Auf Zunge gebissen

Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
1.024
:(Ihr Lieben, vor einer Stunde habe ich den Katern Schlecksnack gegeben, den Sie direkt von der Packung weg "löffelten", dabei hatten sie die Köpfe so dicht zusammen, dass offenbar der Kalle dem Bu in die Zunge gebissen hat:oops:. Der schrie nämlich plötzlich auf, schlug nach Kalle und knurrte ihn böse an.

Ich konnte ihn direkt fixieren und mir seine Zunge anschauen, es gibt vorne ein winziges Loch und es blutete ganz wenig, ca. 2 Tropfen. Nun sitzt Bu unterm Bett und Kalle liegt auf meinem Schoss und ist ganz verstört, weil Bu ihn böse vertreibt, wenn er nach ihm schauen will .
Meint ihr, wir müssen besser zum Arzt? Und was kann ich tun, damit das Verhältnis sich wieder normalisiert?
 
Werbung:
NanSam

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26 September 2020
Beiträge
1.356
Katzenbisse können zu starken Entzündungen führen, ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt.

Wenn Du noch zweifelst, rufe bitte den TA an und bitte um seine Meinung.

Gute Besserung für Bu!
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
1.024
Danke!
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
1.024
Wir sind wieder zuhause. Bu hat ein Antibiotikum gespritzt bekommen und das Löchlein wurde gesäubert. Ein Glück, dass er so ein friedfertiger Patient ist...
Kalle begrüßte ihn gleich freudig, und Bu scheint inzwischen vergessen zu haben, was passiert ist:LOL:
 
D

DunkingDieter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 April 2021
Beiträge
8
Gut das alles wieder in Ordnung ist, sieht die Zunge nach dem Antibiotikum normal aus ?
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben