Analbeutelentfernung

  • Themenstarter Katzenbraut
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Katzenbraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2013
Beiträge
561
Liebes Forum team,

durch eine grosse Entzündung des Analbeutels der dann auch geplatzt ist
http://www.katzen-forum.net/aeussere-krankheiten/192366-analbeutelabzess-schmerzmittel-metacam.html
ist alles erst mal gut abgeheilt.

Leider ist der Ausgang durch die Entzündung wohl vernarbt, weshalb eine normale Entleerung nicht mehr statt finden kann.

leider schon 4 Wochen nach Abheilung ist eine erneute Entzünung aufgetreten, die jetzt durch Spülen behandelt wird.

Mein Tierarzt rät mir zu einer Analbeutelenrfernung damit die Katze Ruhe hat, da man sie auch nicht stänig mit AB behandeln kann in ihrem Alter.

Er hat mich ein eine TK überwiesen die damit Erfahrung hat und das macht.

Nun meine Frage, würdet ihr es entfernen oder lieber nicht.
Hab auf diesen Gebiet leider keine Erfahrung.

Meine katze ist sonst organisch gesund aber schon 11 Jahre alt.

Ich möchte ihr noch restliche schöne jahre gewähren ohne diesen ständige Leid mit dem Analbeutel.

Ich hab eine eine Op Versicherung die Bezahlung der Op ist somit sicher.

LG
 
Werbung:
K

Katzenbraut

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2013
Beiträge
561
Sie wird am 28.5 in der Spezialklinik in Norderstedt operiert.
Bis dahin müssen wir gucken das die Entzündung nicht wieder kommt.

Zum Glück hab ich meine katzen Kranken und Op versichert. Ich bin schon so viel geld beim TA los geworden, die haben sich alle mal rentier
 
J

Jenniferstern

Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
31
Ort
NRW
Hier hat leider keiner geschrieben
Deshalb von mir ganz viiiel Glück für den 28.:) und das alles gut verläuft
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
Schön, dass die Analbeutel-OP gut verlaufen ist.
Zu der Zyste kann ich gar nichts sagen, ich habe davon bisher noch nie was gehörtich hoffe, dass die Ärzte Recht haben und sie gut damit leben kann.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
8
Aufrufe
565
Lisa30
L
K
Antworten
12
Aufrufe
1K
minna e
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben