auf einmal können sie sich nicht mehr leiden

  • Themenstarter Aylamaus
  • Beginndatum
Aylamaus

Aylamaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
286
Ort
Rheingau
:reallysad:Hallo Foris,

ich bin mal wieder nach langer Zeit online mit einem Problem.

Meine beiden süßen Ayla und Shari (beide kastriert und Freigänger) sind keine Geschwister und vom Alter ca. 8 Wochen auseinander. Ich habe beide seit ca. 2 Jahren.
Es dauerte ein paar Wochen, aber dann akzeptierten sie sich und spielten miteinander. Kuscheln mochten sie nicht mitander. Ab und zu war mal gegenseitiges putzen gefragt. Aber gut. Fürs kuscheln war ja ich da. :pink-heart:

Seit ca. 6 Wochen herrscht allerdings der absolute Grabenkrieg. Ayla faucht nur noch Shari an, wenn sie sich begegnen und ab und zu fliegt auch mal richtig Fell und es gibt Schreierei.

Ich kann mir nicht erklären, was auf einmal los ist. Zuhause hat sich absolut nichts verändert. Da ich berufstätig bin, kann ich auch nicht sagen, ob beim Freigang irgendwas vorgefallen ist, was sie so gegeneinander aufgebracht hat.

Meine Frage nun: Wie kann ich den Krieg zwischen meinen beiden süßen wieder beenden? Sie zusammen zum Fressen oder Spielen zu bewegen, klappt nicht. Kommt Shari ins Haus, verläßt es Ayla knurrend und fauchend sofort.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

G
Antworten
30
Aufrufe
14K
lady-one
lady-one
0
Antworten
18
Aufrufe
745
teufeline
teufeline
Resi26
Antworten
9
Aufrufe
504
Poldi
Poldi
N
Antworten
9
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
L
Antworten
89
Aufrufe
6K
Wildflower
Wildflower

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben