Atemgeräusche Grummeln

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Hallo Ihr Lieben,
ich brauche mal euren Rat.

Meine Gina macht Atemgeräusche ich würde es beim Menschen als eine Art nervöses Grummeln bezeichnen.
Gehe ich auf sie zu, hört sie auch auf.
Ich habe das mal mit dem Mikrofon vom Handy aufgenommen und werde es morgen noch mal der TA vorspielen......:confused:

Ich vermute das es immer noch mit meinen Neuzugang Baily zu tun hat, da sie immer noch nicht so gut auf ihn reagiert, sie läßt sich putzen von ihm und dann haut sie ihn plötzlich - Stimmungsschwankungen.:eek:

Montag war ich beim TA, abgehört und abgetastet ist alles in Ordnung.
Für weitergehende Untersuchungen der inneren Atemorgane müsste man sie in Narkose legen, was ich noch nicht möchte, da ihr Verhalten sonst ganz normal ist und auch keine weiteren Symptome bestehen.

Meine THP wollte nun mal Bachblüten versuchen, damit sie etwas ausgeglichener wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Keiner eine Idee was das sein könnte? :reallysad:
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Also die TA sagt, das das von einem ausgeleiertem Gaumensegel herrührt, das passiert wenn die Katze älter wird. Mmmh, Gina ist gerade mal 4,5 Jahre alt. Aber man muss das dann unter leichte Narkose röntgen.
Würdet ihr das machen lassen?

Gina reagiert sehr empfindlich auf Metacam und Ass Pulver. Also das sind ja Schmerzmittel und nach der Narkose bei der Kastration hat sie ganz schlimm gezittert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ist es jetzt ein permanentes Geräusch beim atmen oder ein bewusstes grummeln "gegen" Baily? :confused:

Ersteres sollte untersucht werden.
Wobei manche Katzen auch einfach laut atmen. Zorro schnarcht sich manchmal wirklich einen ab, besonders wenn er dösig irgendwo rumhängt :D
Da ist aber alles in Ordnung

Und wenn sie aus Abwehr oder Abneigung grummelt wird das ja eher nicht mit dem Gaumensegel zusammen hängen?

Ich würde mal beobachten, ob sie unbewusst so atmet oder ob Baily das Geräusch verursacht wenn er ihr zu nahe kommt.
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Nein, ersteres. Sie atmete unbewusst so, auch im Schlaf, aber eben auch nicht immer. So eine Art Schnarchen meinte die TA.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Seit wann macht Gina diese Atemgeräusche? Ist Baily immer noch komplett symptomfrei?
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Ja, Baily geht es sehr gut. Ich habe trotzdem noch mal einen Abstrich machen lassen. Die Bakterien sind weg (pasteurella multocida). Er hat "nur" noch den Calici, aber ohne Symptome.
Gina macht das Atemgeräusch schon seit ca. Oktober. Aber nicht immer, deswegen dachte ich an nervöse Grummeln. Heute habe ich es gar nicht bei ihr gehört.
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
203
Black Peaches
Antworten
65
Aufrufe
39K
FrauFreitag
Antworten
63
Aufrufe
4K
Sorenius
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben