An meinen Katzen liebe ich besonders...

  • Themenstarter Jenni79
  • Beginndatum
J

Jenni79

Gast
Keine Frage, unsere Miezen sind natürlich im ganzen toll, unheimlich niedlich und sowieso die tollsten, aber manchmal gibt es diese eine Stelle oder Charaktereigenschaft die einen noch mehr in Verzückung geraten lässt

Bei Aimee liebe ich zum Beispiel ganz besonders ihr niedlich fiepsiges Miauen, ihre Art alle Ecken rund zu schmusen und ihre Knutschschnute


Funky kann einfach herrlich dusselig gucken und hat soooo schöne Runde Kulleraugen


Was liebt ihr ganz besonders ? :)
 
Werbung:
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
Schönes Thema :)

An Gonzo liebe ich vor allem seine grenzenlose Gutmütigkeit.
An Lilly liebe ich, dass sie nachts immer mit einem Pfötchen Körperkontakt zu mir sucht.
An Jerry liebe ich seine unglaubliche Fröhlichkeit.

:pink-heart:
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Oooh was für ein tolles Thema!

An Bart liebe ich vor allem seine gute Laune, dass er immer Bescheid gibt, wenn er mal muss und seine Kopfnussattacken, wenn er UNBEDINGT SOFORT kuscheln will.

An Moe liebe ich vor allem, dass er den ganzen Tag mit mir redet, sich überall einfach fallen lässt um zu dösen und sein Blick nach oben und Gequäke, wenn er vor mir sitzt und gestreichelt werden will

:pink-heart:
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
Ich lieb an meinen Katzen, das sie im Gegensatz zu uns Menschen Dinge nehmen wie sie sind und eigene Grenzen stecken ohne sich nen Kopf zu machen ob der andere nun sauer, verschreckt oder sonstewas ist.
Das macht auch vor meiner Person manchmal nicht halt und ich finde diesen klaren Ausdruck von Katzen, etwas nicht zu mögen wundervoll..kein Rätselraten man weiss immer woran man ist.

Romantisierung und Schön Gequatsche liegt ihnen fern, zur Not gibts ne Schelle wenn der andere nicht so will und 5 min später ist man wieder gut Freund ohne 3 Tage beleidigt zu sein oder eine wissenschaftliche Studie rauszusuchen, was das nun für psychische Folgen haben könnte.
Und doch sind sie meist so sanft...

Kurz, sie sind so wunderbar unkompliziert und doch alle in sich so verschiedenen...das lieb ich..

Emmy, die Unkomlizierte
Freddy, der gute Laune Kater
Luke, der mich lehrte das auch wenn man 38 Jahre Katzen kennt, sie einen immer wieder überraschen..zur Not mit klaren Ansagen seinerseits :cool:
 
Gwenifere

Gwenifere

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
1.044
Schwierig....weil ich alles toll finde (naja bis auf die Sache mit den Maeusen)

aber gut, noch toller als toll finde ich bei Bara ihre :"brrrrs" wenn sie mich sieht und auf mich zukommt und dass sie so eine Knutschkugel ist:pink-heart:

bei Leo bin ich voellig hin und weg, wenn er will, dass ich ihm folge: er geht zB um eine Ecke und der Schwanz ist noch bei mir und winkt mir praktisch zu, ich beruehre ihn leicht, dann dreht er den Kopf und wirft mir ein schmachtenden Schulterblick zu :pink-heart: hach
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.707
Ort
Miezhaus
Schlicht und ergreifend die Tatsache, daß sie da sind und mit mir durch dick und dünn gehen. :)

Und daß sie mir vertrauen, nie nachtragend sind und meine Hände für die tollsten der Welt halten, da sie mit ihnen nur positives verbinden.

An einzelnen Charaktereigenschaften/Momenten kann ich das gar nicht festmachen. :oops:
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.476
Dass sie die lange Reise und das Zwischenparken nicht krumm genommen haben.
Dass Manfred und Prissy mir immer bei Kochen assistieren.
Dass Bruno und Prissy manchmal ihren Schwanz jagen.
Dass Ramses stets und immer zum Schmusen aufgelegt ist.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
An Maja liebe ich besonders ihr Koboldgesicht ... wie sie mich mit nachdrücklichem "meck-meck" zur Tür zitiert, wenn sie raus will ... wie sie gurrt und losrennt, wenn sie ihre fünf Minuten hat ... und natürlich ihre Schmuseanfälle :pink-heart:

An Grisu liebe ich seine wunderlichen Schlafpositionen ... wie elegant er in seinem grauen Fellanzug aussieht ... sein Rasenmäherschnurren ... und seine Kopfnüsse :pink-heart:
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
An Lyra liebe ich besonders den trippelnden "Dupdupdup"-Gang, wenn sie aufgeregt ist, und ihre ständigen "Brrrrt"-Kommentare. Das ist einfach nur so niedlich, dass man sie am liebsten mit Haut und Haaren fressen möchte.

Pan ist vor allem deswegen mein Herzenskater, weil er mich unglaublich vermisst, wenn ich nicht da bin und sich mega freut, wenn ich endlich wieder da bin. Das sieht dann so aus, ich sitze auf dem Sofa, er kommt an, hüpft mir auf den Schoß, schmiegt sich an mich, gibt mir so rabiat Köpfchen, dass ich manchmal glaube, er bricht mir die Nase, und stellt dann seine Vorderpfoten auf meine Brust, damit er mir besser die Nase ablecken kann.
 
elenayasmin

elenayasmin

Forenprofi
Mitglied seit
8. November 2011
Beiträge
1.736
  • #10
Tolles Thema! :pink-heart:

An Lily und Bonita liebe ich besonders ihre absolute Gutmütigkeit. Wir sind Katzenanfänger, ich weiß nicht, ob wir mit einer "Kratzbürste" so gut ausgekommen wären. Sie lassen einfach alles mit sich machen, besonders das ewige Rumgeschleppe und Hochnehmen von meiner Tochter (von dem ich oft genervt bin, auch mal schimpfe und insgeheim wünsche, sie würden ihr mal ne deutlichere Ansage machen). Andererseits kleben Bonita und meine Tochter wie Pattex aneinander, sobald sie sitzt, kommt Katz' an, breitet sich auf ihrem Schoß aus und fängt an zu schnurren und zu sabbern vor lauter Wohlbefinden. Bonita hat ein total süßes Stimmchen, wie ein Katzenbaby, aber wenn es was ganz Tolles gibt wie Trockenfutter oder frisches Fleisch, röhrt sie wie ne Sirene :eek:.

Lily ist ein Sensibelchen und eine Mamakatze. Sie findet Fremde (und selbst meinen Mann) meist doof und ist dann unsichtbar. Gehe ich aber ins Schlafzimmer, liegt sie dort in der Fensterbank und schmeißt sofort den Schnurrmotor an, sobald sie mich sieht. Sie kuschelt mit Ganzkörpereinsatz inklusive Kopfnüssen und Liebesbissen und guckt immer wie eine Eule. Hach ja, ich könnte noch stundenlang so weiterschreiben... :pink-heart:
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #11
An Püppi liebe ich besonders ihr grenzenloses Vertrauen, dass sie zu mir hat.

An Julie liebe ich besonders ihre Gurrlaute und das sie stundenlang schnurren kann.

An Izzi liebe ich besonders ihre Energie.
 
Werbung:
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
36
Ort
Hessen
  • #12
Arthus hat manchmal schlechte Laune. Einfach so, ohne Grund. Das mag ich so gerne, ich kann es so gut nachempfinden, es geht mir ab und an genauso. ;)
Der einzige, der ihn dann aufmuntern kann, ist Pino. Mit einer runde Kater-Prügelei. Aber auch nur, wenn Arthus gewinnen darf.

Pino ist eine scheue Seele, die einfach beschlossen hat, dass er nur uns vertrauen kann. Ich fühle mich immer wieder geehrt, wenn er kommt und den Bauch gekrault haben möchte, weil das doch irgendwie schön ist. Es gibt nur 2 Menschen auf der Welt, die das dürfen: Mein Mann und ich. :zufrieden:
Ich liebe es, wenn er Köpfen geben will, das kann er nicht so richtig, das Prinzip erschließt sich ihm wohl nicht so ganz oder er ist einfach sehr unsicher und aufgeregt... Auf jeden Fall verteilt er dann ordentliche Kopfnüsse :D
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
  • #13
An Josy liebe ich besonders wenn sie auf mir schläft und dabei mit einer Pfote meinen Kragen am Halsausschnitt festhält.

An Phil liebe ich alles, er ist mein rotes Baby.
Das einzige was ich nicht liebe ist seine schreierei.
 
Dr.Mausfred

Dr.Mausfred

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2014
Beiträge
1.079
Ort
an der Grenze
  • #14
Ich mag an Manfred ganz besonders wie er sich freut wenn ich nach Hause komme, er rollt sich dann ganz kugelig zusammen!
Ich mag auch gerne mit ihm reden, der kleine Quatschkopf!

An Mausi mag ich seine Gemütlichkeit und vor allem seine 5 Minuten, wenn er wie von der Hummel gestochen durch die Wohnung flitzt!

Bei beiden mag ich, das es beide sehr liebe Kater sind!:pink-heart:
Und die Raufspiele!
 
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.860
Ort
Altbach
  • #15
An meine Eddi lieb ich sein Vertrauen daß er in mich hat und unsere Schmusezeit jeden Tag, wenn er mir sein Bauch entgenstreckt und ich Bauchelestreicheln machen muss, dann streicht er immer mit seinen beiden Vorderpfoten gleichzeitig über sein Kopf , das sieht so süss aus. :pink-heart:

An meinen Wildfang Nikita liebe ich Ihren Blick , wenn Sie vor Ihrer Spielangel sitzt mich anschaut und dann ganz leise fiept, wenn Sie auf meine Schulter klettert und mir dann ins Ohr schnurrt. :pink-heart:
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #16
An Lise liebe ich ihren Kampfgeist und ihre Cleverness. Und der kleine, nein eher große Schelm, der in ihr steckt. Und wenn sie zum kuscheln kommt, und ihren Kopf an meinen rammt - weil sie den Abstand nicht 100%ig hat :)
Und weil sie so eine tapfere wunderbare Maus ist.

An Emmy lieb ich ihre Kuscheligkeit. Und wenn sie abends zu mir ins Bett kommt auf dem Weg dahin wie ein Täubchen gurrt. Und dann kommt sie erst an meinen Kopf, gibt ein Bussi und dann wird gurrend um mich rumgetretelt, bis sie sich zu meinen Füßen hinlegt.

Marie ist unser kleiner Schatz, die eigentlich die Älteste ist. An ihr lieb ich es, wenn sie sich hinsetzt und uns richtig anmault. Da sie ja länger gebraucht hat, bis sie ihre Ängste abgelegt hat und Vertrauen gefasst hat, ist das so schön, wenn sie sich selbstbewusst hinsetzt und rummotzt. Wenn man zu langsam ist mit Leckerlis, dann mault sie sogar mit angelegten Ohren.

Ich liebe alle drei dafür, dass sie da sind und mich ertragen :D

:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
268
  • #17
...an paula liebe ich ihre höfliche, soziale art. sie drängt sich nie nach vorn. mir wird auch warm ums herz, wenn sie 'männchen macht', um sich am köpfchen kraulen zu lassen oder mir mit stolzgeschwellter brust quiekend ihre papierbällchenbeute in den schoß legt. und wie sie mich aus ihren bernsteinfarbenen eulenkulleraugen anblinzelt, wenn ich genüsslich ihren bauch kraulen darf :pink-heart:

...an dietz liebe ich seine temperamentvolle, aber unkomplizierte art. seine unvoreingenommenheit, tapferkeit, cleverness und verrückten ideen, auf die er immer kommt und mich damit zum lachen bringt. seine gentleman-art gegenüber paula, die ihn trotz seines jungen alters von 6 monaten zu einem ausgewachsenen charmeur machen ^.^

besonders aber liebe ich beide zusammen in kombination.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.476
  • #18
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
  • #19
An meiner Luna liebe ich ihr ruhiges Gemüt. Sie ist wirklich (fast) nie aus der Ruhe zu bringen (außer Tiger ärgert sie). Ich liebe es wenn sie Abends zu mir auf die Couch kommt und sich auf meinem Schoß zusammenrollt. Wenn sie dann schläft und ihre Füßchen und Öhrchen zucken dann bin ich ganz hin und weg. Ich liebe ihre großen Knopfaugen und wenn sie ihr großes Geschäft erledigt hat sie wie angestochen und maunzend durch die Wohnung rennt. Da hat man tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes das Gefühl das sie erleichtert ist und das auch jedem zeigen will.

An Tiger liebe ich das er zu allem zu begeistern ist. Er muss immer alles neue untersuchen und ganz zu unserem Leidwesen leider auch meisten probieren :sad:. Ich liebe es, das wenn ich ihn rufe er antwortet und wie ein Pony auf mich zu galopiert kommt (es sei den wir müssen zum TA. Das scheint er zu riechen :D). Ich bin immer ganz hin und weg wenn wir nach einer langen Nacht die Tür zum Schlafzimmer öffnen, er ohne nach rechts oder links zu schauen gleich durchrennt und aufs Bett hüpft. Er geht dann zu demjenigen der sich noch schlafend stellt, schnurrt, stupst seine feuchte Nase in unser Ohr und schleckt uns die Wange ab. Wenn wir dann immer noch nicht reagieren und aufstehen stellt er garantiert iwas an.

Aber eigentlich...mag ich alles an meinen Katzen, das es sie gibt und das sie so sind wie sie sind.
 
Tristanherz

Tristanherz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. September 2014
Beiträge
324
Ort
Niedersachsen
  • #20
Schönes Thema...

An O'Malley liebe ich sein Vertrauen in uns und seine liebe Art Besuch gegenüber! Als Freigänger wäre er wohl nicht geeignet, weil er sofort zu Jedem hinläuft um bekuschelt zu werden! Ich schmelze, wenn er mich morgens mit Nasenküsschen "weckt".:pink-heart:

Bei Josie liebe ich ihr kleines Baby-Stimmchen, daß aber ganz laut werden kann, wenn sie nicht SOFORT in den Innenhof darf und daß sie immer alles abschmust.

Bei Neuzugang Lilly werd ich Wachs, wenn ich sehe wie weit sie sich uns schon geöffnet hat und irgendwann werde ich sagen können "Sie ist ein EHEMALIGES Scheuchen...!

Ach, irgendwie liebe ich die Drei selbst für Unsinn, den sie zu Hauf anstellen...
Sie sind einfach meine Schätze!:pink-heart:
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben