An den Wänden kratzen

  • Themenstarter Nozi
  • Beginndatum
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Hola

Nachdem ich grade die Küche neu gestrichen habe und die anderen Zimmer eigentlich auch noch nen Anstrich nötig hätten, frage ich mich wie ich aus meinen Katerchen raus kriege das sie die Wände hoch springen!?
Da ist nichts, rein gar nichts, nicht mal ne Mücke an der Wand und die gehen die glatten Wände hoch beim spielen.... schimpfen hilft nix, nass machen hilft nix, aufregen auch net.
Machen eure das auch? Wie krieg ich das aus denen raus!? Hört das irgendwann von alleine auf????

Nozi
 
Werbung:
Sphynxmama

Sphynxmama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2011
Beiträge
145
Ort
Saarland
Hallöchen und schön noch einen Saarländer hier gefunden zu haben :pink-heart:

Also bei unseren beiden Wildfängen ist das Wundermittel schlecht hin die Wasserpistole. Man soll und muss sie auch nicht klatschnass spritzen und sollte auf jeden Fall " Treffer " im Gesicht vermeiden.
Unsere kriegen nen kleinen Spritzer auf die Seite oder das Hinterteil.
Das wirkt Wunder. Dasselbe hat sich auch erfolgreich bei Pflanzen oder sonstigen Verboten bewährt.

Gruß
Mami
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Naja, nachdem bei mir hauptsächlich Spike die Tapete abkratzt hiflt die Wasserpistole nicht. Der würde auch in ne volle Badewanne schwimmen gehen wenn er dürfte.. richtige kleine Wasserratte :D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Mit dem Kratzen wollen sie an die neue Farbe ihren Geruch bringen, der immer mit den Pfotenballen aufgebracht wird.

Vieleicht kannst Du entweder die Stellen an der Wand mit Myrteöl entduften oder Du stellst ein Kratzbrett dorthin?


Zugvogel
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Die neue Farbe ist jetzt ja nur in der Küche. Wir sind im Februar hier eingezogen, haben alles gestrichen, im April kamen die Kater. Jetzt wo ich gestern in der Küche neu gestrichen hab, war noch keiner wieder dran. Ausserdem müsste ich allein schon durch den gesamten Flur Myrteöl verteilen...
Kann das wirklich wegen dem Geruch sein?
Neben der Haustür zum Beispiel, wo gekratzt wird, hab ich so ein Kratzbrett hin gehängt und in der Mitte vom Flur hängt auch eins
 
N

Nachteule

Benutzer
Mitglied seit
2. Juli 2011
Beiträge
46
Mich würde das auch mal brennend interessieren, wie man das Tapetekratzen den Tigern abgewöhnt.

Bisher haben wir "nur" den Flur renoviert,weil wir dachten, dass beide Samtpfoten nun alt genug sind (1 1/2 Jahre), aber neeeee -.-

Die Krallen finden ihren Weg auf die Mustertapete -.-
Und vorzugsweise, wenn keiner zu Hause ist...

Wir haben im Wohnzimmer auch eine Kratzmatte an die Wand gehängt und da gehen die beiden auch gerne ran, aber die Tapete drum rum sieht trotzdem aus wie ein Schweizer Käse ><

Gibt es ein Mittelchen gegen Wandkratzen? Würde nämlich gerne die anderen Räume auch noch renovieren ;)
 

Ähnliche Themen

SecondSunrise
Antworten
21
Aufrufe
14K
Galoppi
G
B
Antworten
3
Aufrufe
5K
Carika
Carika
M
Antworten
0
Aufrufe
322
milowundloki
M
C
Antworten
23
Aufrufe
6K
J
A
2
Antworten
25
Aufrufe
7K
Gute Miene
Gute Miene

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben