Auspowern..welche Möglichkeiten?

T

TandC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
455
Hallo liebe Foris!
Ich suche Ideen,wie ich meinen Cash auspowern kann...körperlich gehts,er spielt Jagdspiele mit seiner Schwester,wir spielen mit Angeln,Federwedeln usw. Aber Kopfmäßig langweilt er sich,das merkt man. Er knackt jedes Fummelbrett in Rekordzeit und zum Clickern kann ich ihn nicht motivieren :( Was kann ich noch tun?
Liebe Grüße
Vanessa mit Tango und Cash
 
Werbung:
Suncat75

Suncat75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. März 2014
Beiträge
198
Ort
Nordwestschweiz
Hm, also Clickern wäre ja schon gut. Was meinst Du denn, warum er nicht motiviert ist? Seien wir mal ehrlich, für eine Katze ist die Hauptmotivation beim Clickern das Futter. Also liegt es wohl daran, dass Du mit Leckerchen arbeiten musst, auf die er so richtig steht... probier sonst mal was anderes, evtl. sogar kleine rohe Fleischstückchen. Plötzlich ist dann die Motivation da, wirst sehen!

Ansonsten würde einfach versuchen, Deinem Cash einfach so oft wie möglich was neues zu bieten: mal eine Kiste mit Heu / Laub / PingPong Bällen / Walnüssen etc., in der Du ein paar Leckerchen versteckst (in der er wühlen muss), mal in der Wohnung ein kleines Möbel umstellen (z.B. ein Schuhregal etwas vorziehen, so dass er plötzlich auch hinten durch kann), ein Karton mit Zeitungspapier füllen und ihn dort was suchen lassen, vielleicht sogar eine Art "Agility-Parcours" basteln... eine Schachtel basteln, die er wie eine Zündholzschachtel rausziehen muss, um an's Leckerchen zu kommen... oder räum ihm mal in irgeneinem Möbel eine tiefe Schublade frei und versuch, ob er mit einer Schnur am Knopf die Schublade sogar öffnen kann... oder schmeiss mal ein Badetuch auf den Boden und versteck ein paar Leckerchen drunter, das müsste ihn auch ein Weilchen beschäftigen. Auch nett: eine Schüssel mit Wasser, aus der er was angeln muss, oder ansonsten einfach mal das Fummelbrett erschwerend etwas abzudecken mit etwas (z.B. mit Pingpong Bällen auf dem Stabelement, die er erst runterschubsen muss).

Ich denke, das ist eine echte Aufgabe an Deine Kreativität... aber es macht doch auch Spass, wenn man so aufgeweckte Katzen hat, die auch uns herausfordern! ;)
 
T

TandC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
455
Das Hauptproblem am Clickern sind nicht die Leckerlis...Cash ist ein Staubsauger,er liebt alles :) Problem ist eher: seine Schwester Tango ist nicht so der Leckerlifan (generell nicht,außer sie werden geworfen),also macht sie beim Clickern nicht aktiv mit. Cash ist dann aber abgelenkt. In unterschiedlichen Räumen clickern klappt leider nicht,wenn sie sich nicht sehen können,werden sie nervös und rufen einander. :)

Das Fummelbrett erschweren werde ich testen! Wühlkisten bekommen sie regelmäßig...hab große Einkaufskartons aus dem Supermarkt...da kommt dann mal Zeitungsschnipsel rein, Laub im Herbst usw. Heu...das muss ich mit meiner Schwester erstmal vereinbaren,wir wohnen zusammen und sie wird einen Anfall bekommen,wenn die ganze Bude voller Heu liegt :p

Ansonsten besorge ich generell viel Spielzeug,wechsle es auch regelmäßig aus...Kratzbaum, Kratzstämme und Catwalks sind auch vorhanden.

Klar ist es toll,dass er so aufgeweckt ist!!! :) Dazu kommt aber,dass Cash ein totaler Pattexkater ist...und ein Mamakind...wenn ich nicht da bin (Arbeit),langweilt er sich zwar,will sich aber durch nichts beschäftigen lassen und wird garstig.

Im Moment der Renner: ein Hundekauknochen mit Trockenfleisch (lässt sich super rumschießen und vollsabbern! ;) ) und der Funny Butterfly von zooplus!
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
10
Aufrufe
1K
Pina24
T
Antworten
12
Aufrufe
1K
CleverCat
CleverCat
Venny
Antworten
16
Aufrufe
5K
Blanclune
B
Simbelmyne
Antworten
3
Aufrufe
3K
Simbelmyne
Simbelmyne
Quasy
Antworten
15
Aufrufe
3K
MisSkorbut
MisSkorbut

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben