Anfängerfragen

L

Lea 01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
12
Hallo zusammen


Wir bekommen ende diesen Monats unser kleines Kätzchen und da ich Katzenneuling bin hab ich ein paar Fragen.

1. Ab welchen alter können Katzen Treppen benutzen? Wir wohnen in einem Einfamilienhaus und daher ist die Treppe leider unumgänglich.

2. Sollte man bei zwei Etagen auf jeder Etage ein Katzenklo haben oder genügt da eins? Mein Mann meinte Zwei Katzenklos würden die Katze nur verwirren:confused:

3. Ich würde die Katze da sie erst 8 Wochen (alles versucht aber geht nicht anders) alt ist gerne nachts mit nach oben ins Schlafzimmer nehmen, jedoch das Katzenklo ist auf der anderen Etage? Würde das Klappen?


Vielen Lieben Dank
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Erst mal würde ich noch mal versuchen das das Kätzchen noch länger bei der Mama bleiben kann.
Jeder Tag zählt. Vielleicht erreichst Du was wenn Du die Kosten für Futter und Streu übernimmst?

Zum anderen würde ich Dir DRINGEND raten ein zweites Kitten dazu zu holen!
Gerade für Kitten ist das ein Muss!!!!

Ich würde auf alle Fätte in jedes Stockwerk mindestens ein Klo aufstellen.
Es können ja Provisorien sein die dann wieder verschwinden!

Ach ja, Treppen können sie normal gut überwinden!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Lea,
da das Kind ja schon mal in den Brunnen gefallen ist - wenn sie normal entwickelt ist - müsste sie bereits Treppen steigen können - und noch eine Frage-
könntet Ihr nicht gleich 2 nehmen? Ein Kitten allein sollte nicht so aufwachsen - auch Katzen mögen normalerweise kätzische Gesellschaft....
Wenn sie älter wäre und dann Freigängerin wird, ok - aber in dem Alter und dann im Haus.....und in dem Alter wirst Du auf alle Fälle zwei Klos brauchen, eins oben und eins unten (und eigentlich gilt die Regel, ein Klo mehr als Katzen - bei einer also zwei - weil Einige wohl ihre Geschäfte trennen wollen)
Gibt es denn nicht noch ein Geschwisterchen welches Euch gefallen könnte? oder gingen nicht doch durch Futterzahlung etc, dass sie länger bleiben könnten??????

lg Heidi
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Besser ist immer, wenn Kätzchen bis zur 12 Woche bei der Mama bleiben.
Ich würde dir auch raten noch ein zweites Kätzchen hinzuzuholen.

Die Toiletten so aufstellen, das es gut erreichbar ist. Ich würde auch oben und unten eins hinstellen.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Herzlich Willkommen :)

  1. Sobald sie ihre Umwelt erkunden und schon die ersten Kratzbäume erklimmen sind auch Treppenstufen gar kein Problem mehr. Früh übt sich...
  2. Ich würde auch in jeder Etage ein Klo, wenn nicht gar mehr (je nach Größe) aufstellen. Einfache Pappkartons mit Folie ausgelegt oder eine Schüssel sind ein kostengünstiger Ersatz.
  3. Diese Frage erübrigt sich dann (siehe 2.)
Mafi's Ratschläge kann ich nur unterstützen. Wenn die Möglichkeit besteht das Kitten länger bei der Mutter zu lassen (12 Wochen wäre toll), würde ich nicht zögern! Falls das nicht möglich ist, und auch sonst, ist ein Spielkamerad eigentlich unumgänglich um Katzen gut zu sozialisieren. Die Energie und Zeit kann man eigentlich gar nicht aufbringen um z.B. ein Geschwisterchen zu ersetzen.
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hallo und ein herzliches Willkommen.

Ein Klo auf jeder Etage wäre ideal und würde die Katze sicher nicht verwirren. Du kannst ja zunächst ein provisorisches zweites Klo aus einer Schüsel oder Schale einsetzen. Wichtig ist eine kleine Einstiegshilfe, ein Katalog oder dickes Buch, so dass das Kitten nicht immer mit dem Bauch über die Kante schrabben muss.

Was ist das denn für eine Treppe, eine offene oder geschlossene Treppe? Bei einer Bekannten ist ein Kitten durch eine offene Treppe zwei Stockwerke tief auf den Fliesenboden gefallen, es hat es knapp überlebt.

Unser Sammy konnte mit 12 Wochen schon gut treppengehen. Gibt es dort wo es jetzt ist eine Treppe die es schon gehen kann?
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Was ist das denn für eine Treppe, eine offene oder geschlossene Treppe? Bei einer Bekannten ist ein Kitten durch eine offene Treppe zwei Stockwerke tief auf den Fliesenboden gefallen, es hat es knapp überlebt.

Moin Uli, ein ganz wichtiger Punkt, den du da ansprichst. Falls es sich auch noch um eine offene Holztreppe handelt, würde ich zusätzlich empfehlen Teppich auf die Stufen zu legen.
 
Numbsi

Numbsi

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
79
Ort
Niedersachsen
hallo,

also ich muss mich den vorigen meinungen anschliessen: zum einen würde ich dir auch raten, gleich einen spielkameraden dazuzunehmen (ist für beide parteien besser ;) )

zu den kaklos:
ich habe sogar 3 klos stehen für 2 katzen. eins steht auf dem balkon in einer hundehütte, die meine beiden tiger permanent durch eine katzenklappe im mauerwerk erreichen können (hat den vorteil, dass es nicht in der wohnung stinkt :D ) der balkon ist natürlich mit katzennetz gesichert ..

dann steht eins in einem kleinen gästezimmer auf der unteren etage der wohnung (was eh meist leer steht also niemanden stört) und eins steht im wohnzimmer nicht sichtbar hinter der sofaecke. wenn man sie regelmässig saubermacht, riecht das auch nicht !

verwirrt sind meine tiger dadurch nicht. sie gehen meistens auf das klo, wo wir uns auch gerade überwiegend aufhalten. wenn ich sie saubermache, sind meistens 1-2 davon benutzt.

so, das war fürs erste mein "senf" dazu :D

ach ja, wegen der treppe: das kriegen sie schon hin - kannst ja schauen, wie er oder sie sich so anstellt anfänglich...wobei sie wirklich noch zu jung ist - wieso muss sie denn schon weg von der mutti?

lg
numbsi
mit sheila & sammy
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Moin Uli, ein ganz wichtiger Punkt, den du da ansprichst. Falls es sich auch noch um eine offene Holztreppe handelt, würde ich zusätzlich empfehlen Teppich auf die Stufen zu legen.

Bei einer offenen Treppe ist es möglicherweise auch sinnvoll ein Katzennetz anzubringen.

Irgendwo habe ich mal ein Bild davon gesehen - weiß aber nicht mehr wo.:confused:
 
L

Lea 01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
12
  • #10
Vielen Dank für die vielen antworten.

Die Treppe ist komplett zu.
Wo sie jetzt ist, gibt es auch eine Treppe, sie traut sich aber noch nicht die Treppe hoch.

Des Weiteren haben wir uns entschieden ein zweites Kitten aus diesem Wurf zu nehmen. Einen ganz süssen Kater. Unser Problem ist nur jetzt, ab wann müssen wir sie Kastrieren, ab wann sind sie geschlechtsreif?
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #11
Wir haben unsere nach ca. 6 Monaten kastrieren lassen, also im Alter von 6 Monaten. Warte nicht bis zur ersten Rolligkeit oder bis der Kater gewisse eindeutige Bewegungen macht, das ist Quälerei für die Tiere.

Wenn Du beide gleichzeitig kastrieren lässt, kannst Du vielleicht einen besseren Preis aushandeln. Und wenn sie Freigänge sind, die OP mit chippen oder tätowieren verbinden.
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #12
Ich finde es toll das ihr 2 Kitten nehmt!
Ich hatte ja auch ein Pärchen und habe sicherheitshalber mit 5 Mon kastriert.
Wann kommen sie denn?
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
4.648
Alter
36
Ort
NRW
  • #13
schön das du dich für 2 entschieden hast :D
du wirst es nicht bereuen wenn du die beiden spielen und kuscheln siehst!

wenn die beiden gut entwickelt sind würde ich evtl. sogar schon ab 5 Monaten kastrieren. Nelly ist schon mit 5 das erste mal rollig geworden.. zum glück haben wir 2 weibchen.


würde bei 2 Etagen auch auf jeden fall auf jede ein klo stellen, gerade wenn sie erst 8 wochen alt sind, kann es sonst öfters zu unglücken kommen, wenn sie das klo nicht rechtzeitig finden.

und bei 2 katzen finde ich 2 klos auch durchaus angebracht.
 
Numbsi

Numbsi

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
79
Ort
Niedersachsen
  • #14
juhu, 2 spielgefährten

hallöchen,

ich finde es auch supi, dass ihr auf die ratschläge im forum hört und 2 kitten nehmt. ich denke auch, dass ihr es nicht bereuen werdet und dass ihr später dankbar sein werdet, hier im forum um rat gefragt zu haben :)

kleine kitten sind sooooooooo süß, vor allem, wenn man sie beobachtet, wenn sie zusammen spielen und kuscheln...

wann kommen sie denn??

bezgl. kastrieren schließe ich mich den vorrednern an .... so zwischen 5 und 7 monaten (ich habe es meinen katern angemerkt, als es soweit war - der eine war bei mir noch als "baby" geführt, als ich ins wohnzimmer kam und er gerade die katze angebockt hatte...da hatte er sich quasi in dem moment selber einen termin gemacht :D:D:D)

ihr werdet schon den richtigen termin finden ;) lass sie erstmal einziehen ..

viel spass dabei

lg
numbsi
mit sheila & sammy
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #15
Hallo Lea,

das ist eine prima Entscheidung, zwei Katzengeschwistern gemeinsam ein neues Zuhause zu geben. Ich freue mich für euch und die Kleinen gleichermaßen.

Die erste Rolligkeit kommt ganz plötzlich ohne Ankündigung und ist für alle Beteiligten purer Stress (habe es mit meinen Geschwistern erlebt...). Daher würde ich die Kastration für den 5. Lebensmonat fest einplanen.
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #16
Klasse, dass ihr euch für zwei Miezen entschieden habt. Du wirst sehen, welche Freude ihr haben werdet.:) Du bist bestimmt schon ganz aufgeregt.
Was die Kastration angeht, hast du ja schon kompetente Ratschläge bekommen.
Viel Freude!
LG
Karin
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #17
Vielen Dank für die vielen antworten.

Die Treppe ist komplett zu.
Wo sie jetzt ist, gibt es auch eine Treppe, sie traut sich aber noch nicht die Treppe hoch.

Des Weiteren haben wir uns entschieden ein zweites Kitten aus diesem Wurf zu nehmen. Einen ganz süssen Kater. Unser Problem ist nur jetzt, ab wann müssen wir sie Kastrieren, ab wann sind sie geschlechtsreif?

Ich würde sie, ehrlich gesagt, so früh wie möglich kastrieren lassen. Katzen können (auch wenn TA gerne was anderes behaupten) bereits mit 4 Monaten geschlechtsreif werden.
Du kannst ja mal gucken, ob du ein TA findest, der Frühkastriert (ab 3 Monate).

Ich würde dir empfehlen, den Link hier mal zu lesen :):

http://www.loetzerich.de/KIN/catcare/kastration/kastration.html
 
L

Lea 01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
12
  • #18
Wir bekommen die kleinen am Freitag, ich bin schon total aufgeregt. Sie sind dann leider erst 8 Wochen alt aber aus gesundheitlichen gründen können sie dort nicht länger bleiben.:(:(:(

Hoffe dass trotzdem alles gut geht.

Nochmals vielen danke für die vielen antworten.
Ich werde mich wenn die kleinen sich eingewöhnt haben mal mit dem Tierarzt in Verbindung setzen.

gruss
 
Numbsi

Numbsi

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
79
Ort
Niedersachsen
  • #19
Wir bekommen die kleinen am Freitag, ich bin schon total aufgeregt.

das glaube ich gerne *neid* sind aber auch echt zauberhaft so kleine fellmäuse - wünsche euch eine superschöne zeit! besonders am anfang, (wenn sie noch klein und tollpatschig sind), werdet ihr die kamera bestimmt kaum aus der hand legen :D:D

ich hoffe doch auf eine menge photos ;)
auch wenn sie größer sind, halten sie sich manchmal noch für kleiner (siehe beigefügtes photo von sammy :D)

lg
numbsi
mit sheila & sammy
 

Anhänge

  • PIC00141.jpg
    PIC00141.jpg
    29,6 KB · Aufrufe: 15
dar

dar

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
38
Ort
Berlin
  • #20
Ich würde sie, ehrlich gesagt, so früh wie möglich kastrieren lassen. Katzen können (auch wenn TA gerne was anderes behaupten) bereits mit 4 Monaten geschlechtsreif werden.
Du kannst ja mal gucken, ob du ein TA findest, der Frühkastriert (ab 3 Monate).

ABER bitte nicht zu früh! Bedenkt bitte, es sind noch "Kinder"! Ich bin Tiermedizinerin....also ich weiß, wie es "in" Miezi aussieht! Aber auch niht zu spät. Jedoch finde ich § Monate echt zu jung!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
32
Aufrufe
5K
Pépinot
P
Antworten
20
Aufrufe
9K
claukat
claukat
Antworten
6
Aufrufe
1K
tomcat71
T
Antworten
79
Aufrufe
30K
CookieCo
Antworten
14
Aufrufe
2K
Gwion
G
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben