Auf der Suche nach einer passenden Transportbox

A

Andie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2010
Beiträge
290
Ort
Wien
Hallo,

wie aus dem Titel ja schon ersichtlich wird, "brauch" ich eine neue Transportbox. Ins Auge gefasst hab ich bisher diese 3:
Transportbox Bari
Transportbox Traveller Capri 3
Transportbox Gulliver 3

Allerdings weiß ich nicht, ob ich bei dem Plastik-Gitter von der Traveller einen Napf befestigen kann?! Welche würdet ihr mir empfehlen? Oder habt ihr noch andere Vorschläge?
Was sollte die TraBo haben?
Auf jeden Fall so groß wie möglich (allerdings nicht zu groß, weil ich sie ja auch noch tragen können muss), weil ich ab und zu mal alle 4 Frettchen dadrin unterbringen muss und sie sich dabei schon ein wenig bewegen können sollten. Kleiner wie die 3 oben (die sind so um die 60x35x35) sollte sie auf keinen Fall sein.
Diese Fächer oben...bei den 3 oben sieht man leider nicht, ob das Fächer sind oder ob da Löcher sind. Hätte allerdings gerne Löcher, damit ich auch mal 1 Frettchen alleine rausnehmen kann.
Ich möchte gerne einen Napf am Gitter befestigen können.

Stabil und sicher sollte sie natürlich auch sein.

So, dann mal her mit euren Erfahrungsberichten und Vorschlägen :smile:

LG
 
Werbung:
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
Die Traveller-Box ist Müll, Pan hat sich mal daraus befreit, indem er das Plastikgitter einfach rausgedrückt hat :mad:
 
A

Andie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2010
Beiträge
290
Ort
Wien
@HappyKerky, dann fällt die ja wohl weg. Danke :smile:

@Dana79, danke auch dir, aber die ist mir zu klein. Wie gesagt, ich muss auch mal 4 Frettchen drin unterbringen und wenn wir zu Messen fahren, kann es schonmal vorkommen, dass sie dann 1 Stunde am Stück da drin bleiben müssen. Dann muss ich auch ein kleines Klo darin unterbringen und da wird es dann eng mit dem Platz.
 
Rabauki

Rabauki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Juli 2011
Beiträge
181
Also ich hab die Traveller Box und ich find sie bisher ziemlich gut! Die Katz' ist allerdings auch erst 9 Monate aber hat schon 3,5kg und bisher noch nie ausgebrochen! Also ich würd sie weiterempfehlen!
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
Pan ist eben ein ausgewachsener, muskulöser Kater, für ihn war das überhaupt kein Problem.
 
A

Andie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2010
Beiträge
290
Ort
Wien
Whisky ist auch nicht grad klein und zart :aetschbaetsch2: also geh ich da lieber kein Risiko ein :wow:
 
Thorbjoern

Thorbjoern

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
2.152
Alter
42
Ort
bei Pforzheim
Schau dir bei einem Metallgitter auf jeden Fall die Schweißnähte und die Enden der Gitterstäbe an! Wichtig dabei:

1. Ligen die aufgesetzten Stäbe innen oder außen?
2. Wenn innen, wurden die Kanten sauber gebrochen (nichts scharfkantiges mehr dran)?
3. Wurden die Schweißnähte sauber durchgeführt oder gibt es hier scharfkantige Auswüchse?

Warum ich das alles schreibe? Der eine Kater meiner Eltern dreht in den Boxen gerne mal durch und fängt zu randalieren an (versucht auszubrechen). Bei seiner Transportbox war das Gitter nicht sauber verarbeitet und er hat sich dadurch eine blutige Schramme (nicht tief, nur die Haut angeritzt) auf dem Nasenrücken geholt (Gab eine kleine verwegene Narbe). Das Gitter habe ich jetzt mit Panzertape zwar gesichert, aber solche Sachen kann man eigendlich im Vorfeld vermeiden.
 
Rhani

Rhani

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
2.282
  • #11
nach 15 Jahren Frettchenhaltung kann ich nur sagen, dass dieser Deckel oben super ist, um ein Fretti raus - oder reinzuholen, ohne dass man die ganze Bagage dabei hat :)
Ich habe für meine teilweise 15 Frettis 3 Gulliver 3 gehabt, kam immer super klar damit, auch mit Plastiktür vorne.
 
Werbung:
A

Andie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2010
Beiträge
290
Ort
Wien
  • #12
Ja das war so mein Grundgedanke hinter einer Streichelklappe. Die Gulliver 4 hat zwar keine (das sind nur Fächer), aber da kann man ja relativ leicht ein Loch reinmachen denk ich :smile:

Den Plastik-Gittern trau ich nicht. Eine Bekannte von mir hat auch einen Transporter mit Plastik vorn und da brauchen die Frettchen nichtmal 1 Minute um auszubüchsen :massaker:
 
Karbolmaus

Karbolmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
853
Ort
46485 Wesel
  • #14
Ich habe die Gulliver 3 Box

und 2 ältere Plastikboxen in gebrauch. Bei der Guliverbox finde ich die obere Klappe super, wenn unterwegs eine Katze wärend der Autofahrt jammert, kannst du die Katze super durch die Luke hindurch streicheln, auch das andere Fach, ideal um die Medikamente vom TA unterzubringen, auch finde ich diese Box ideal für meine Perser, die doch etwas größer sind als meine EK, ich kann die Box nur empfehlen.
 
K

kichwa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2008
Beiträge
370
  • #15
Huhu,

für unseren kätzischen Zuwachs möchten wir auch gern eine weitere Box anschaffen. Neben den bereits vorhandenen Hartschalenboxen wollten wir diesmal eine Textilbox anschaffen.

Es kommen folgende Modelle in Frage:
http://www.havi-shop.com/Hunter-Outdoor-Transportbox-Kennel
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/faltbare_hundebox/140531
http://www.dolcepet.de/shop/Tierbed...ansport/Katzenbox-Transportbox-Groesse-S.html
http://www.zooplus.de/shop/katzen/transport/tragetaschen/140543

Welches Modell würdet Ihr favorisieren und warum?
 
O

orchidia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2012
Beiträge
108
  • #16
Hallo,

ich möchte nicht extra ein neues Thema eröffnen, daher nutze ich jetzt einfach mal den Thread.

Ich brauche für meinen Kater eine neue Transportbox. Derzeit besitze ich zwei Supra Transportboxen, allerdings die kleine Variante mit den Maßen L 49 x B 32 x H 32 cm. Meine Katze ist ziemlich klein, für die ist sie ausreichend, aber der Kater ist sehr groß, den möchte ich beim nächsten Transport nicht in so eine Mini Box quetschen. Da ich nun einen Gutschein bei Tiierisch.de habe, möchte ich dort eine größere Box bestellen.

Dort überlege ich jetzt zwischen den drei Boxen:
Elba open Top
Gulliver III
Roadrunner

Kann mich da mal jemand beraten? Ich finde es bei der ersten gut, dass man sie auch oben öffnen kann, aber ich habe schon öfters gelesen, dass sich Katzen sicherer fühlen, wenn nur vorne eine Öffnung ist.
Vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrung mit einer der Boxen gemacht. :)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben