Applaws, wie oft? / Animonda vom Feinsten

  • Themenstarter bagel
  • Beginndatum
  • Stichworte
    applaws animonda
bagel

bagel

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2010
Beiträge
54
Ort
Schweiz
Hallo! :)

Ich bin gerade dabei, einen "Ernährungsplan" für unsere kleine Mocca (6 Monate) zu erstellen.

Zu Beginn wurde mir beim Fressnapf "Select Gold" empfohlen, ich möchte jetzt aber auf Animonda vom Feinsten, Miamor Milde Mahlzeit und evtl. auch noch auf andere Futter umsteigen.
Muss da jetzt mal durchprobieren, was ankommt. Von Select Gold wurde nur Huhn wirklich gemocht. Zu schnell geb ich natürlich nicht nach (danke für die bestehenden Tipps diesbezüglich im Forum!) und es wird grundsätzlich gefressen, was in den Napf kommt, aber natürlich möchte ich nach Möglichkeit halbwegs auf den Geschmack meiner kleinen Mocca eingehen. ;)

Gestern habe ich dann Futter von Applaws gesehen und gekauft. Nach einem zögernden Schnuppern und Stehenlassen wurde es dann doch 15 Minuten später genüsslich vertilgt. :D

Meine Fragen:


  1. Wie oft in der Woche kann ich Applaws füttern, ohne Supplemente geben zu müssen? Ist dies wie beim Barfen 20%, d.h. ich kann z.B. problemlos einen Tag nur Applaws geben? An den restlichen Tagen futtere ich Alleinfutter.

  2. Bei den Sorten von Animonda vom Feinsten habe ich irgendwie keinen Überblick, es gibt so viele. Bei der Nassfutterübersicht werden Animonda vom Feinsten Classic, Menue und Terrine aufgeführt. Sind die Sorten Animonda vom Feinsten Pure und Mare nicht empfehlenswert oder hat es keinen speziellen Grund, warum sie nicht auf der Liste stehen?
    Sind die Sorten von Classic, Menue und Terrine hochwertiger oder sind Pure und Mare ebenso gut?

Vielen Dank für eure Hilfe von einer Anfängerin! :oops:

bagel
 
Werbung:
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
Applaws und Miamor Milde Mahlzeit ist kein Alleinfuttermittel, da gilt die 20 % Regel.

Vom Fressnapf könntest du neben Animonda noch Real Nature probieren, manchmal haben die auch Grau da.

Kannst du auch Futter Online bestellen? Die richtig gute Auswahl hat man eigentlich nur Online.

LG
 
bagel

bagel

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2010
Beiträge
54
Ort
Schweiz
Hallo Lily

Vielen Dank für deine Antwort.

Also das "kein Alleinfutter" gilt nur für das Milde Mahlzeit Pure, richtig?
Bei der Auflistung der Nassfutter steht jedenfalls bei Terrine, Menue und Classic, dass diese Alleinfutter sind.

In der Schweiz gibt es leider bei Fressnapf nur eine kleine Auswahl und ich glaub, dass sie Grau nicht haben (werde beim nächsten Ausflug nach Deutschland mal zu einem Fressnapf schauen und es wenn möglich dort kaufen). Allerdings haben sie bei uns Real Nature, das werde ich dann auch ausprobieren.

Ich kann Futter theoretisch schon online bestellen, allerdings habe ich nach den ersten Abklärungen das Gefühl, dass ich bei mehreren Shops bestellen müsste, weil die oft nur EIN Futter haben, das ich möchte. Das wird dann leider teuer wegen Versand. Und mit Zooplus ist es wegen dem Zoll so eine Sache...

Vielen Dank für deine Hilfe und liebe Grüsse, :yeah:
bagel
 
R

Röxi

Gast
Es gibt soo viele Vom Feinsten-Sorten, die sind hier wohl einfach nicht alle aufgelistet.
Für Bella kauf ich gerne zwei Schälchen "Für kastrierte katzen mit Pute und Käse", wenn ich im Fressnapf bin, also ca alle sechs wochen. Dann gibts alle drei Wochen was besonderes, denn sie liebt Käse und das Putenfleisch riecht sehr gut, wie ich finde.
Für öfter wärs mir mit 65 Cent/100 Gram zu teuer. Ich fütter momentan Select Gold, Real Nature, Schmusy, Smilla, LUX und Raiffeisen. Das höchste kostet da 1,75 oder so für 400 Gramm, und ich brauche iene große Dose in zwei Tagen. habe vorgestern für sechs Wochen gekauft, und ausgegeben habe ich insgesamt.. 22 Euro. Reicht sogar noch für ein, zwei Tage läger
 
G

gruen

Forenprofi
Mitglied seit
26. Dezember 2009
Beiträge
1.536
Sind die Sorten von Classic, Menue und Terrine hochwertiger oder sind Pure und Mare ebenso gut?

Menue kenne ich nicht, aber die Terrine würde ich nicht kaufen.
Auf den Gemüseanteil kann man gut verzichten :) ...die Fütterungsepfehlung ist bei den Terrinesorten auch höher. Bei Classic ist sie glaube ich am niedrigsten.

Ich füttere ab und an "Vom Feinsten für kastrierte Katzen" (besteht fast ausschließlich aus Pute) sowie die Classic-Sorte Kalb & Pute. Pure und Mare würde ich auch bei diesen Sorten einordnen.
 
bagel

bagel

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2010
Beiträge
54
Ort
Schweiz
Hallöchen! :D

Danke euch allen!
Hab jetzt noch rausgefunden, dass der Hersteller das "Vom Feinsten Pure" und "Mare" auch als Alleinfutter sieht. Die Unterschiede zwischen den vielen verschiedenen Sorten verstehe ich teilweise nicht wirklich, aber ich lass da dann mal den Geschmack meines Kätzchens entscheiden. ;)

Stimmt, Terrine werde ich auch eher weglassen. Kätzchen will sicher lieber Fleisch im Napf sehen. Und das Gemüse werde ich als Vegetarier lieber selbst essen. ;)

Liebe Grüsse,
bagel
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
Hallo Lily

Vielen Dank für deine Antwort.

Also das "kein Alleinfutter" gilt nur für das Milde Mahlzeit Pure, richtig?
Bei der Auflistung der Nassfutter steht jedenfalls bei Terrine, Menue und Classic, dass diese Alleinfutter sind.

In der Schweiz gibt es leider bei Fressnapf nur eine kleine Auswahl und ich glaub, dass sie Grau nicht haben (werde beim nächsten Ausflug nach Deutschland mal zu einem Fressnapf schauen und es wenn möglich dort kaufen). Allerdings haben sie bei uns Real Nature, das werde ich dann auch ausprobieren.

Ich kann Futter theoretisch schon online bestellen, allerdings habe ich nach den ersten Abklärungen das Gefühl, dass ich bei mehreren Shops bestellen müsste, weil die oft nur EIN Futter haben, das ich möchte. Das wird dann leider teuer wegen Versand. Und mit Zooplus ist es wegen dem Zoll so eine Sache...

Vielen Dank für deine Hilfe und liebe Grüsse, :yeah:
bagel

Hier ist ein interessanter Link zum Thema Zooplus Versand in die Schweiz.
http://www.katzenforum-schweiz.ch/phpBB2/porta-21-zollgebuhren-mwst-bei-bestellung-im-ausland-t2951-220.html

Falls du doch bei Zooplus bestellst, achte einfach drauf das der Bestellwert nicht zu hoch ist (also unter der Zoll Abgabegrenze) und dass du beim Bestellvorgang unbedingt DHL anklickst und auf keinen Fall GLS.

Ja das Miamor Milde Mahlzeit ist kein Alleinfutter.

Das Animonda vom Feinsten ist schon ein Alleinfutter, aber schau, dass du die Sorten mit genügend Fett nimmst (am besten über 5 %), deine Katze ist ja noch im Wachstum.

LG
 
bagel

bagel

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2010
Beiträge
54
Ort
Schweiz
Hallo Lily

Danke für den letzten Beitrag.
Sorry, ich hab vorhin bei deiner ersten Antwort Animonda und Miamor verwechselt. Aber auch bei Miamor Milde Mahlzeit steht in der Nassfutterliste, dass es Alleinfutter ist. Was fehlt deiner Meinung nach, dass es nicht als Alleinfutter gilt?

Auf einen hohen Fettgehalt werde ich schauen, danke für den Hinweis!

Liebe Grüsse,
bagel
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
Hallo Lily

Danke für den letzten Beitrag.
Sorry, ich hab vorhin bei deiner ersten Antwort Animonda und Miamor verwechselt. Aber auch bei Miamor Milde Mahlzeit steht in der Nassfutterliste, dass es Alleinfutter ist. Was fehlt deiner Meinung nach, dass es nicht als Alleinfutter gilt?

Auf einen hohen Fettgehalt werde ich schauen, danke für den Hinweis!

Liebe Grüsse,
bagel

Sorry ich hab mich etwas falsch ausgedrückt, Miamor Milde Mahlzeit ist theoretisch schon ein sogenanntes Alleinfutter. Jedoch würd ich es nur für Übergewichtige Katzen als Alleinfuttermittel bezeichnen. Der Fettgehalt ist zu niedrig. Der Fettgehalt sollte schon so zwischen 5 und 8 % liegen bei einer heranwachsenden oder normal gewichtigen erwachsenen Katze. Außerdem fehlen im Miamor Milde Mahlzeit Innereien, die gehöhren eigentlich schon zu einer vollwertigen Mahlzeit. Ein Beutetier besteht ja auch nicht nur aus Filetstücken. Du kannst es sicher ab und zu geben, aber als Hauptfutter würd ich etwas anderes wählen.

LG
 
bagel

bagel

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2010
Beiträge
54
Ort
Schweiz
  • #10
Vielen Dank Lily für die Ergänzung, jetzt weiss ich Bescheid und werde dies berücksichtigen.

Ich habe mich zwar zwei Wochen durch viele Foreneinträge gekämpft, aber man tut sich am Anfang doch noch ziemlich schwer, alles zu verstehen. Deshalb danke für die Geduld!!! :)

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag!
bagel
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
3K
tinchen
gänseblümchen07
  • Sticky
37 38 39
Antworten
779
Aufrufe
421K
Katzenmama2021
K
Franzi200688
Antworten
15
Aufrufe
2K
Nadine78
Nadine78
C
  • Sticky
35 36 37
Antworten
736
Aufrufe
871K
Polayuki
Polayuki
EmmieCharlie
Antworten
10
Aufrufe
250
Kuro

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben