Argumentationen Futter

Tonka

Tonka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Dezember 2014
Beiträge
448
Ort
Wuppertal
Hallo Zusammen,

wir hatten gestern zu Hause folgende Diskussion – was habt ihr für Diskussionen wegen des KaFus – und Eure Antworten darauf?! Ich stelle immer wieder fest, dass die Weisse Tigerkatze omnipräsent ist und bei vielen der Inbegriff des "guten Futters" ist. Dann kommt es zu solchen Diskussionen:

Mein Mann behauptet, dass „mein“ hochwertiges Futter bei Stiftung Warentest schlecht abgeschnitten hat und das Lidl Futter Testsieger sei. Deshalb könnte das ja gar nicht so schlecht sein. Außerdem sind wir vor 20 Jahren mal zur Besichtigung bei Effem (heute Mars Petfood), dem Hersteller von Whiskas, Sheba & Co gewesen. Die haben gesagt, es gibt gar keine Lockstoffe und zB Sheba wird deshalb besser angenommen, weil der Fleischanteil höher ist.

Und weiter: Royal Canin, Iams und Eukanuba sind ein Premium Futter, weil es drauf steht, teuer ist und es schließlich auch die Züchter füttern, die wir bisher kennen.

Meine Gegenargumente:

Der Test bei Stiftung Warentest würde auch ein Fastfood aus Brötchen, 2 Scheiben Hack und diversen Soßen mit 3 Alibi-Blättern Salat, über das entsprechende Vitamine und Mineralien gestreut würden, als „Sehr gut“ befinden.

Ein Katzenfutter kann alleine gar nicht alle Vitamine und Mineralien abdecken – das wäre ungefähr so, als würden wir nur Broccoli mit Kartoffeln und Steak essen – obwohl alles für sich gesehen gesund ist, würde die ausschließliche Ernährung mit diesen 3 Lebensmitteln über kurz oder lang zu Mangelerscheinungen führen. Demnach würde Steak mit Kartoffeln und Broccoli auch ein „Mangelhaft“ bei Stiftung Warentest erhalten.

Unser Fabrikbesuch bei Effem war eine Werbeveranstaltung, um Transparenz zu vermitteln – das hatte nichts mit der Realität zu tun. Er möge sich bitte mal die Tierfutterverordnung anschauen – da bekommen Nutztiere besseres Futter (weil wir sie später verzehren) als „Spasstiere“ – und selbst bei den Nutztieren gibt es einen Futterskandal nach dem nächsten. Alles, was laut Tierfutterverordnung nicht verboten ist, ist erlaubt. Wir wollen gar nicht wissen, was sich tatsächlich im Katzenfutter befindet.

Lockstoff ist zB Zucker, der häufig sehr verklausoliert auf den Inhaltsangaben steht – Rübenschnitzel sind auch Zucker, billiger Füllstoff aus Agrarabfällen. Zucker hat (eigentlich) in keiner Nahrung etwas verloren.

Würde eine Fastfoodkette eine neue Marke heraus bringen und die mit „Exklusiver Sterne Küche“ bewerben und noch dazu günstigere Verträge mit Kindergärten und Schulen abschließen, würden wir auch glauben, das sei Premium-Ernährung, weil es ja schließlich von Schule und Kindergärten abgegeben wird?!

Was habt Ihr schon gehört und was antwortet Ihr darauf?

LG Catrin
 
Werbung:
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
Hat er sich den Test denn mal selbst durchgelesen und über die Testkriterien, deren Interpretation und deren individuelle Wertigkeit nachgedacht? Oder einfach nur die "Sieger" angeschaut?

Was versteht er denn unter dem Begriff Fleischanteil? Ist der Begriff Premiumfutter rechtlich geschützt, oder kann jeder sein Futter so nennen?

Was versprichst du dir denn von der Diskussion? Bzw. was erhofft er sich davon?
 
Tonka

Tonka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Dezember 2014
Beiträge
448
Ort
Wuppertal
Hat er sich den Test denn mal selbst durchgelesen und über die Testkriterien, deren Interpretation und deren individuelle Wertigkeit nachgedacht? Oder einfach nur die "Sieger" angeschaut?

Mein Mann schaut sich immer nur die Sieger an :) Sieger in was ist ihm egal. :rolleyes:

Was versteht er denn unter dem Begriff Fleischanteil? Ist der Begriff Premiumfutter rechtlich geschützt, oder kann jeder sein Futter so nennen?

Was unter Fleischanteil und "tierische Nebenerzeugnisse" zu verstehen ist, habe ich ihm gestern auseinander gesetzt. War nicht lecker :D

Was versprichst du dir denn von der Diskussion? Bzw. was erhofft er sich davon?

Es war keine "ernste" Diskussion - er hat sich nur darüber amüsiert, mit welcher Akrebie ich die Zutatenliste der einzelnen Futter auseinander genommen habe.

Mich interessiert halt, was ihr für Diskussionen schon wegen des Futters geführt habt und wie Ihr argumentiert habt.
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
Zum Test selbst gab es hier ja schon einen eigenen Thread, worin auch die Schwächen der Bewertung aufgezeigt wurden.

Ich selbst führe eigentlich fast gar keine Diskussionen übers Futter außerhalb des Forums. Wenn jemand fragt und tatsächlich interessiert ist dann sage ich schon was, aber wenn mir jemand was "erklären" möchte, dann frage ich notfalls einfach immer so nach, dass die gebrachten Argumente irgendwann vielleicht von selbst entkräftet werden.

Wenn das Gegenüber nicht offen genug ist und auf der eigenen oder gar der Meinung fremder beharrt, dann wirkt das sowieso nur belehrend und zeigt keinen Effekt. Daher sehe ich das eher als vergebene Liebesmüh.
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
Zu der Premium-Sache fällt mir noch ein, dass ich mal was drüber gelesen habe, dass die Bezeichnung "Premium" nicht geschützt ist.

Du kannst also auf Nassfutter "Premium" draufschreiben, dann hört es sich besser an, sagt aber nix über den Inhalt aus.

Äh, guckst du hier:
"Das Wort Premium ist oftmals Teil einer Produktbezeichnung von Markenartikeln. Auch hier soll das Wort Premium Qualitätsansprüche geltend machen. Da der Begriff marken- und kennzeichnungsrechtlich offenbar nicht ausreichend geschützt ist und somit als Grundbegriff beliebig verwendet wird, bietet er dem Verbraucher beim Einkauf keine sichere Entscheidungshilfe."
Quelle: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Premium
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
4K
doppelpack
doppelpack
S
Antworten
10
Aufrufe
643
S
G
Antworten
18
Aufrufe
2K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben