Augen zusammen kneifen durch Augensalbe

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Schnuppenfahrer

Schnuppenfahrer

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2009
Beiträge
32
Ort
Wetteraukreis
Hallo,

ich bin ein bisschen ratlos. Letzte Woche Mo war ich mit meinen beiden Männern beim TA, die zweite Spritze der Grundimmunisierung stand an. Bei der Routinekontrolle der Augen stellte die TA eine Bindehautentzündung bei Fraggle fest. Mir war bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts an seinen Augen aufgefallen. Kein Schleim oder ähnliches. Aber ich bin auch Katzenneuling, also hat das nicht unbedingt etwas zu heißen.

Die TA schickte mich mit Salbe (Gentamytrex) heim und sagte, ich solle sie bei Fraggle ca. eine Woche 3 x täglich anwenden. Gesagt, getan. Am Do war plötzlich Mopsis Auge voller Schleim. Und meine Nachbarin sagte mir, dass Bindhautentzündung ansteckend sei. Also habe ich Mopsi auch mit der Salbe therapiert.

Nun ist die eine Woche rum und ich weiß nicht, ob die Entzündung weg ist oder nicht. Denn die Augen sehen beim Runterziehen des Lids eigentlich ganz gut aus. Nicht sonderlich rot oder schleimig. Aber die Mietzen (insbesondere Fraggle) petzen immer noch die Augen zusammen. Allerdings habe ich den Eindruck, dass sie das nur machen, wenn sie mit der Salbe behandelt wurden. Denn z.B. morgens nach dem Aufstehen sind die Augen ganz normal groß. Erst wenn ich wieder mit der Salbbehandlung anfange, petzen die Mietzen wieder. In der Packungsbeilage steht auch drin, dass die Salbe reizen kann.

Wie sind eure Erfahrungen damit? Kann das Petzen schlicht und ergreifend an der Salbe liegen? Oder ist die Entzündung noch nicht abgeheilt? Ich werde nachher oder morgen auch auf alle Fälle nochmal die TA anrufen. Aber ich wollte vorher auch hier nochmal um ein paar Infos bitten.

Danke schon mal im Voraus!
 
Werbung:
wabigoon

wabigoon

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2008
Beiträge
1.548
Ort
Trier
Hallo,
ich würde sofort mit der Salbe aufhören und den TA anrufen. Hast du mit ihm abgeklärt, dass du die Salbe bei Mopsi vorbeugend anwenden kannst? Soweit ich weiß, hilft das nicht gegen Infektion und reizt die Augen. Und es ist ein Antibiotikum, oder? Damit würde ich nicht experimentieren.

Meine Kater haben die Salbe, die ihnen verschrieben wurde, gar nicht vertragen und ich musste zu Tropfen wechseln, die weniger reizen. Um ein Tropfenpingpong zu vermeiden, habe ich von meiner TÄ L-Lysin-Pulver bekommen, fürs Futter, damit sie sich nicht gegenseitig ständig anstecken.

Bitte solche Fragen immer mit dem TA klären, Augen sind zu empfindlich zum Experimentieren.

Ich hoffe, deinen Kerlchen gehts bald wieder richtig gut :)
Liebe Grüße
wabi
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Salbe weglassen, einen Tag warten wie sich die Augen dann anschauen.
Wenn nicht alles ok ist den Tierarzt noch mal anrufen und fragen.

Und ich könnt dem Tierarzt mal gewaltig auf die Finger hauen.
Impfungen sollten nur an völlig gesunden Tieren durchgeführt werden. Bei einer Augenentzündung hätte er warten müßen mit der Impfe bis die Augen wieder ok sind.

Außerdem kann als Reaktion auf die Impfung auch mal eine Reaktion an den Augen auftreten!! Dann ist eine Salbe mit Antibiotika nicht das geeignete Mittel.
 
Schnuppenfahrer

Schnuppenfahrer

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2009
Beiträge
32
Ort
Wetteraukreis
Hi,

ich habe inzwischen bei der TA angerufen. Sie sagte, dass ich das mit Mopsi schon richtig gemacht hätte. Aber das nächste Mal werde ich sie bei so etwas vorher anrufen und frahgen, bevor ich selbständig etwas mache. Sicher ist sicher.

Dass die Mietzen die Augen kneifen, hat die Ärztin in Zusammenhang mit dieser Salbe schon öfters gehört. Die brennt wohl ein bisschen (sowohl beim Mensch als auch beim Tier). Sie meinte, ich solle die Behandlung einstellen und die Sache beobachten. Wenn die Augen sich wieder verändern (Schleimig werden oder ähniches), soll ich vorbei kommen.

Naja, dann hoffen wir das Beste. Ich werde die Äuglein die nächsten Tage beobachten und vor allen Dingen das eine Fenster geschlossen lassen, wenn die Tiger daneben sitzen. Sie haben sich sicher durch einen Zug entzündet...
 

Ähnliche Themen

Miezmiezmiez
Antworten
1
Aufrufe
6K
Ina1964
I
R
Antworten
17
Aufrufe
319
Wildflower
Wildflower
L
Antworten
8
Aufrufe
528
Lisa30
L
Stine88
2
Antworten
39
Aufrufe
5K
doublecat
doublecat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben