Deutschland Archiv: Levi – der zarte Schöne mit dem sentimentalen Blick *12/2014, Verm. D-weit

  • Themenstarter Taskali
  • Beginndatum
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
Name: LEVI
Alter/Geburtsdatum: ca. 12/2014
Geschlecht männlich
Kastriert (ja/nein): ja
Optik: wie Farbe / Rasse weiß mit rot, feingliedriger Rassemix mit Bernsteinaugen
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): tätowiert

Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: erstgeimpft (Zweitimpfung erfolgt noch vor Abgabe)
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): Fiv/Felv negativ getestet

Krankengeschichte: keine
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? keine
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? keine

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): beides möglich
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): mit anderen Katzen ja, Hunde nicht bekannt, Kinder möglich, aber nur etwas größere/verständigere

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): anfänglich schüchtern, dann verschmust und verspielt


Aufenthaltsort: bei Berlin - Vermittlung aber D-weit

Ansprechpartner/Kontaktperson: PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com


Levi stammt aus Jena und wuchs dort wild als Sohn einer ausgesetzten Katze auf.
Er ist jetzt ca. 4-5 Monate alt, aber sehr zart und kleinwüchsig für sein Alter, was ich aber auf seine edle Abstammung zurückführe. Ich denke er wird eher klein und feingliedrig bleiben.


002_zpsp9qob78y.jpg



Er ist kastriert, erstgeimpft und Fiv/Felv negativ getestet.

Charakterlich ist er durchaus verspielt und lebhaft, aber kein Aufdreher. Zwar neugierig und interessiert an allem, aber doch auch abwartend und zurückhaltend. Er beobachtet immer alles erst, bevor er etwas probiert.
Sein melancholisch-sentimentaler Blick gibt ihm ein besonderes Aussehen.

003_zpsih2yu5jo.jpg



Bei fremden Menschen ist er aufgrund seiner Vorgeschichte anfänglich schüchtern, aber wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint, kommt er vorsichtig an und lässt sich streicheln. Dann rollt er sich genießend herum, drückt das Köpfchen in die Hand und verteilt sanfte Liebesbisse – das wird mal ein großer Kuschler werden.

018_zpsre13krxk.jpg


Zu anderen Katzen ist er anfänglich ängstlich und knurrt diese an, wenn sie ihm zu dicht kommen und kann sich auch verteidigen. Nachdem man sich kennengelernt hat, ist er sozial und verspielt, spielt sowohl mädchenhaftes fangen, als auch katermäßiges raufen, achtet dabei aber durchaus auch auf sein gegenüber und überrennt ihn nicht einfach. Aufgrund dieses Verhaltens wäre er sehr gut als Ausgleichskater für ein unharmonisches Pärchen geeignet.

Mit seiner Schwester Asama versteht er sich sehr gut. Er hat bei ihr die Rolle des „großen Bruders“ inne und scheint sie draußen beschützt zu haben. Gern kann er auch mit ihr zusammen in ein neues Zuhause ziehen – die beiden harmonieren gut miteinander, auch wenn sie nicht so gern rauft.

034_zpstxfbjd9i.jpg


Freigang fände er sicher toll, aber ist denk ich nicht zwingend notwendig. Ein vernetzter Balkon/Terrasse sollte aber vorhanden sein.

Wer möchte in den tiefgründigen Augen versinken und ihm nun nach dem schwierigen Start ein richtiges Zuhause geben?

037_zpsmiqubcgz.jpg


Levi befindet sich im dichten nördlichen Berliner Umland, wird aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com
 
Werbung:
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
Wie sieht es eigentlich mit der Kombination "Imaro-Levi" aus?

Wäre Imaro auf Dauer zu "raufig" für Levi?
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
Ich denke es könnte gehen, Levi weiß sich gut zu behaupten - die beiden profitieren derzeit ganz gut voneinander.
Aber wenn jemand ein Pärchen möchte, würde ich derzeit die Geschwisterkombi Levi-Asama vorziehen, da die beiden wirklich gut harmonieren.
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2012
Beiträge
6.978
Ort
Leipzig
Das ist wirklich ein Prinz :pink-heart:
So ein zauberhafter Kater mit den weltschönsten Augen.
 
Demotivation

Demotivation

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
1.770
Dieser Blick geht einem wirklich durch und durch. Ein unglaublich hübscher Kater mit Augen, die bis in die Seele schauen :pink-heart:
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
Wow was für ein Kater :pink-heart:

leider ist eine nummer drei nicht drin, auch wenn ich mir manchmal ein Bindeglied zwischen meinen beiden wünschen würde...

Ich drücke einfach mal die Daumen, dass sich schnell die richtigen Leute finden!
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
Was ein Diamant!

Auf dem Bild mit seiner Schwester ist er rechts zu sehen oder?
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
Dankeschön, realykee!

Die 2 sind wirklich ein total süßes Pärchen.

Und wenn er sie doch beschützt...sie würden sich u. U. doch sehr fehlen.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
  • #11
Danke realykee für die Unterstützung während meiner Abwesenheit :)

Asama habe ich noch nicht inseriert, da sie was die Zähmung betrifft noch nicht ganz so weit ist wie er. Sie ist sehr an mir interessiert, aber entzieht sich dem streicheln oft noch. Aber das kommt bald, sie will, es fehlt nur noch der letzte Hüpf über den eigenen Schatten.

Eine Zusammenvermittlung der beiden fände ich gut, aber ich sehe schon so ein bißchen das Problem, daß er sich dann nicht nicht ganz ausleben wird können. Er möchte schon gern raufen, nimmt sich ihr zuliebe aber immer zurück. Und da seh ich halt ein bißchen die Problematik in der Zukunft. Deshalb wollte ich sie sowohl getrennt als auch zusammen anbieten und so ein bißchen es dem Schicksal überlassen, was wird. Denn die Gründe Für und Wider einer zusammen und einer getrennt-Vermittlung halten sich bei den beiden die Waage.
 
Werbung:
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #12
Da ist seine Schwester zu sehen - Pflegis by Taskali

Dankeschön, realykee.

Sacht mal, nur mal so für mich, sehe ich da zwei verschiedenfarbige Augenpaare
- ist da ein Äuglein bleu oder täuscht das?

Eine Zusammenvermittlung der beiden fände ich gut, aber ich sehe schon so ein bißchen das Problem, daß er sich dann nicht nicht ganz ausleben wird können. Er möchte schon gern raufen, nimmt sich ihr zuliebe aber immer zurück. Und da seh ich halt ein bißchen die Problematik in der Zukunft. Deshalb wollte ich sie sowohl getrennt als auch zusammen anbieten und so ein bißchen es dem Schicksal überlassen, was wird. Denn die Gründe Für und Wider einer zusammen und einer getrennt-Vermittlung halten sich bei den beiden die Waage.

Das finde ich (wie immer toll) und kann Deine Überlegungen gut nachvollziehen.

Einerseits wäre es passt es einfach und wäre auch super - andererseits muss man eben schauen, dass der Bub nicht zu kurz kommt und auch Mademoiselle nicht nur einen solch großartigen Bruder braucht zum Glücklichsein.

Eine passgenaue Dreier (oder Vierer)-Konstellation wäre da natürlich wundervoll.

Man wird ja noch träumen dürfen...

Alles Liebe den beiden Schnuckels!
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
  • #13
Du hast ganz richtig gesehen Schatzkiste: Asama hat odd-eyes - ein blaues Auge und ein Bernsteinfarbenes Auge - und: sie ist nicht taub!
Kaum zu glauben, aber solche besonderen Schätze findet man wildlebend aufm Dorf in Jena.....
 
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
  • #14
Das sind Tükisch Van Mixe. Irgendwo da oben in der Ecke sind einige Vermehrer. Das Tierheim Brandenburg hat noch über 30 von denen.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
  • #15
Danke momochico! Jetzt wo dus sagst, seh ich die Ähnlichkeit auch - ich hab die ganze Zeit gerätselt, was da drin stecken könnte. Leider hab ich die Mutter nie gesehen, aber sie sah wohl nicht rassemäßig aus. Dann wird da wohl ein Van-Kater sein Unwesen treiben in dem Dorf....
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
  • #16
Levi ist heute mit seiner Schwester Asama in ein Traumzuhause gezogen :)
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.738
Ort
Nördlich von Berlin
  • #17
Leider war das nix mit dem Traumzuhause :rolleyes:
Levi und Asama sind wieder bei mir.
Das ganze war zwar nicht lustig, aber es hat dazu geführt, daß ich mich entschieden habe die beiden nur noch zusammen zu vermitteln, da sie sich in diesem Hin und Her doch sehr aneinander geklammert haben, was vorher nicht so offensichtlich zu sehen war.

Es wird deshalb dann einen neuen Thread nur noch für beide zusammen geben. Wer also grad auf der Suche nach einem tollem Pärchen ist bitte bei mir melden :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

Taskali
Antworten
38
Aufrufe
5K
Taskali
Taskali
Taskali
Antworten
6
Aufrufe
3K
LucaAlexis
LucaAlexis
Taskali
Antworten
4
Aufrufe
9K
yellowkitty
Y

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben