auweia - es tut mir so leid

MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
ohman. :(

hab grad geputzt.
leo muss immer so ein gezeter machen. kann nicht einfach zur seite gehen, wenn ich mitm staubsauger komme, sondern muss fauchen, schlagen, weissichwas. ich leg dann immer den staubsauger beiseite, tu leo beiseite, muss ja saugen, und mach weiter.
ignorieren, zeigen, alles hab ich schon gemacht, der spinnt einfach immer so arg.

er panik. dabei mach ich doch lieb. mio hats ja unterdessen auch kapiert, dass da nix ist.

ja und heute geht der herr leo (ich merks nicht) sich ins klo verstecken, klo steht im bad, ich komm rein, seh ihn nicht (handtuch hängt davor), zieh das klo schnell hervor, wil dahinter saugen, er springt hervor, fauchend, haut mir voll in die nackten füsse rein, ich erschrecke erstens wie sau und zweitens tuts weh wie sau - und was mach ich? ich schubs ihn reflexartig nicht grad zart ziemlich ruppig zur seite, auf deutsch, ich hab ihm ne kleine gehauen. aus reflex. hab mich so erschrocken, hat so weh getan.
zudem war er wohl beim verstecken grad am kötteln, hat dann noch zeugs aufm boden verloren.

scheisse. :(:(

wenn er nun unsauber wird, bin ich schuld :(:(:(:(

habs doch nicht absichtlich gemacht. hab mich so erschrocken.
scheissescheissescheisse

meint ihr der hat nun 'einen schaden' deswegen??? :( :(
 
Zuletzt bearbeitet:
casandra

casandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Dezember 2009
Beiträge
621
ganz ruhig mioleo, das war ein unfall. allerdings wird es seine liebe zum staubsauger wohl nicht gerade verstärken:oops:

hast du ihn dann gleich betüttelt oder wie gieng es weiter?

hm, also wegem dem mit dem staubsauger musst du unbedingt was unternehmen das geht ja so nicht weiter das er immer so ne panik schiebt.. allerdings kann ich dir jetzt auch keine anstänigen tipps geben:oops:
als meine beiden sich noch vor dem staubsauger gefürchtet haben, hab ich sie einfach ignoriert und mein ding durchgezogen. sie flüchten zwar immer noch davor, schauen mir aber mittlerweile vom kratzbaum aus zu.

keine angst, der süsse kerl wird dir verzeien:pink-heart:

ach ja und ich denke nicht, das er jetzt unsauber werden wird!
 
Zuletzt bearbeitet:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
aber er war doch grad auf klo anscheinend. ich hab das nicht gesehen. er hat sich so arg klein gemacht und unter den rand geschoben. ich hab diese katz echt nicht gesehen!
scheiss.
fuss blutet. hab aus reflex einfach ausgeholt. nicht arg, hat ihm sicher nicht wehgetan, aber einfach *gehwegaua*

achscheisse

er lässt sich nicht betüddelt. hockt nur ängstlich da und guckt mich an wie ein fisch bzw geht. und dann jammert er. (nb.: er ist ein jammerbolzen, ok, aber nun jammert er halt eben auch).

achscheisse.

wär er nicht am kötteln gewesen, wärs grad nur halb so 'schlimm', aber nun .. ja .. er hatte eh schon angst, er hats richtig gemacht, er ist auf klo gegangen, ist aus angst raus, er kann ja nichts dafür, dann komm ich doofe kuh und ** . ach :(
das versteht er doch nicht.
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
7.540
Alter
38
Das ist zwar nicht schön, aber es war ja keine Absicht.

Ob er jetzt unsauber wird? Ich glaube nicht, aber er wird vll abpassen, wenn niemand in der Nähe ist, um aus Klo zu gehen ;)

Das grundsätzliche Problem ist ja aber ein anderes: Dass er mit dem Staubsauger so überhaupt nicht klar kommt.

Hast du nicht die Möglichkeit, ihn in ein anderes Zimmer zu sperren und dann den Rest der Wohnung zu saugen?
Und wenn das Zimmer dran ist, ihn eben auszusperren?

Ist jetzt nicht das Optimum, aber du könntest in Ruhe saugen und er hätte immerhin ne Tür zwischen sich und dem fiesen Ding.

(Staubsauger aus machen, wenn du die Tür öffnest und ihn rausholst)

Lg
 
hoppelmoppel

hoppelmoppel

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
1.209
Alter
59
Ort
Kassel
Beobachte ihn die nächsten Tage doch einfach, wann er aufs Klo geht und egal was er dann da gemacht hat und wieder rauskommt, betüdel und lob und gib vielleicht noch nen Lekkerchen.
Dann hat er seinen Schreck bestimmt schnell vergessen.
 
casandra

casandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Dezember 2009
Beiträge
621
Hast du ein offenes Klo? Fällt mir gerade schwer die Situation zu verstehen. Wo war das Handtuch? Sorry bin blond:oops:


Geduld, Geduld meine Liebe. Ich denke verletzt ist er ja nicht! Sprich mit ihm und starte langsame Annäherungsversuche. Gib ihm Zeit und glaub mir, er wird es dir verzeien.

Ich hab meinem Kater auch mal arg weh getan aus Reflex (und das muss wirklich verdammt weh getan haben..) Er hatte 3 Tage Angst vor mir. Aber von einer Sekunde auf die andere gings wieder. Probiers mal mit seinen Lieblingsleckerlis;)

Tut mir leid, solche Storys sind immer scheisse. passieren aber leider:(
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
habe mich soeben mit zwei scheiben putenbrust pro katze wieder etwas eingeschleimt.
er tigert nun wieder unter meinem stuhl durch.

:oops:
rabenmutter

@shao: ja. das könnte ich machen. bloss weisst du, ich muss nur schon das kämmerchen aufmachen, wo das putzzeugs drin ist und der schiebt schon panik. das geht garnicht um den staubsauger. und wenn ich ihn dann anfassen will, staubsauger an oder aus, oder gar schon lange fertig und wieder im kämmerchen (ich zb später mit feuchtem lappen am wischen,will zb tisch machen und er liegt drauf), macht er immernoch einen auf panik, schaut aus, als hätt ich ihn grad verhauen und geschlachtet.
er versteht das prinzip nicht von 'ich muss da hin und was putzen' - er denkt immer, wenn man ihn irgendwo weg haben möchte, dass man ihm böses will.

da dachte ich mal, gut, machst du einen raum komplett und setzt ihn da rein. umständlich, man macht ja normalerweise der reihe nach, aber gut. aber auch da ist er dann in einer ecke gehockt und hat gezittert. :confused:


EDITcasandra: links alles. erst mein klo, dann handtuchständer, drunter kommt toi, offen. aber er war so an die wand geklatscht, grad unterm handtuch, ich hab ihn schlicht nicht gesehen..

EDIThoppelmoppel: sorry garnicht gesehen. ja werd ich machen. betüddeln. leckerchen frisst er nicht.

grad hab ich ihn kurz in den arm genommen. er hat mir ein kussi gegeben. er hat mich doch noch lieb.
rabenmutter. :(
sorry fürs zumüllen. könnt mich immer schlagen für solche fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
sind bei mir seit sie 13 wochen alt sind und werden in einer woche 1 jahr alt.
er ist schon seit dem anfang so und .. ja .. ich weiss nicht was machen. ignorieren, zeigen, alles. zeigen hilft für den einen tag, nächste woche ists aber wieder vergessen.
ich hab ihm nie was um die ohren gehauen, was du das meinst.. :oops:
 
Nizzre

Nizzre

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2010
Beiträge
450
Oh jeee....

Du Arme, da hast Du sicher noch mehr Schrecken bekommen als der Kater.

Ich glaub, sowas passiert jedem Mal - unsere Stinktierchen haben zwar null Angst vor dem Staubsauger (die sind zwar nicht taub, aber vielleicht als Weißlinge etwas schwerhörig :p), dafür heißt Anton bei uns schon "Fußhupe", weil er immer, wenn man in die Küche geht, so unter die Füße rennt und einen fast "umrennt", dass man wilde Ausweichsprünge machen muss und mit Pech irgendeinen Fuß oder Schwanz erwischt, nur um nicht lang hin zu schlagen.

Meistens ist es nicht so schlimm, aber die Unfallgefahr ist leider echt hoch und vor ein paar Tagen hab ich ihn tatsächlich mal am Zeh erwischt und bin mit Schuh drauf gelatscht.

Das gab dann ein lautes "MEEEEEEEEEEP!" - aber zum Glück ist nix passiert und alle Zehen sind noch heile. Aber ich hab noch minutenlang Herzrasen gehabt.

Er lernt's aber auch nicht :/
Die Kleine ist schlauer, die setzt sich nur an den Kücheneingang und blockiert den Weg :D
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
@heike: ja klar, aber ich denk nicht, dass er vor 13 wochen was erlebt hat. die züchterin ist ein herz von mensch.

@nizzre: haha. geil. :D
da fällt mir ein: mio liegt gerne im bad bei der heizung und ich bin auch schon oft - aber zum glück nur fast - auf ihn draufgetreten, weil ich ihn in der nacht im schlafdelirium einfach nicht gesehen hab .. und bin dann hoppelmässig auch schon in die badewanne reingeknallt.. :D

nunja, heut nachmittag kam meine mama noch vorbei, da war er eigentlich wieder gar normal, interessiert und hat sich alles angeschaut, war auch brav pipi auf klo.. aber heut abend, als ich vom pferd nach hause gekommen bin, hat mich nur mio begrüsst. leo hat mich von seiner tonne aus aber echt nichtmal mitm hinterteil angeschaut. hm.

naja. soll er mich einige tage nicht mögen, be it so, hauptsache er geht auf klo. :oops: ich hätt ihn schliesslich auch schonmal auf den mond schiessen können; nun soll halt ich auf den mond. :oops:

danke euch für den zuspruch. war heut nachmittag schon ziemlich durch den wind. ach. ich verachte leute, die ihre tiere schlagen. herrjeh...
 
M

Meerli

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2009
Beiträge
1.161
Ort
BaWü/Nähe Stuttgart
Hallo MioLeo
also ich hab mir jetzt alles durchgelesen.
Warum tust Du mit nackten Füßen staubsaugen??????????????????
Warum hälst Du ihm den laufenden Staubsauger nicht einfach mal hin???
Dann läuft er in Zukunft vielleicht einfach vor dem Ding weg und ich könnt
mir vorstellen er bringt es NICHT mit DIR in Verbindung....
Ist vielleicht etwas rabiat aber wäre es ein Versuch wert???

Gruß
Meerli
 
Pira

Pira

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2009
Beiträge
1.497
Ort
Berlin
Warum tust Du mit nackten Füßen staubsaugen??????????????????
Jeder hat so seine kleinen Geheimnisse :D


MioLeo, das war eine unglückliche Ankettung von Ereignissen und einfach reines Unglück. Kann jedem passieren. Ich denke nicht das er unsauber wird.
Sobald ich sehe einer der beiden muss Groß (mein KaKlo steht im Wohnzimmer, weil Pira immer die Wanne gek**** hat, als das KaKlo noch im Bad stand :rolleyes:) dann spring ich auf, öffne das Fenster und steh mit meinen Plastikfrühstückstüten neben der Katze und warte, bis ich die Hinterlassenschaft wegräumen kann.
Keiner der Beiden fühlt sich dadurch gestört :)
Pira hat im übrigen auch angst vor dem Staubsauger. Eigentlich vor allem. Wenn Dosi mit Einkaufstüten nach Hause kommt, wenn Dosi mit der Gieskanne in der Wohnung umherläuft, vor FlipFlops (diese Schuhe), wenn der Nachbar im Treppenhaus hustet, eine richtige Schisserin :rolleyes: Ich beachte sie dann einfach nicht, da muss sie durch.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hihi. was fällt mir auch ein mit nackigen füssen :eek::eek: zu staubsaugen. eiwei.

keine ahung? ich geh eben gern unten ohne? zumindest im haus? darf man das? :D
normalerweise werde ich hier nicht angefallen.


weisst du, ich hab diesem tier schon x trillionen stunden diesen blöden süssen hellgründen kleinen staubsauger gezeigt. still, laufend, ohne mich, mit mir, alles.
a) er schiebt panik. immer. ich habs nicht geschafft.
b) er scheint auch putzen allgemein nicht zu mögen? wasser? sobald der putzschrank aufgeht sucht er das weite. und hat panik. ich kann zb auch nicht abwaschen, wenn er in der küche ist; oder hände waschen, wenn er im bad ist.

er verbindet glaub auch nicht den staubsauger (auch den mopp nb) mit mir.
denn: wenn ichs ihm zeige, dann gehts einigermassen. sobald ich aber wieder aufstehe und weitermachen will, beginnt er wieder zu fauchen. hock ich mich wieder runter, ist ok. :confused:

naja :oops:

grussvondenfüssen


EDIT @pira: könnte meiner sein. :D
wobei einkaufttüten toll sind. aber auch nur, solange er raschelt. wenn ich raschel, dann hat er schiss, der dumme mops.
das mit dem treppenhaus haben wir auch.
gibt wohl 'solche' katzen, was... hm.
gut (und beruhigend) zu wissen, dass ich hier nicht völlig versage
 
Zuletzt bearbeitet:
O

osa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
644
Ort
M
hi,
es gibt ne Menge Katzen, die Staubsauger hassen.
Laila hab ich immer rausgesetzt oder in den Kratzbaum, bevor ich das Ding rausgeholt habe.
Nachtragend war sie da nicht, aber das Ding war ihr Haßobjekt. Und sie war keine scheue oder ängstliche Katze, im Gegenteil.

Ich würde nicht versuchen, ihn mit dem Staubsauger zu versöhnen. Ihm ne Ecke zu suchen, die ihm ne "Koexistenz" ermöglicht, dagegen schon. Vielleicht hilft Kuschelhöhle, Schublade, Kleiderschrank...?

Viel Glück und Geduld,
lg,
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L.u.Mi Auweia.... Züchterbereich 14
A Cats ist jetzt bei mir - auweia! Eine Katze zieht ein 2
F auweia Galerie 31
N Merlin ist Erkältet--Was tut ihr in so'nem Fall Infektionskrankheiten 26
Espresso12 Es Tut s Weh Abschied 17
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben