monaten, aber in dem Alter, haben halt gute Züchter ihre Kitten schon alle verkauft und nachdem ich schon zwei BKH hatte, sollte die dritte auch eine BKH sein, damit es auch gut passt.

Angefangen hatte es ja mit zwei gleichalten Kitten, einem Geschwisterpaar. Eigentlich wollte ich zwei Kater, aber die beiden hingen so sehr aneinander, dass ich es nicht fertig brachte sie zu trennen. Leider musste der Kater mit 5 Monaten eingeschläfert werden (Fip), sonst hätte ich jetzt zwei Katzen die von klein auf zusammen aufgewachsen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

lillimaee
Antworten
8
Aufrufe
2K
racoonie
racoonie
D
Antworten
9
Aufrufe
2K
Bingo
M
2 3 4
Antworten
60
Aufrufe
17K
Starfairy
S
Sunny_11
Antworten
53
Aufrufe
12K
Soapdragon
S
S
Antworten
2
Aufrufe
1K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben