Amy Sabbert

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Amy14

Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
92
Hallo, gestern ist mir aufgefallen das unsere Amy Sabbert. Zwar nicht so doll das oder Boden feucht ist sondern eher das ein Tropfen am Maul hängt, und wenn sie sich Putzt dann verteilt sie das an Ihrem Körper und der Geruch ist nicht so toll.

Ich habe ihr maul aufgemacht und ihr Zahnfleisch ist Rosa und am Rachen ist alles ok.
Symptome hat sie nicht (Vergiftung) Kein erbrechen, 38,5°, kein Durchfall und ist sehr Aktiv und Spielt mit Simba durch die ganze Wohnung.

Es ist ziemlich komisch
 
Werbung:
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Ich würde es trotzdem noch von einem TA abklären lassen. Sabbern, Geruch...kann auch auf eine schon fortgeschrittene Zahnentzündung hinweisen.
 
R

Rogo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2014
Beiträge
104
Wie alt ist die Katze? Sabbert sie bei bestimmten Situationen mehr?
 
A

Amy14

Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
92
sie ist 6,5 monate Alt und wiegt 2,8 kilo. Jetzt z.B sabbert sie mehr da sie auf meinem Arm liegt und schläft
 
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2012
Beiträge
6.534
Haben deine Katzen Katzengras zur Verfügung?
Könnte dann evtl. ein steckengebliebener Grashalm sein...

Sabbern ist aber auch ein Symptom für Schmerzen.
Ich würde zum TA fahren!
 
A

Amy14

Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
92
katzengrass steht hier wird aber nicht angerührt
 
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2012
Beiträge
6.534
katzengrass steht hier wird aber nicht angerührt

Okay, dann kann man das wohl fast ausschließen....meine Amy hatte das nämlich und das endete in der TK:rolleyes:, deshalb habe ich gleich daran gedacht.;)
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Könnte auch noch vom Zahnwechsel kommen. Der ist ja meistens erst mit 9 Monaten komplett abgeschlossen.
Knabbert sie auch oft an Gegenständen?
Biete ihr am besten rohes Rindergulasch an. Das hilft ungemein ;)
 
A

Amy14

Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
92
Knabbern tut sie kaum, auch fressen tut sie zur zeit auch nicht viel.. Der Napf vom Nassfutter ist eben noch fast voll 100 gramm gabs heute früh.

Habe das Kittenfutter von DM, steige aber nun um Auf Sandras Tierladen und nehme das futter Schmankerl diese eigene produktion
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #10
Dann tendiere ich doch stark zu Zahnschmerzen.
Am besten lässt du das vom TA untersuchen, wenn sie nämlich keinen Appetit hat, ist das nicht gut.
 
R

Rogo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2014
Beiträge
104
  • #11
Meine Katze hat in dem Alter auch etwas angefangen zu sabbern wenn sie entspannt war. Ihr hing manchmal ein Tropfen am Mund. Könnte am Zahnwachstum liegen. Ich habe damals nichts gemacht. Zahnprobleme sind in dem Alter eher unwahrscheinlich.
 
Werbung:
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
2.772
  • #12
Samir hatte das auch und natürlich bin ich zum TA, dabei stellte sich dann raus, dass er am Backenzahn ein "Geschwür" hatte, es hat sich rausgestellt, dass er sich durch ein Leckerchen das Zanhfleisch verletzt und sich das entzündet hatte. Das "Geschwür" war verkapseltes Entzündungsgewebe. Ich kann dir also nur raten zum TA zu gehen und das abklären zu lassen - lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig zum TA!
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #13
Meine Katze hat in dem Alter auch etwas angefangen zu sabbern wenn sie entspannt war. Ihr hing manchmal ein Tropfen am Mund. Könnte am Zahnwachstum liegen. Ich habe damals nichts gemacht. Zahnprobleme sind in dem Alter eher unwahrscheinlich.

Das stimmt so leider nicht. (Stichwort: FORL)
Gerade wenn das Essen abgelehnt wird, ist das ein Zeichen für Schmerzen.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #14
Hallo, gestern ist mir aufgefallen das unsere Amy Sabbert. Zwar nicht so doll das oder Boden feucht ist sondern eher das ein Tropfen am Maul hängt, und wenn sie sich Putzt dann verteilt sie das an Ihrem Körper und der Geruch ist nicht so toll.

Ich habe ihr maul aufgemacht und ihr Zahnfleisch ist Rosa und am Rachen ist alles ok.
Symptome hat sie nicht (Vergiftung) Kein erbrechen, 38,5°, kein Durchfall und ist sehr Aktiv und Spielt mit Simba durch die ganze Wohnung.

Es ist ziemlich komisch

Einfach zur Sicherheit mal den TA drauf gucken lassen.

Wobei ich zu 99% überzeugt bin, dass das mit dem Zahnwechsel / noch nicht abgeschlossenem Zahnwechsel zu tun hat.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #15
Das stimmt so leider nicht. (Stichwort: FORL)
Gerade wenn das Essen abgelehnt wird, ist das ein Zeichen für Schmerzen.

FORL bei einer 6 Monate alten Katze, die noch im ZW ist, halte ich für ausgeschlossen.

Schmerzen können auch vom ZW kommen.
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #16
Also bei meinen Lieblingen konnte ich beim Zahnwechsel keinerlei Appetitlosigkeit feststellen. Zazzy hat nur vermehrt an allem geknabbert.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #17
Also bei meinen Lieblingen konnte ich beim Zahnwechsel keinerlei Appetitlosigkeit feststellen. Zazzy hat nur vermehrt an allem geknabbert.

Nicht jedes Tier ist gleich.

Bei meinen Zweien war es Isis, die weniger gegessen hat.
 
A

Amy14

Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
92
  • #18
Danke, ich werde gleich Donnerstag Früh zum TA Fahren und dort nachgucken lassen was da los ist.
 
A

Amy14

Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
92
  • #19
Gestern bin ich dann zum TA gegangen weil es extrem schlimm geworden ist unteranderem träge und noch immer hatte sie nichts gegessen und getrunken.

Der TA hat ein großes Blutbild gemacht und dort wurde herausgelesen das sie ein Virus hat da auch einen großer roten fleck auf der Zunge ist und sie hat sehr wenig Flüssigkeit im körper...

Sie hat nun ein schmerzmittel bekommen, Metacam

Und ein Antibiotika Clavaseptim.

Und Flüssignahrung zum anregen für den Hunger.

Heute ein Tag dannach springt Amy wieder durch die Wohnung und die beiden Jagen sich nicht wieder regelmäßig^^, das ist aber auch schon das Positive...

Gestern kam auch von Sandras Tieroase folgendes futter an Sandras Schmankerl Mix-Paket 24 x 400g.
http://www.sandras-tieroase.de/Katz...ml?force_sid=f2afb6201494abc399554d4c48ecf223

das haben beide heute noch nicht angerührt ich brech noch zusammen:grr:
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
  • #20
Gestern bin ich dann zum TA gegangen weil es extrem schlimm geworden ist unteranderem träge und noch immer hatte sie nichts gegessen und getrunken.

Der TA hat ein großes Blutbild gemacht und dort wurde herausgelesen das sie ein Virus hat da auch einen großer roten fleck auf der Zunge ist und sie hat sehr wenig Flüssigkeit im körper...

Sie hat nun ein schmerzmittel bekommen, Metacam

Und ein Antibiotika Clavaseptim.

Und Flüssignahrung zum anregen für den Hunger.

Heute ein Tag dannach springt Amy wieder durch die Wohnung und die beiden Jagen sich nicht wieder regelmäßig^^, das ist aber auch schon das Positive...

Gestern kam auch von Sandras Tieroase folgendes futter an Sandras Schmankerl Mix-Paket 24 x 400g.
http://www.sandras-tieroase.de/Katz...ml?force_sid=f2afb6201494abc399554d4c48ecf223

das haben beide heute noch nicht angerührt ich brech noch zusammen:grr:

Schön dass ihr nun die Ursache wisst und sie behandelt wird.

Das sie nicht frisst ist nicht schön, aber uns geht es doch auch nicht anders wenn wir krank sind/waren. Dauert halt etwas, bis sie wieder richtig Appetit hat. Vielleicht tut ihr auch der rote Fleck auf der Zunge weh. Wer weiß. Wichtig ist, dass sie trinkt. Wenn nicht....könntest du einen kleinen Schubs Milch mit ins Wasser geben. Manchmal lassen sie sich so locken. Übers Futter könntest du Hefeflocken geben. Die finden die Miezen auch immer sehr lecker. Ansonsten Hühnchen kochen und MIT der Brühe geben, Tunfisch....probiere einfach mal durch. Vielleicht mag sie ja Anfangs gerne ein bisschen Leberwurst vom Finger schlecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
4K
Maiglöckchen
Antworten
0
Aufrufe
4K
Mikesch1
Antworten
2
Aufrufe
339
Louisella
Antworten
19
Aufrufe
342
elderberry
Antworten
8
Aufrufe
854
Mihasmorgul
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben