Auenland

Diego10

Diego10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
237
Ort
Magdeburg
Guten Morgen! :)

Ich füttere seit gut 2 Wochen das Auenland Futter. Immer nur ein bis zweimal die Woche, da es mir sonst zu teuer werden würde. War froh genug das Diego mal Biofutter liebt.

Eben in einem anderen Forum lese ich aber, dass Auenland gar nicht so toll sein soll.
Getreide- und Gemüseanteil ist zu hoch, unausgewogenes Ca/Ph- Verhältnis und zu wenig Vitamine.
Jetzt bin ich verunsichert. Ich dachte mir mal, da wende ich mich an euch:)

Was haltet ihr von Auenland?

Ich danke euch!:)
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Ja, Ca/Ph ist bei den Inhaltsstoffen mit 1,33:1 angegeben (gut wär etwa 1:1 bis 1,2:1), und laut Nassfutterliste wären je nach Sorte 10 bis 30% Getreide/Gemüse enthalten, das wär mir viel zu viel. Zu den Vitaminen weiß ich nix.

Wenn du es nur einzweimal die Woche gibst und sonst sehr kohlenhydratarm fütterst, schadet es sicher nix. Aber insgesamt bleibt es wohl doch dabei, wer hochwertiges und ausgewogenes Biofutter will, der muss barfen ...
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Das Futter ist soweit ich weiss nicht unausgewogen,der Ca/Ph Gehalt ist 1,18:1.
Der Kohlehydratanteil liegt zwischen 16-22%je nach Sorte.
Leider frisst es hier keiner,sonst würde ich es auch zum Teil füttern,ist wirklich sehr teuer.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Ich bin mal die Sorten durchgegangen, die Sandras Tieroase hat:
Rindfleisch und Rindfleisch-Thunfisch: Ca 0,3%, Ph 0,25%, macht 1,2:1
Geflügel: Ca 0,23%, Ph 0,18%, macht 1,28:1
Bei den anderen beiden Sorten keine Angaben.
Man sollte wohl doch nur Auswertungen glauben, die man selber erfunden hat *g*
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Wie kommst Du auf die Idee ich würde da was erfinden.
Ich kann nur das widergeben was ich gelesen habe.
z.B.Geflügelhäppchen Phosphor 0,66 Ca/Ph 1,18:1,Kh.Anteil 22%
Wenn das nicht stimmt,ok dann sind das falsche Aussagen,aber ich habe mir die nicht aus den Fingern gesaugt.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Ich hab doch gar nicht dich gemeint, sondern die Nassfutterliste :)

Ah ok,dann rauchen wir mal ein Friedenspfeifchen:D
Aber ehrlich viele Angaben der Hersteller sind schon recht dürftig,bei Auenland aber noch vertretbar.
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
Um das Calzium/Phosphor Verhältnis bei Auenland mach ich mir keine Sorgen, find ich im Rahmen. Bei uns gibts häufiger das mit Entenhäppchen, da ist der Fleischanteil 90 %, somit der pfanzliche Anteil bei der Sorte geringer. Was mir größere Sorgen macht ist z. B. der Vitamin A und D Gehalt. Laut Homepage ist keine Leber in den Dosen drin und als Zusatzstoff taucht nur Vitamin E auf. Ich fürchte also, dass zuwenig Vitamin A und D in den Dosen ist, deshalb gibts Auenland bei uns nur ab und zu. Vielleicht frag ich mal nach bei Auenland wie hoch die Vitamin A und D Gehalte tatsächlich sind.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Die Vitamingehalte entsprechen dem, was das natürliche Fleisch und die sonstigen Zutaten haben, es wird so gut wie nichts dazugegeben außer Taurin. Diese Säure aber in doppelter Menge, als es normal vertretbar wäre, weil mitkalkuliert wird, daß beim schonenden Erhitzen (genau den gesetzlichen Bestimmungen gemäß) eine Menge vom Taurin zerstört wird. Die Analyse des Fertigproduktes steht noch aus, weil das wahnsinnig teuer ist.


Ich war in der Produktion drin, hab mir alles angeguckt und den Leuten Löcher in den Bauch gefragt.

Für mich ist Auenland nach wie vor die beste Futtermarke von Fertigfutter, die es gibt. Ich würde es noch weitergeben, wenn ich nicht auf speziellen Wunsch einer gewissen Katzendame auf BARF umgestellt hätte.


Zugvogel
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
  • #10
Die Vitamingehalte entsprechen dem, was das natürliche Fleisch und die sonstigen Zutaten haben, es wird so gut wie nichts dazugegeben außer Taurin. Diese Säure aber in doppelter Menge, als es normal vertretbar wäre, weil mitkalkuliert wird, daß beim schonenden Erhitzen (genau den gesetzlichen Bestimmungen gemäß) eine Menge vom Taurin zerstört wird. Die Analyse des Fertigproduktes steht noch aus, weil das wahnsinnig teuer ist.

Ok selbst ohne teure Analyse ist einem klar, dass somit viel zu wenig Vitamin A drin ist, genauso wie bei Defu Beuteln. Ich würde daher solches Futter zu maximal 20 % der Gesamtfuttermenge füttern. Ich verstehe einfach nicht, warum sie keine Leber verwenden.
 
Lisi

Lisi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2010
Beiträge
403
  • #11
Hallo,

ich finde, dass Auenland gutes Futter ist, da ich zu der Überzeugung gelangt bin, dass die Rohstoffe echt hochwertig sind.
Die Philosophie von Auenland, auf der Homepage nachlesbar, gefällt mir sehr.

Weiters denke ich nicht, dass soviel Gemüse und Getreide enthalten ist, da
das Futter ja sonst steinhart sein würde, oder?
Es muss doch noch Wasser in der Dose enthalten sein, oder?

Wie auch immer, ich Füttere das Futter 1-2 mal die Woche.

Viele Grüße, Lisi
 
Werbung:
C

calm25

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2010
Beiträge
511
Ort
Österreich
  • #12
Ich war in der Produktion drin, hab mir alles angeguckt und den Leuten Löcher in den Bauch gefragt.

Für mich ist Auenland nach wie vor die beste Futtermarke von Fertigfutter, die es gibt. Ich würde es noch weitergeben, wenn ich nicht auf speziellen Wunsch einer gewissen Katzendame auf BARF umgestellt hätte.


Zugvogel

ich stimme zugvogel zu, finde es auch wahnsinnig gut, nur leider einfach zu teuer bei 3 katzen... bei einer würds ja noch gehen... ich wäre denen sehr dankbar wenn sie 400gr dosen machen würden und dafür mit dem preis runtergehen, aber ich denke dass wird leider nie passieren... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Lisi

Lisi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2010
Beiträge
403
  • #13
Hallo,

sag niemals nie ^^

Schick doch ne Mail mit deinem Wunsch nach 400g Dosen zu Auenland.
Wenn das viele Dosenöffner machen, vielleicht kommen dann ja mal 400g Dosen. :verschmitzt:

Viele Grüße, Lisi
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
1
Aufrufe
805
Wiesenknopf
W
sila
Antworten
5
Aufrufe
4K
sila
S
2
Antworten
37
Aufrufe
13K
M
C
Antworten
29
Aufrufe
6K
trojamoon
trojamoon

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben