Analdrüsensekret wird abgesondert

  • Themenstarter Annki
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Annki

Annki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2010
Beiträge
634
Hallo liebe Foris,

ich bin mir Unsicher ob mein Thema hierher gehört, aber ich versuche es einfach Mal, wenn nicht, könnte der Mod. das bitte verschieben?

Mein Kater, bald 8 Jahre alt, sondert seit er klein ist immer mal wieder Analdrüsensekret ab. Nicht absichtlich, dass passiert meistens wenn man ihn hochnimmt und ungünstig seinen Schwanz oder Podex erwischt (leichter Druck reicht) oder wenn er ganz angestrengt und aufgeregt mit etwas spielt.
Das hat er seit er klein ist. Ich habe ihn als 5 - 6 Wochen alten Welpen von einer Tierklinik bekommen, er hatte damals einen schlimmen Darmvorfall (opperativ behoben), extremen Parasitenbefall und einen Bruch des Sprunggelenks - ein ganz armes Würschtl. :verstummt:
Seitdem hat er das auch mit seiner Analdrüse. Die Tierärzte die ich seitdem kosultiert habe sagen, dass er "sehr Produktive Analdrüsen" hat und das wahrscheinlich mit dem Darmvorfall zusammenhängt, man aber nix unternehmen sollte/müsste. Ausdrücken lasse ich die Drüsen nicht, da man damit oft die Sache verschlimmert und Entzündungen provoziert. Es hat mich im Grunde nie wirklich gestört, es sprüht halt ab und zu, dann bemühe ich Gallseife und Waschmittel und die Sache ist erledigt. Aber jetzt bin ich schonmal da und dachte, vielleicht hat ja jemand einen tollen Tipp. :verschmitzt:

Der Kater wird alle 6 Monate entwurmt, einmal pro Jahr geimpft, ist Wohnungstier, hat eine Haubentoilette mit Tigerino Katzenstreu und bekommt Nassfutter von Grau. Und zwar 150 Gramm pro Tag. Er ist eine EKH (Könnte aufgrund der Größe, Zeichnung, der Fellänge und des Charakters eventuell irgendwo Türkisch Van drin sein) und wiegt 4,8 Kilo (SEEEEEhr guter Futterverwerter - kräftig aber nicht dick sondern ideal sagt der Doc) Als Leckerchen habe ich früher etwas von Animonda gefüttert, seit ich im Forum bin koche ich Hühnerfleisch und habe Küken bestellt. :omg: Er bekommt keine Milchprodukte, die mag er nicht. Auch Ei schmeckt ihm nicht. Ab und zu aber nicht regelmäßig gebe ich ihm Hefetabletten.

Hab ich was vergessen?
 
Werbung:
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
Ich kann nicht wirklich was dazu sagen, ich hab auch nen Türken der das ab und zu macht wenn er sich tierisch aufregt oder erschreckt. TA sagt es ist alles ok....manche Katzen machen das...:confused:
 

Ähnliche Themen

Buna
Antworten
7
Aufrufe
181
Buna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben