Angst bekommen

  • Themenstarter Moritz09
  • Beginndatum
M

Moritz09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
6
:confused:
Hallo,, haben jetzt seit letzter woche freitag einen kleinen ca. 16 wochen alten kater, ein findelkind,, halb verhungert, sah echt schlimm aus,,, waren am selben tag noch beim tierarzt wegen wurmkur und einmal durchchecken,, jetzt hat der kleine kerl innerhalb einer woche so zugelegt und sich so toll gemacht,,, wir waren ganz glücklich nd auf einmal seit heut mittag war er ganz träge humpelte, sein bauch war aufgebläht, er lag nur noch rum, kein auffordern mehr zum spielen, nur ein winziges klägliches miauen,,,
ich gleich angst bekommen, da er gestern an so nem scheiß pflanzenblatt in einem unbeobachten momentgeknabbert hat,, dass er sich daducrh vergiftet hat,,, machte mir schon voll vorwürfe,,, erst rette ich ihm das leben (mein nachbar hatte ihn gefunden und wollte ihn abmurksen:sad:) und jetzt bringe ich ihn wohlmöglich um,,,, wegen so ner blöden pflanze die sofort rausflog,,,,
hab noch den tierarzt kommen lassen,, er hat ihm nes pritze gegeben weil moritz wohl krämpfe hatte wodurch auch immer,, evtl überfressen, da er ja wie gesagt vorher fast verhungert war,,,, und jetzt gehts unsrem spatz schon viel besser,,, das humpeln kann beim springen passiert sein meinte der arzt,, ich soll jetzt erst mal bis dienstag warten,,,, heut abend war er fast wieder so, wie dieletzten tage auch,,,, mochte bisschen spielen,,, war nur hungrig, durfte ihm heut nichts mehr geben,,,,
bin so froh, dass es ihm besser geht,, hoffe es bleibt so,,, kenn mich mit der katzengesundheit noch nicht so aus,,, was das wohl war,,,
freu mich über viele kommentare,,,,

achso,, ich kann mich ja noch vorstellen: heiße tanja, bin 28 jahre alt und bin glückliche mama von 2 kindern und hundebesitzerin un djetzt auch katze ;)

LG
 
Werbung:
schnabeltier

schnabeltier

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2008
Beiträge
1.185
Hallo Tanja
herzlich Willkommen. Wie schön, dass Du das Kleine zu Dir genommen hast und DIch so lieb um ihn kümmerst. Gibt doch mal in der Suchfunktion "Giftige Pflanzen" oder "Giftpflanzen". Dann kannst Du Deine WOhnung auf Gefahrenquellen untersuchen.
Alles Gute für den Kleinen. Wenn Du ihm (und Dir) noch etwas Gutes tun möchtest, hole ihm einen Kumpel. Dann hat er Unterhaltung und stellt nicht soviel Unfug an. Ich unterstelle mal, dass Du ihn behalten willst.
 
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
Hallo Tanja,

ich kann Ina nur beipflichten. Toll von Dir, den kleinen Racker aufgenommen zu haben. Und auch von mir der Tipp: ein Spielgefährte wäre super. Wir haben unsere zwei (Kater und Kätzin) seit Juni. Am Anfang wollte ich keine zwei Katzen, aber ich bin froh, dass wir uns doch dafür entschieden haben. Die beiden beschäftigen sich so toll mit sich selbst und Langeweile kann erst gar nicht entstehen.
Viel Spaß noch und weiterhin gute Besserung für Dein Katerle!

@Ina: wir haben anscheinend das gleiche "Pärchen" :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hallo Moritz09,

wie geht es Deinem Liebling derweil? Wie auch immer - ich drück immer noch die Daumen!

Von welcher Pflanze hatte so verhängnisvoll genascht?

Zugvogel
 
M

Moritz09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
6
danke euch,, also ich weiß den namen leider nicht, aber der tierarzt hat sie sich angschaut und meinte die wäre ungefährlich für die stubentiger,,, hab meine andren pflanzen aber auch gleich ausquartiert,,,, heute geht es moritz schon viel besser,,,, der kleine schmusebär,,,,
bin echt froh darüber,,,, LG
 
A

angel_of_harlem

Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2009
Beiträge
44
Ort
Belgien
also von mir auch erstmal herzlich willkommen hier! schön, dass wieder so ein kleines kerlchen in gute hände gekommen ist. und was deine wissenslücken zum thema katzengesundheit angeht: die werden wir schon schließen. also wenn du fragen hast: immer her damit hier sind glaub ich genug katzenerfahrene leute die immer gern weiterhelfen.
wünsch dir viel spaß mit dem neuen familienmitglied
 

Ähnliche Themen

Waterlily28
Antworten
55
Aufrufe
3K
Waterlily28
Waterlily28
N
Antworten
33
Aufrufe
1K
K
E
Antworten
13
Aufrufe
712
Margitsina
Margitsina
W
Antworten
66
Aufrufe
2K
Phillis
M
Antworten
8
Aufrufe
876
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben