Anämie Katze braucht dringend Rat

  • Themenstarter DosenöffnerfürBonny&Clyde
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.652
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #61
Eventuell kann dir die Gruppe auch eine Tierklinik empfehlen.
 
Werbung:
Mindful Chaos

Mindful Chaos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. November 2021
Beiträge
376
  • #62
Hör auf Bewertungen zu lesen und fahre in die Klinik, von der du gesprochen hast. Ich würde gar nicht hin und her telefonieren. Hinfahren und gut.
Ich glaube auch nicht, dass die TA Praxis dir sagt, sie muss in die Klinik, weil sie die Arbeit nicht wollen.
Nein, deine Katze ist dabei zu sterben. Und bestimmte Maßnahmen gehen ambulant eben nicht.
Ich leite schwer kranke Patient*innen auch weiter ins KH wenn ich sie ambulant nicht behandelt bekomme. Und bei einigen sage ich das auch bereits vor dem Auftauchen in der Praxis. Dass ich sowieso nichts anderes tun würde als sie ins nächste KH zu überweisen.
 
  • Like
Reaktionen: GroCha, Irmi_, Poldi und 5 weitere
bitoftoni

bitoftoni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2021
Beiträge
165
  • #63
Auf der Internetseite der Tierklinik Ettlingen steht man kann in Notfällen 24 Stunden 7 Tage die Woche kommen ohne Anruf. Zu den Preisen kann ich nicht viel sagen, da unsere Behandlung ambulant war und nichts großes (aber dringend, mit Augenproblemen ist ja nicht zu spaßen), unsere Tierärztin allerdings Urlaub hatte.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.386
Ort
Vorarlberg
  • #64
Onni

Onni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2020
Beiträge
991
  • #65
Ich habe eh gar keinen Überblick mehr. Wer, wo, warum. 😐🤷‍♀️
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
822
  • #66
Und gibt es schon Neuigkeiten?
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #67
Alles Sch....Deine Emma

Tierklinik Germersheim:

Wurden erstmal böse angepöpelt, warum wir nicht vorher angerufen hätten....normalerweise sollte man dann gar nicht die Tür öffnen.:oops:
"Ihre Katze braucht nach den Werten vor zwei Tagen eine Bluttransfusion.
Aber dafür müssen SIE eine Spenderkatze zu uns mitbringen die GESUND ist"

Clyde hat wohl einen Atemwegsinfekt. Ich sollte ablären ob das evtl Astma sein könne und er ist zu Dick.
Öhm...Asthma.....glaub ich nicht wirklich.

Sagte das unsere letzte Spenderkatze im Moment 6 Monate nicht mehr spenden darf und ich keine andere im moment zur Hand hätte außer Clyde.
Fragte, ob die Klinik evtl eine Liste hätte, in der man evtl mal nachfragen könne.
Nein die Klinik hätte da garnichts und könne uns nicht helfen darin.

Wir können Bonny ruhig dort lassen, aber außer Infusionen, könnten sie ohne geeignete Spenderkatze nichts machen und Dehydriert ist sie nicht.
Wir sollten es aber lieber in Speyer oder Ettlingen versuchen.

Sie wunderte sich das Antibiotika abgesetzt und Cortison ausgeschlichen werden soll.
Außerdem das Bonny nichts zur Blutbildungsförderung bekommen hätte.

Ok....sind wir ja langsam gewöhnt.....nach Speyer Tierklinik.....
Er war sehr freundlich, sagte aber auch Bluttransfusion, aber er könne uns auch keine Katze anbieten, eine Liste gäbe es nicht.
Er hätte nur ein paar Beutel Hundeblut zur Hand.

Ich dachte die Tierärzte wären miteinander vernetzt oder so, da meinte er nein.
Ich soll es morgen früh noch einmal in Germersheim versuchen. Evtl lässt ist eine Katze Stationär dort und man könnte die Besitzer fragen ob sie einverstanden wären.
Und Clyde scheidet wohl wirklich aus. Weiß nicht ob es die aufregung war aber er hat Atemgeräusche.
Zu Dick wäre kein kritärium....wäre es bei Menschen ja auch nicht.

Ich meinte dann muß ich es in Ettlingen versuchen.
Er war entsetzt, fragte was ich den alles meiner Katze antuen möchte.
Das wäre der Weg zurück und dann nochmal 70km.
Die Katze braucht Ruhe und keinen weiteren Stress. Vor allem nicht nachdem Stress der letzten " Wochen.
Ich dürfte auch nicht vergessen, das das dann die 2te Blutransfusion wäre, die oft problematisch werden kann.

Ich soll Ihr ein Eigelb aufschlagen und Ihr dies mit einer Spritze zufüttern.
Ihr Ruhe gönnen, da Stress die Anämie verschlimmert.
Aufpassen das sie niergends runterfallen kann.
Ich soll ihr morgen Rinderblut fett und was zum aufpäppeln besorgen.

Er war wirklich sehr nett und Bonny ist wirklich ziemlich gestresst, aber ich weiß nicht, sollte es eine nicht rezessive Anämie sein, ob da ein Eigelb hilft.
Hoffte er hilft

Dachte in Ettlingen ruf ich diesmal vorher lieber an und frage ob sie eine Katzenspendermöglichkeit haben oder wissen wohin man sich wenden kann, bevor sie am Schluss noch das selbe sagen.

Ettlingen ist quasi in der total entgegengesetzten Richtung. Also zwischen uns und Speyer.
Jup...aber auf der webseite steht man kann dort im Notdienst nicht anrufen, man muss direkt hin.

Keine Ahnung... ich weiß nur das Bonny nur weint.... das fahren ist hölle
Ich frag morgen früh das in Germersheim, was der von Speyer vorschlug.

Mein Sohn hat gerade angefangen auf seinen Seiten nen Aufruf zu starten.

Und ich dachte ich schaue mal, ob ich dies evtl im Forum machen kann.
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #68
2... das Problem ist nur, wie ich auch schon geschrieben hab, das die Klinik in der Bonny war keine Blutgruppenbestimmung durchführten, da sie am Anfang sehr wenig Blut gab.

Fragte ob sie das bitte nachholen könnten bei der nächsten Blutabnahme die sowieso gemacht wird und sie bejahten dies.
Es wurde aber keine gemacht, dafür aber 45 Euro nochirgendwas in Rechnung gestellt.
Pffff..... langsam komm ich mir von der Welt vera..... vor
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #69
In welchen Threat stelle ich den Aufruf den am besten rein?

Ist das Briefzeichen oben im Profil sowas wie eine PN?
 
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #70
Ich habe eh gar keinen Überblick mehr. Wer, wo, warum. 😐🤷‍♀️
In wie fern?
Kann ich was aufklären?
Ich glaube auch nicht, dass die TA Praxis dir sagt, sie muss in die Klinik, weil sie die Arbeit nicht wollen.
Das hast Du falsch verstanden. Das Problem ist eher das sie hier in der Gegend ZU VIEL Arbeit haben.
Zu wenig Praxen allgemein in unserer Gegend mit zu vielen Tieren. (ländlich)

Daher hat fast jede Praxis einen Neuaufnahme Stop.
Zudem kommt noch Corona. Weniger Mitarbeiter im Einsatz zur gleichen Zeit usw

Und viele sind Tierärzte für Pferde, Kühe und so und nicht für Kleintiere.
 
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
1.850
  • #71
Bitte lies dich doch noch einmal hier ein, es gab ja einige Stimmen, die Aufgrund des Blutbildes an FeLV dachten.
Isentress Raltegravir als Therapiemöglichkeiten.
Thema 'FelV positiv, Symptome und Auffälligkeiten' https://www.katzen-forum.net/threads/felv-positiv-symptome-und-auffaelligkeiten.248102/

Außerdem kam der Vorschlag, sich bei FIP Gruppen anzumelden und dort auf die Blutwerte schauen zu lassen. Ich kenne mich da zu wenig aus, aber sollte es in diese Richtung gehen, musst du auch sofort handeln.

Fahre mehrgleisig.

Ich wünsche euch viel Glück und genügend Zeit.
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde und Pitufa
Werbung:
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #72
Bonny ist eben gegangen
 
  • Crying
Reaktionen: Minibär, pfotenseele, Ursel1303 und 3 weitere
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
3.368
Ort
Quito, Ecuador
  • #73
Mein herzliches Beileid ❤️
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.310
  • #74
Auch mir tut es von Herzen leid, daß Bonny gehen mußte.

Vielleicht hatte man dir zum Einschläfern geraten, weil man gar keine Chance hatte, ihr noch zu helfen....

Ich bin mir sicher, für Clyde wirst Du das Richtige tun und ihm einem Artgenossen zur Seite stellen
( wenn es soweit ist und dein Herz und deine Trauer es zulässt ).

Wir wissen ja nicht genau, weshalb Bonny so schwer erkrankt ist.
Da FeLV im Raum stand, bitte lasse Clyde daraufhin testen, bevor ein Neugang einzieht.
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
1.850
  • #75
Mein Beileid.🕯
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde
Onni

Onni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2020
Beiträge
991
  • #76
Mein Beileid!
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.207
  • #77
Herzliches Beileid und viel Kraft nach dieser schrecklichen Odyssee
🕯
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde
DosenöffnerfürBonny&Clyde

DosenöffnerfürBonny&Clyde

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
33
  • #79
Vielen Lieben Dank für Eure Anteilnahme und das Ihr mir so toll zur Seite standet.
Es hat mir mental sehr geholfen und mich auch auf Dinge vorbereitet, mit denen ich mich auch nachdem Bonny gegangen ist beschäftigen muß.
Wegen Clyde
Und wenn in Zukunft ein/e neuer Mitbewohner für Clyde bei uns eine Familie finden soll.

Ich habe mich versucht in Literatur einzulesen, aber im Moment explodiert regelrecht mein Kopf, die Ereignisse der letzen 3 Wochen und auch seit längerem privater Natur, lassen zur Zeit meine Auffassungsgabe sinken.

Ich werde der Tierärztin die wir endlich fanden, wir aber leider erst Morgen (Montag) in Anspruch nehmen können,
trotzdem Bonnys Blutbilder und Ihren Klinischen verlauf schicken und sie bitten anstatt Bonny bitte Clyde vorstellig werden zu lassen.

Er wurde in den letzen Monaten sehr rund, isst auch gerne.....aber da Fip irgendwie niemals wirklich auszuschließen ist, sowie FelV, obwohl der Test negativ ist, denke ich muß man einiges Abklären.

Ob das zunehmen vor allem am Bauch evtl Flüssigkeitsansammlingen sind (fip)
Seine Quitschenden Atemgeräusche einen infektiösen Hintergrund haben usw.

Ich weiß nur nicht genau, was ich dieser Ärztin schreiben soll.
Hab Angst das auch sie dann auf Abstand geht.
Vorallem nach meinen Erfahrungen der letzten Wochen, in der wir trotz (oder evtl gerade wegen???) der direkten Beschreibung der Symtome und akutem Notfall fast überall Abgelehnt wurden. Angegebener Grund Aufnahmestop.
Ich meine jetzt bei den normalen Tierärzen.

Ohman.....gerade als ich das schrieb erwischte ich Clyde beim Katzenstreufressen.
Jetzt bekomme ich wirklich Angst.

Ich hoffe inständig, das er nur austesten wollte, was Bonny da immer fressen wollte, da er das ja auch gesehen hat und es keinen anderen Hindtergrund gibt.

Bei ihm sind die Schleihäute normal rot, hab seit dem das mit Bonny angefangen hat begonnen ihm Vitaminpaste zu geben, die er auch aufschleckt.

OOOOOOOHHHHHH.....MAN
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.652
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #80
Oh nein, nicht neue Sorgen.😥
 
Werbung:

Ähnliche Themen

valk
Antworten
10
Aufrufe
389
D
A
Antworten
111
Aufrufe
42K
MisSkorbut
MisSkorbut
N
Antworten
3
Aufrufe
14K
Zugvogel
Z
freshchica
Antworten
44
Aufrufe
16K
Birgitt
S
Antworten
20
Aufrufe
10K
Frankyboy
Frankyboy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben