Augenfarbe

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
hallo ihr lieben...

wir haben uns vor einer woche ein bkh-mix katerchen geholt...er ist jetzt 13 wochen alt , hat rot-weißes fell und ganz hellblaue augen , in der mitte um die pupille sind sie braun...

nun zu meiner frage ..verändern die sich noch??

ist doch ne außergewöhnliche augenfarbe oder?...

meine nächste frage ist...elmo ( katerchen) wiegt schon 1,2 kilo...ist das normal für die rasse??....finde das schon recht viel....entschuldigt habe h nicht soviel ahnung<----will aber ganz viel wissen;-) und lernen..

habe übrigens drei katzentoiletten im hasu aufgestellt...meine mutter erklärt mich für blöd...aber mein hintergrund war....der kater ist noch jung und ich wollte in jeder etage vom haus eine toilette für ihn haben damit von anfang an alles klappt....er nimmt alle drei dankend an:)


lg steffi


lg steffi
 

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo

Ich find das eher wenig für nen kater mit 13 Wochen.... oder mein Kitten ist zu dick :rolleyes:

Ich hab hier nen 12,5 Wochen alten EKH-Kater rumrennen, der hat etwas über 2kg :oops:

Übrigens, hast du noch weitere Katzen?
 

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
hallo ihr beiden,

also ein katerkumpel hat er nicht aber einen chihuahua kumpel...die beiden mögen sich sehr..toben , schmusen und putzen sich gegenseitig...

fremdsprachenproblem ist fast behoben;-)

er frisst aber sehr viel...schleckert katzen milch und bekommt nass und trockenfutter.

ich muss mal sehen wie ich hier fotos hochladen kann...am besten mach ich ein neues:)
 

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Hunde sind keine adäquate Gesellschaft für Katzen, ebenso wie Menschen. Der Kater braucht dringend einen Katzenkumpel im selben Alter, insofern er wirklich schon 13 Wochen alt ist. Wo hast Du ihn denn her?

Kitten sollte man wirklich niemals alleine halten!

Das Gewicht finde ich auch etwas wenig. Was genau fütterst Du? Bitte kein Trockenfutter geben, sondern hochwertiges Nassfutter, und zwar so viel er will. Gute Marken sind z. B. Select Gold oder Real Nature vom Fressnapf, oder aus dem Internet Mac's, Grau, Catz Finefood. Er braucht auch kein spezielles Kittenfutter.
 

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
wie kann ich hier denn ein bild hochladen?
 

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
werde mal über einen katzenkumpel nachdenken:) aber was ist mit der augenfarbe? bleibt die so?? sieht ja echt toll aus :)
 

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
Hallo Steffi,

meine Hexe wog mit 13 Wochen auch 1,2 Kilo und war arg dünn. Zu viel ist das also auf keinen Fall.

Fressen dürfen kleine Katzen übrigens soviel sie wollen, am besten mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt.

Das mit den drei Toiletten finde ich super, aber ich kann den anderen nur zustimmen: Hund ist kein passender Spielkumpel für ein kleines Katerchen. Auch wenn die sich gut verstehen, ist die Hundesprache nun einmal anders als Katzensprache.

Wenn Du Hunde beim Spielen beobachtest und das mit Katzen vergleichst, wirst Du da große Unterschiede sehen. Also tu dem kleinen Pimpf etwas Gutes und besorg ihm einen Kumpel. Auch Du wirst viel mehr Spaß dran haben, wenn da zwei Katzenjungs durch die Wohnung düsen.

LG Silvia
 

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Ja, du solltest ihm definitiv einen Kumpel dazuholen ;) Einsame Katzen sind keine glücklichen Katzen!

Was die Augenfarbe angeht kann ich nur sagen, dass sich bei meinen Kleinen die Schattierungen noch bis etwa zum 5. Monat verändert haben. Die Grundfarbe blieb gleich, aber eben einen anderen Ausdruck! :p
 

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
so da ist mein kleiner wirbelwind:)
 

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Der wurde Dir als BKH-Mix verkauft? Die Vermehrer werden auch immer dreister...naja, solange sie Käufer finden...

Die Augenfarbe sieht man ja nun auf dem Bild nicht. Aber ich behaupte mal, dass die sich noch ändern wird.

Und nochmal: Es ist äußerst wichtig, dass er einen Kumpel bekommt! Kitten, die alleine gehalten werden, entwickeln fast immer Verhaltensstörungen.
 

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Also für mich sieht er aus wie ein EKH und da finde ich 1,2kg sehr wenig.

Wieviel fütterst du am Tag?

Da würd übrigens ganz toll mein übrig gebliebener Pflegekater zu passen :D
 

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Süß, der Kleine :)
Vom äußeren her hat er aber nix mit einem BKH gemeinsam, da seh ich nur einen hübschen FWW (= Feld-, Wald- und Wiesen-)kater ...
 

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
mir ist eigendlich auch egal was drinnen steckt...wollte mein leben lang schon einen roten kater:)...finde die augenfarbe nur echt schön und die hat sich auch bislang nicht verändert. braun blau...so ein wenig kann mans ja auf dem bild erkennen...mit dem kumpel hab ich ja schon geschrieben das wir drüber nachdenken....kann das ja nicht eben mal allein entscheiden;-)
ich hab mir die futternamen notiert und werde morgen gleich mal losziehen und alles entsprechend kaufen....elmo darf hier den ganzen tag soviel wie er mag fressen....steht immer was da.
dann werden wir ihn wohl etwas aufpeppen müssen...wieviel sollte denn ein ekh wiegen...fals einer drinnen sein sollte??
 

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Ich hatte dir ja geschrieben, mein Pflegekater ist 12,5 Wochen, sieht fast aus wie deiner, nur schwarz-rauchig und wiegt etwas über 2kg, dick ist er nicht.
 

remonbene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
12
hm dann müssen wir aber ganz schön aufholen...gehe jetzt nochmal mit ihm auf die waage....war mir gar nicht bewusst das er zu dünn ist...er sieht gar nicht danach aus.
 

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
wieviel sollte denn ein ekh wiegen...fals einer drinnen sein sollte??
Ein EKH wäre ein Europäisch Kurzhaar. Ist eine eigenständige Rasse und sehr wahrscheinlich da nicht drin, genauso wenig wie der BKH, den Du wohl meintest.
Dein Katerchen sieht nach EHK aus, Europäische Hauskatze. Man rechnet ganz grob ca. 100g pro Lebenswoche und nochmal plus 100 in dem Alter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Nimm am besten die Küchenwaage wenn du hast.

Schüssel drauf, nullen, Kater in die Schüssel.

Wieviel fütterst du ihm denn?

Und vorallem was genau?

Moa sorry mein die ganze Zeit EHK *schäm

Dann wär meiner ja fett.... also ich denk mehr darfs bei Katern schon sein, selbst die Schwestern haben um 1,6 rum.
 

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo

Die Augefarbe kann/wird sich wahrscheinlich noch geben. Vermutlich ist er jünger als die angegebenen 13 Wochen, ebenso wenig ist er ein BKH-Mix.

Magst Du denn noch einen roten Kater im etwa gleichen Alter haben? Er freut sich darüber sicherlich, ist auch für seine gute Entwicklung notwendig. Aus welchem Raum kommst Du denn?

Liebe Grüße
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben